Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Lautsprecher bis 400€

+A -A
Autor
Beitrag
ddkaiser
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 25. Jan 2008, 09:38
Hallo zusammen!

Ich bräucht da mal Rat!

Ich suche für mein Schlafzimmer ein paar vernünftige
Lautsprecher!

Ich ziehe in erwägung mir die Mythos 700er zu kaufen da ich im Wohnzimmer die 500er hatte und lange Zeit zufrieden war.

Wer kann mir was vernünftiges empfehlen.

Es sollte sich preislich bis ca. 400€ bewegen da sonst die Frau im dreieck springt.


Lieben Gruß

Dennis Kaiser
Zwillinge
Stammgast
#2 erstellt: 25. Jan 2008, 13:04
Hallo Dennis

Kann dir die schönen Avant 904 i von der britischen Lautsprecherschmiede für diesen Preis sehr empfehlen

Super verarbeitet, edles Erscheinen und für den Preis einen prima Klang. War selbst erstaunt beim ersten hören.

Hier ein kleiner Erfahrungsbericht dazu: http://www.hifi-foru...=30&thread=10257&z=7

Viel Spaß!

Gruß Zwillinge
ddkaiser
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 26. Jan 2008, 12:06
Hallo,

Die Avant ist mir zu klein.

Ich suche etwas ausgewachsenes!

Kann auch ruhig gebraucht sein, also her mit euren Vorschlägen.

Gruß

Dennis
Modulor
Stammgast
#4 erstellt: 26. Jan 2008, 15:03
Wie wäre es denn mit den Tannoy Revolution R2 ? Ich habe sie zwar nie gehört,denke aber daß man bei dem Preis schwerlich vergleichbares neues bekommt...
Infos gibt es hier: http://www.hnny.nl/archief_tannoy/revolution/r2.html
Stones
Gesperrt
#5 erstellt: 26. Jan 2008, 15:12
Wie groß ist das Schlafzimmer?
Was für ein Verstärker ?
Sollen es Kompakt-oder Standboxen sein?
Neu und/oder gebraucht?

Viele Grüße

Stones
storchi07
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 26. Jan 2008, 17:14

Stones schrieb:
Wie groß ist das Schlafzimmer?
Was für ein Verstärker ?
Sollen es Kompakt-oder Standboxen sein?
Neu und/oder gebraucht?

Viele Grüße

Stones :prost


genau das sind die vorab zu klärenden fragen !!!!
ddkaiser
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 26. Jan 2008, 22:56
Hallo!

Soll an einer Rotel 980 spielen.

Schlafzimmer ist ca.20qm groß.

Auf jeden Fall Stand LS!

Hoffe ihr könnt mir nun helfen!

Dennis
~Losting~
Stammgast
#8 erstellt: 26. Jan 2008, 23:45
Schau dich mal bei Magnat oder Canton um, gibt´s schon recht gutes für 400€!

Gruß Niklas
saufratz
Neuling
#9 erstellt: 27. Jan 2008, 01:09
In der Preisklasse kan ich Dir die Cerwin-Vega empfehlen. Der Druck von diesen Teilen ist unglaublich. Dein Verstärker dürfte dafür ausreichend sein.

http://www.cerwin-vega.de/start2/02c44697df0cefa01/ve12f.php
ddkaiser
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 28. Jan 2008, 13:24
Danke schonmal,

leider war mein Lautsprecher noch nicht dabei also macht mir bitte weiter Vorschläge!

Dennis
storchi07
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 28. Jan 2008, 14:28
gebrauchte nubert : ???
ddkaiser
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 28. Jan 2008, 14:47
@ Storchi,

ja Nubert sollen ja ganz gut sein aber sie sind so unspektakulär.

Und wenn Nubert welche???

Dennis
storchi07
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 28. Jan 2008, 14:50
vorzugsweise nuline !
ddkaiser
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 28. Jan 2008, 14:52
@ Storchi,

danke für die prompte Antwort!!!


@ alle anderen:

noch weitere LS vorschlagen.

"ICH WILL DEN BESTEN FÜR $400!"

LG dennis
storchi07
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 28. Jan 2008, 14:55
klanglich ist das schon sehr gut !


storchi07 schrieb:
vorzugsweise nuline !
ddkaiser
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 28. Jan 2008, 14:57
Ich find die auch sehr klein!

Ich brauch was mit WUMS!!!

