Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Canton Boxen M80DC vs. RC-L

+A -A
Autor
Beitrag
lilpunkboy
Neuling
#1 erstellt: 21. Okt 2003, 12:14
Ich will mir auch gerne neue Boxen anschaffen.. das ganze wird in einem 25 m² raum klingen undzwar an einem yamaha RX-496RDS der aber demnächst gegen etwas besseres ausgetauscht werden wird...

angehört habe ich mir die Canton Karat M 80 DC aber darüber finde ich hier wenn jemand nach Standboxen bis ca. 1000 € das Paar sucht nur etwas von den Canton Ergo RC-L diese habe ich noch nicht gehört... wer in dem musik forum mal geguckt hat weiss das ich vermehrt rock, punk, emo und gitarrenmusik höre, ab und zu aber auch gerne mal etwas hiphop bzw rap...

welches wäre als rein theoretisch (ich weiss ich muss die andere box auch erst hören bevor ich mich entscheiden kann) die bessere wahl eurer meinung nach? oder gibt es vielleicht noch weitere alternativen die ich noch nciht berücksichtigt habe?
würde mich über schnelle antworten freuen...
Mit freundlichen Grüßen, lil


[Beitrag von lilpunkboy am 21. Okt 2003, 12:15 bearbeitet]
EWU
Inventar
#2 erstellt: 21. Okt 2003, 13:08
Für 1000 EUR gibt es noch viele Alternativen:
Jm Lab Chorus 725
Visonik E 602
Tannoy
Elac 207
Cabasse
Sonus Faber
Kef Q5
ASW Cantius
Phonar P 30
Boston
Dynaudio Audience
Triangle zerius
Dali 808,Dali Royal Tower
Audio Physik Yara
Nubert
lilpunkboy
Neuling
#3 erstellt: 21. Okt 2003, 14:12
hmmm danke für die ganzen alternativen, und welche davon eignen sich nun vom klang her am besten für miene musikvorstellungen? denn jetzt wo du mit den ganzen alternativen aufgetaucht bist habe ich noch weniger ahnung, in welche richtung ich tendieren soll, und alle diese probehören ist ja nun auch ein bischen schwer, oder?
Thiuda
Inventar
#4 erstellt: 21. Okt 2003, 14:46
Hi lilpunkboy,

man kann dir nicht sagen hohl dir diese Lautsprecher...

... du musst selber probehören und dir die LS hohlen, die dir am besten gefallen, jeder hat einen anderen Klanggeschmack, LS die mir absolut gefallen kannst du nicht gut finden!


Mann kann dir höchstens ein paar Anregungen und vorschläge geben, aber hören musst du am Ende selbst!


Die Canton spielen allgemein sehr neutral und Orginalgetreu, sie verfärben den Klang nicht, dem einen gefällts (zb. Mir ) dem anderen nicht...

Der unterschied zwischen der Karat M 80 DC und der RC-L:

RCL: 18-30.000 Hz
M80DC: 22-30.000 Hz

RCL: Nennbelastbarkeit 200W / Wirkungsgrad 89Db
M80DC: Nennbelastbarkeit 180W / Wirkungsgrad 88Db

Das heißt die RC-L hat einen gering höheren Wirkungsgrad und spielt also bei gleicher Eingangsleistung min. lauter, dazu geht sie im Bassbereich weiter runter.

Die RC-L ist ein AUslaufmodell, deswegen auch so günstig, aber keineswegs schlecht!!!

Die RC-L hat den Vorteil das die oft erwähnte "Blackbox" dabei, mit dem du die LS auf den Raum abstimmen kannst, wenn zb. der Bass dröhnen soltte usw.

Letztenendes musst du einfach beide Probehören und dich selbst entscheiden!

Ich habe mich bereits entschieden, ich kaufe mir am Donnerstag die RC-L
EWU
Inventar
#5 erstellt: 21. Okt 2003, 14:52
gehe zu einem HiFi Händler.Nicht in irgendeinen Markt.Dort hörst Du Dir etliche Boxen an.Vielleicht gefällt Dir auch eine, die nicht aufgeführt ist.Dann leihst Du Dir diese LS übers Wochenende aus und hörst sie an deiner Anlage in deinem Raum.Und wenn´s auch da gut klingt, kaufst Du sie. Evntll. gehst Du noch zu einem zweiten Händler.Wir können Dir hier im Forum Alternativen geben, was ja auch geschehen ist, aber welches Klangbild dir gefällt und welche LS in dein Zimmer passen, das kannst nur Du entscheiden.
Du kannst auch mit deinem Verstärker zu dem Händler gehen und die LS direkt an dem Verstärker hören.Nimm in jedem Fall Deine Lieblings CDs mit.
Ohne die LS intensiv zu hören, wird es meistens ein Fehlkauf werden.Es ist auch gar nicht wichtig, dass Du alle 15 Alternativen anhörst, 3 bis 4 reichen völlig.Ein guter Händler wird dir immer aus seinem Produktportfolio 3 bis 4 vorführen, die verschiedene Klangcharakteristika haben.dann hast Du einen super Vergleich.
lilpunkboy
Neuling
#6 erstellt: 21. Okt 2003, 14:58
ok.. vielen dank nochmal für die ganzen tipps und zusatzinfos
werde mal nen tag frei nehmen und losdackeln um mal ne menge sachen anzuhören *smile*
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Canton Ergo RC S vs. RC-L
am2400 am 13.06.2004  –  Letzte Antwort am 17.06.2004  –  5 Beiträge
Dynaudio vs. Canton RC-L
Esch am 20.05.2005  –  Letzte Antwort am 24.05.2005  –  47 Beiträge
Canton Ergo RC-L vs?
Sch3d3f4n am 28.09.2013  –  Letzte Antwort am 29.09.2013  –  2 Beiträge
Canton RC-A vs. RC-L
dr-dezibel am 24.10.2006  –  Letzte Antwort am 26.10.2006  –  5 Beiträge
Canton RC-L vs. SC-L
wieder_singel am 24.02.2005  –  Letzte Antwort am 28.09.2009  –  11 Beiträge
Canton RC-L
llcoola7 am 16.10.2006  –  Letzte Antwort am 18.10.2006  –  13 Beiträge
Canton Ergo RC-L vs Nuwave 10?
hifi_rookie am 09.05.2004  –  Letzte Antwort am 14.05.2004  –  10 Beiträge
XTZ 95.44 vs. Canton Ergo RC-L
-Sapphire- am 21.11.2012  –  Letzte Antwort am 24.12.2012  –  2 Beiträge
Canton M80DC vs Ergo 1200DC
neukilein am 04.07.2004  –  Letzte Antwort am 09.08.2004  –  28 Beiträge
Plastikchassis bei Canton RC-L
DJTouffe am 19.02.2004  –  Letzte Antwort am 24.02.2004  –  76 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Elac
  • Phonar
  • Focal
  • KEF

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedcenocuecue
  • Gesamtzahl an Themen1.345.931
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.951