Spendor 15/2 MiniMonitore mit Nubert AW-560 Subwoofer kombinieren?

+A -A
Autor
Beitrag
prittstift69
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 14. Nov 2007, 01:44
Hat jemand eine Meinung zu dieser Kombination oder wäre es ein Frevel den Spendor-Monitoren gegenüber.

LS: Spendor 15/2 (16 cm Ø Tiefmitteltonsystem,
25 mm Ø Hochtonsystem mit Textilkalotte)

Subwoofer: Nubert AW-560 (506 Euro - 2007/11)

Wenn jemand einen "passenderen" Subwoofer vorschlagen möchte, sehr gerne. Preisrahmen bis 500 Euro bitte nicht überschreiten.

Einsatz wäre der reine Stereo-Betrieb.

Habe noch folgende scheinbar preiswerte Alternativen gefunden:

Nubert AW-880SE (400 Euro - 2007/11 Sondermodell)
Teufel M 4100 SW (345 Euro - 2007/11 Auslaufmodell)

Danke für eure Hilfe

Hier noch eine Bild des Lautsprechers:

Hüb'
Inventar
#2 erstellt: 14. Nov 2007, 09:04
Ja warum denn nicht?

Nubert baut gute Subwoofer.
Einfach bestellen, ausprobieren und dann behalten oder retounieren.

Käme ggf. Selbstbau in Frage?

Grüße

Frank
prittstift69
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 06. Jan 2008, 17:07
Hallo,

gleich vorab an alle die bisher mit ihren kleinen Lautsprechern (egal ob sie jetzt Regallautsprecher oder Studiomonitor genannt werden) zufrieden waren - kauft euch einen guten aktiven Subwoofer mit 30cm Chassis und 20 Hz Tiefgang.

Meine Spendor 15/2 haben ich nun mit einem Nubert AW-880SE (aktiv, ca. 30 cm Chassis, Frontfire, vermutlich nun ausverkauftes Sondermodell für 400 Euro) kombiniert und bin wirklich zufrieden. Mit dieser enormen Steigerung des Hörvergnügens (auch bei Zimmerlautstärke) hätte ich nicht gerechnet.
Ein Nubert AW-441 (ca. 20 cm Chassis) war auch nett, hatte aber nicht diesen Tiefgang.

Manchmal ist zu lesen, dass bei hochwertigen Lautsprechern der fehlende Tiefbass irgendwo im Gehirn kompensiert werden soll. Mann wird daran solange glauben bis man sich einen Subwoofer oder große Lautsprecher mit echtem Tiefbass in die Bude stellt.

Die Kombination: "kleine" Lautsprecher mit großem Subwoofer ist für mich klang- und aufstellungstechnisch ideal.

Tschau

Stephan
Leisehöhrer
Inventar
#4 erstellt: 06. Jan 2008, 20:39
Hi,

das kommt aber auch stark auf Raumgrösse und Akustik an.
Subwoofer für Musik gehen nicht bei jedem gut, selbst hochwertige nicht. Zwei kleine Subwoofer sollen besser sein als ein grosser. Ich habe einen ACT und finde den (obwohl schon gut) nicht immer bereichernd. Wo ich den aber gut finde ist bei eher deutlich gehobener Zimmerlautstärke.
Komischerweise macht sich das Subwoofertypische hinterherhinken umso weniger bemerkbar wie ich lauter höre.
Ich würde von vornherein planen mal mehr als einen Subwoofer zu benutzen. Somit also ein kleineres und zukunfstträchtig
preiswerteres Modell von Nubert oder sonstwem nehmen.
Man könnte soweit ich weiss sich immer weiter verbessern mit noch mehr Subwoofern. Gerade ein präziser Bass ist für die Musik ettwas elementar verbesserndes. Wenns dann auch noch tiefreichend und präzise ist währe das die Krönung.
Ich meine nach dem was ich bisher im Nubert Forum gelesen habe soll der AW-560 präziser sein wie die Grösseren.

Grüsse
Nick
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Spendor 15/2 MiniMonitore mit DSPeaker Anti-Mode 2.0 Dual Core
prittstift69 am 04.11.2015  –  Letzte Antwort am 30.05.2017  –  4 Beiträge
Nubert NuLine AW-550 oder AW-1000
Purzello am 10.11.2004  –  Letzte Antwort am 10.11.2004  –  2 Beiträge
Subwoofer mit LS v. anderem Hersteller kombinieren?
Gringo82 am 26.02.2012  –  Letzte Antwort am 28.02.2012  –  5 Beiträge
Nubert AW-1000
John_Bowers am 12.02.2004  –  Letzte Antwort am 14.02.2004  –  19 Beiträge
B&W DM 601 s3 mit Nubert aw-440
goldschatzengel am 02.02.2004  –  Letzte Antwort am 02.02.2004  –  5 Beiträge
Nubert
bert23467 am 24.07.2013  –  Letzte Antwort am 24.07.2013  –  3 Beiträge
2x Nubert AW-440 anstatt einem AW-880 ?
TankDriver am 02.05.2004  –  Letzte Antwort am 07.05.2004  –  23 Beiträge
welche lautsprecher zu nubert aw 1000
bmwjunkee am 12.07.2007  –  Letzte Antwort am 12.07.2007  –  4 Beiträge
Wer kennt Spendor ???
MICHAEL_G am 06.03.2004  –  Letzte Antwort am 15.03.2004  –  8 Beiträge
Nubert Anlage um Sub erweitern!
Cupra580 am 26.11.2009  –  Letzte Antwort am 01.12.2009  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2007
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • DALI
  • Heco
  • Quadral
  • JBL
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder820.965 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedDeRainerHU
  • Gesamtzahl an Themen1.371.240
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.117.878