Oder können die nu´s das?

dennis
Marantzpm
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 28. Jan 2008, 14:58
T&A tmr 160 kannst manchmal bei ebay welche Schießen. Mit den Lautsprechern kannst du wirklich alles machen. Opernmusik ( für den der es mag) oder eine Feier feiern ( alerdings wären die boxen dafür zu schade. )
Die Boxen lagen damals ganz lange unter den Top lautsprechern wenn nicht heute noch.
Ongii
Stammgast
#18 erstellt: 28. Jan 2008, 15:00
Es hängt immer an dein Geschmack!
Stones
Gesperrt
#19 erstellt: 28. Jan 2008, 15:06

Marantzpm schrieb:
T&A tmr 160 kannst manchmal bei ebay welche Schießen. Mit den Lautsprechern kannst du wirklich alles machen. Opernmusik ( für den der es mag) oder eine Feier feiern ( alerdings wären die boxen dafür zu schade. )
Die Boxen lagen damals ganz lange unter den Top lautsprechern wenn nicht heute noch.


Die sind aber etwas überdimensioniert für 20 qm.

Viele Grüße

Stones
ddkaiser
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 28. Jan 2008, 15:11
Ja, die find ich auch gut die t&a.

Ich glaube aber die sind zu groß.

So ein Mittelding!!!

Dennis
ddkaiser
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 28. Jan 2008, 15:14
Was haltet iht z.B. von ein paar Heco Argon50 oder besser 70?

So etwas in der Art könnt ich brauchen!

Viel Lautsprecher, wenig Geld!

Also noch mehr vorschläge

dennis
azurdebw
Hat sich gelöscht
#22 erstellt: 28. Jan 2008, 15:16
Moin.

Nur mal so gefragt.
Willste da eigentlich schlafen oder was?
Das ganze Elektro - Gerümpel im Schlafzimmer halte ich in jedem Fall für uncool.
Wennse schläfs brauchse keene Mukke.
Beim Po...störts erst recht.
Falls du über 40 bist und in dem Zimmer Ernie und Bert auf der Tapete sind haust du immer noch bei Mama, und die wird das überhaupt nicht gerne sehen wenn du sonne Holzkisten in die Hütte stapelst.
Also, was nun?
Stones
Gesperrt
#23 erstellt: 28. Jan 2008, 15:22
Dies hier sind auch sehr gute Boxen, allerdings ein wenig
teurer.Vielleicht könntest Du sie noch runterhandeln.

http://cgi.ebay.de/B...QQrdZ1QQcmdZViewItem

Viele Grüße

Stones
storchi07
Hat sich gelöscht
#24 erstellt: 28. Jan 2008, 17:05

ddkaiser schrieb:
Ich find die auch sehr klein!

Ich brauch was mit WUMS!!!

Oder können die nu´s das?

dennis


die beiden grossen ls aller drei serien KÖNNEN DAS !!!!!
J.Star
Hat sich gelöscht
#25 erstellt: 30. Jan 2008, 19:23
Guten Abend,

an dieser Stelle empfiehlt sich doch der Jamo S606, die absolut günstig und für den Preis ganz gut sind.

http://www.hirschill...p215_Jamo-S-606.html
Argon50
Inventar
#26 erstellt: 30. Jan 2008, 19:27

ddkaiser schrieb:
Was haltet iht z.B. von ein paar Heco Argon50

Bin auf die nuBox 381 (mit ABL-Modul) umgestiegen und habe es bei knapp 25m² nicht bereut!


Grüße,
Argon



[Beitrag von Argon50 am 30. Jan 2008, 19:29 bearbeitet]
Stones
Gesperrt
#27 erstellt: 30. Jan 2008, 19:36
Hallo Argon:

Ja, die kenne ich und sie sind wirklich super.
Aber der Threadersteller wollte unbedingt Standboxen.
Obwohl er mit den 381'ern bestens bedient wäre.

Viele Grüße

Stones
Argon50
Inventar
#28 erstellt: 30. Jan 2008, 19:44

Stones schrieb:

Aber der Threadersteller wollte unbedingt Standboxen.

Hab damit nur ausgedrückt, wie ich zu den Hecos (die sicher auch nicht schlecht sind) stehe.

Bei 20qm² Schlafzimmer incl. Bett wird das mit den Argon50 oder gar den 70ern schwierig, die wollen nämlich sehr frei stehen und gut ausgerichtet sein.

Wenn das trotzdem möglich ist, will ich aber auch gar nicht davon abraten. Ich hab meine als "Reserve" behalten.


Grüße,
Argon

Slorg
Stammgast
#29 erstellt: 30. Jan 2008, 19:47
Schade eigentlich, dass der Threadersteller so auf Stand-LS fixiert ist. Ob das nun eine Optik- oder Prestigefrage ist sei mal dahin gestellt...

Man macht aber oft die Erfahrung, dass Kompakte schnell unterschätzt werden. Habe schon oft die Kinnlade am Boden gesehen, wenn die 381er losgelegt haben...

Ansonsten nach gebrauchten Stand-Nu's suchen. NuBox 400 oder sowas in der Art sollte doch ein Mittelding bzgl. der Grösse darstellen.
ddkaiser
Ist häufiger hier
#30 erstellt: 01. Feb 2008, 15:55
Hallo

Ich finde einfach Stand LS schöner und habe auch Angst das kleine nicht BUMS machen können.

Hatte die Heco Mythos und die waren relativ unkritisch aufzustellen.

Sind die Jamos gut? Ich zweifle, hat jemand Erfahrung?

Und habe nicht vor mein Schlafzimmer mit Elektroschrott auszubauen, nur ein Paar LS. Der Sound kommt aus dem Wohnzimmer.

Bitte um weitere Vorschläge

Dennis
J.Star
Hat sich gelöscht
#31 erstellt: 01. Feb 2008, 16:13
Hallo,

ich habe die Jamo bei einem Bekannten gehört und bereits einige Meinungen zu diesem Lautsprecher lesen dürfen, sofass ich zu der Ansicht gelangt bin, dass der Jamo S606 in der Tat eine sinnvolle Investition darstellen könnte.

J.Star
ddkaiser
Ist häufiger hier
#32 erstellt: 02. Feb 2008, 09:54
Hallo,

ich weiß nicht recht wegen den Jamos.
Klanglich sind doch bestimmt ältere gebrauchte sinnvoller?

Noch jemand Vorschläge?
Stones
Gesperrt
#33 erstellt: 02. Feb 2008, 09:58
Die hier habe ich selber und bin sehr zufrieden:

http://cgi.ebay.de/w...=STRK:MEWA:IT&ih=020

Mit seeehr viel Glück bekommst Du sie für 400 Euro

Neupreis fürs Paar war 1800 Euro.

Viele Grüße

Stones
ddkaiser
Ist häufiger hier
#34 erstellt: 02. Feb 2008, 10:10
Hallo,

leider nur 2 wege!

Sorry suche lieber 3 wege!

Sonst wäre das schon ein toller LS!

Aber:

Ich will den besten für 400!!!!!!

Also weitere Vorschläge sind erwünscht!

Dennis
J.Star
Hat sich gelöscht
#35 erstellt: 02. Feb 2008, 15:33
Hallo,

welche großartigen Vorteile erhoffst Du dir denn von 3 Wegen.
IMHO ist ein guter 2 Wege Lautsprecher durchaus zu guten Leistungen im Stande.

Des Weiteren bin ich der Ansicht, dass gerade im Bereich der niedrigpreisigen Lautsprecher "weniger" Wege häufig mehr Klang bedeuten können, denn wie soll ein Lautsprecher mit zahlreichenn Chassis exzellent klingen und dabei günstig sein, betrachte man doch einmal den bloßen Materialaufwand.

MfG,

J.Star
Stones
Gesperrt
#36 erstellt: 02. Feb 2008, 15:47
Und bis 400 Euro für das Paar Standlautsprecher sollte
man auch nun keine klanglichen Wunder erwarten.

Viele Grüße

Stones
J.Star
Hat sich gelöscht
#37 erstellt: 02. Feb 2008, 16:01
@ stones

Eben das ist auch mein Gedanke, denn bis 400 Euro würde ich ganz klar zu Regallautsprechern tendieren, denn diese sind in den meisten Fällen nicht so teuer, wie ihre klanglich ungefähr gleichwertigen Pendants im Bereich der StandLS.
So zumindest meine Erfahrung .

@ ddkaiser

Investiere das Geld in einen guten gebrauchten StandLS oder die Jamo S606 oder in einen guten Regallautsprecher.

MfG,

J.Star
ddkaiser
Ist häufiger hier
#38 erstellt: 03. Feb 2008, 08:59
Ich will ja auch einen gebrauchten LS.

Auf keinen Fall was neues sondern ruhig was älteres was ja micht unbedingt schlecht ist.

Gibt es hier noch andere die mir was zur Argon 70 sagen können?

Finde die sehr schön, was sagt ihr?

Die sind doch sicher besser als die jamo 606?

Dennis
ddkaiser
Ist häufiger hier
#39 erstellt: 03. Feb 2008, 12:20
Hallo ich nochmal!

Was haltet ihr den noch von denen, die müßte es doch auch für 400 €uronen geben:

Quadral Montan MK IV Phonologue


??? ???

Dennis
J.Star
Hat sich gelöscht
#40 erstellt: 03. Feb 2008, 14:26
@ ddkaiser

Ich kann Deine Präferenzen in Richtung eines alten Lautsprechers nicht nachvollziehen oder bist Du Antiquitätensammler ?

Meinst Du denn nicht, dass sich innerhalb mehrerer Jahre im Lautsprecherbau gewisse Veränderungen vollziehen, welche dem Klang zuträglich sind?!!!

MfG,

J.Star
Stones
Gesperrt
#41 erstellt: 03. Feb 2008, 14:31
Kauf die die Quadral doch einfach.
ddkaiser
Ist häufiger hier
#42 erstellt: 03. Feb 2008, 18:27
Hallo

ich glaube einfach das ältere LS auch sehr gut spielen und bedeutend günstiger sind als neue.

Dennis
SkELEt0R
Stammgast
#43 erstellt: 03. Feb 2008, 18:38
Dann sollten die Quadral doch schon gekauft sein.
Argon50
Inventar
#44 erstellt: 03. Feb 2008, 18:44
Sorry aber für mich klingt das hier wie "Sagt mir welche LS gut sind, ich kaufe sie und wenn sie mir vom Klang nicht gefallen seid ihr schuld, ich hab ja gesagt ich will gute".

Wie kann man LS kaufen, die man nie gehört hat?


Grüße,
Argon

storchi07
Hat sich gelöscht
#45 erstellt: 07. Feb 2008, 11:42

Argon50 schrieb:
Sorry aber für mich klingt das hier wie "Sagt mir welche LS gut sind, ich kaufe sie und wenn sie mir vom Klang nicht gefallen seid ihr schuld, ich hab ja gesagt ich will gute".

Wie kann man LS kaufen, die man nie gehört hat?


Grüße,
Argon

:prost


that's it !
Slorg
Stammgast
#46 erstellt: 07. Feb 2008, 12:40
Inzwischen habe ich ernsthafte Zweifel, ob hier wirklich eine Kaufberatung gewünscht ist, oder eine Liste aller für 400€ erhältlichen LS angefertigt wird...

Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautsprecher bis zu 400€ das stück für einen Technics sa-ex310
OpFaH am 24.06.2007  –  Letzte Antwort am 26.06.2007  –  4 Beiträge
Suche günstige Lautsprecher (bis 200€, Akustik, Jazz)
Fragender25 am 12.05.2007  –  Letzte Antwort am 17.05.2007  –  3 Beiträge
Suche Rat und Standboxen bis 400 ?
julii am 09.03.2006  –  Letzte Antwort am 19.03.2006  –  27 Beiträge
Boxen für ca. 400?/Paar
heinerman am 03.12.2004  –  Letzte Antwort am 21.12.2004  –  23 Beiträge
Suche gute Stero LS bis 600€
Flix80 am 10.11.2005  –  Letzte Antwort am 12.11.2005  –  17 Beiträge
Kaufempfehlung LS bis EUR 400
bukow16082000 am 05.05.2004  –  Letzte Antwort am 13.05.2004  –  8 Beiträge
Kompakte oder Stands bei einem Budget von 350€ bis max. 400€?
jacekbrzez am 09.02.2007  –  Letzte Antwort am 11.02.2007  –  10 Beiträge
Suche StereoLS bis 200€/Paar
yce am 03.07.2005  –  Letzte Antwort am 03.08.2005  –  19 Beiträge
Gebrauchte Lautsprecher bis max 1500?
Dynamikus am 13.06.2006  –  Letzte Antwort am 08.07.2006  –  60 Beiträge
Suche neue Lautsprecher für max 400? Paar
Headbreaker am 15.12.2007  –  Letzte Antwort am 28.05.2008  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Jamo
  • Heco
  • Nubert
  • Quadral

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 121 )
  • Neuestes MitgliedHr_grün
  • Gesamtzahl an Themen1.345.477
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.666.153