Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Regallautsprecher für Yamaha RXV 661

+A -A
Autor
Beitrag
Galypso
Neuling
#1 erstellt: 01. Feb 2008, 18:34
Hallo

Ich bin auf der Suche nach passenden Regallautsprechern für mein Yamaha RXV 661. Da meine wohnliche Situation von der Größe nicht viel bietet muß ich auf Regal LS ausweichen.
Die Größe meines Wohnzimmers beläuft sich auf ca.20m².
Darin steht eigentlich alles was man zu wohlfühlen braucht. Eckcouch Anbauwand usw. Mein RXV661 wird momentan für den DVD Genuß mit den Canton Movie 150QX betrieben.Für mich völlig ausreichen.

Da der RXV 661 über einen zweiten Lautsprecheranschluß verfügt, würde ich an diesen geeignete Ragal LS für den Musikgenuß stöpseln.

Habt Ihr für mich Empfehlungen?
Für jeden Tipp bin ich dankbar, da mir der Kopf schon raucht.

Gruß---Galypso
Galypso
Neuling
#2 erstellt: 02. Feb 2008, 18:52
Hallo

Hab mich ja hier im Forum und selbst mit der Suchfunktion versucht zu informieren.
Aber die Flut an Infos übersteigt bei weitem mein Auffassungsvermögen.

Kann mir den keiner weiterhelfen???

Wäre super wenn Ihr mich beraten könntet!!!

Gruß Galypso
J.Star
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 03. Feb 2008, 17:06
Hallo, Galypso,

leider hast Du kein preisliches Limit angegeben, daher nun mehrere Empfehlungen:

Ganz passabel klingen, gemessen am Budget, diese hier:

http://www.hirschill..._Heco-Victa-200.html

http://www.hirschill...e1de1b656a54629c0dec

Es mangelt diesen Modellen an Tiefgang , allein aufgrund der Menbranflächen und der Gehäuseabmessungen, ansonsten sind sie allerdings empfehlenswert.

Ein wenig mehr kosten diese, bedeuten jedoch auch klanglich einen angenehmen Zuwachs:

http://www.hifistudio.de/Heco-Victa-300--209.html?refID=froog

http://www.hirschill.../p282_B-W-DM303.html

Besonders die DM 303von B&W kann ich empfehlen, wenngleich ich sie auch selbst nicht gehört habe, so habe ich bisher ausschließlich Positives vernehmen können.
Diese spielt definitiv in einer anderen Klasse, als es ihr Preis vermuten lassen würde.

Solltest Du etwas mehr Geld investieren wollen, so wirf einen Blick auf die iQ3 von KEF, denn dieser Lautsprecher stellt etwas außergewöhliches in dieser Preisklasse dar.

Preislich lässt sich, von Händler zu Händler unterschiedlich, noch einiges machen.

http://www.justhifi.de/index.php?id=artikel&artikel=268

So, nun wünsche ich Dir viel Spaß bei der Lektüre meines Eintages und hoffe, Dir geholfen zu haben.

MfG,

J.Star
Galypso
Neuling
#4 erstellt: 03. Feb 2008, 19:49
@ J.Star

Erst mal DANKE für Deine Mühe.
Du hast mir erst mal weitergeholfen.

Also mein Preilimit liegt für das Paar bei max. 300Euro.

Nachdem ich nochmal meine Wohnsituation überdacht habe und ich eventuell diverse Veränderungen vornehmen könnte, würden auch schlanke Stand-LS in Frage kommen. Auch hier das Limit von 300Euro.

Da ich ja schon das Canton Movie 150QX Set nutze, kämen eventuell als Stand-LS die Canton CD 100II in Frage.

Oder auch Jamo S606. Bei Hirsch-Ille zu einem sehr guten Preis.

@ All

Hat jemand zu den beiden Stand-LS Erfahrungen gemacht?
Zu den Canton CD 100II gibts im Netz verschiedene Kundenmeinungen. Da bin ich aber immer ein bisschen skeptisch!!!

Wäre schön, wenn Euro Hilfe andauert!!!

Gruß---Galypso
J.Star
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 04. Feb 2008, 11:23
@ Galypso

Die Jamo S606 kann ich Dir aufgrund des eigenen Höreindrucks und der zahlreichen positiven Resonanzen im Forum zu dem Preis bei HI wirklich empfehlen.
Die Jamo zeigen sich ausgeglichen, mit einem angenehmen Bassfundament.

MfG,

J.Star
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kompakt-LS mit Bühne für Yamaha RXV 473 - Pianocraft Upgrade
Maciavelli am 13.01.2013  –  Letzte Antwort am 14.01.2013  –  2 Beiträge
Regallautsprecher
dibei am 22.06.2004  –  Letzte Antwort am 22.06.2004  –  6 Beiträge
Regallautsprecher
Addinator am 25.06.2004  –  Letzte Antwort am 04.07.2004  –  17 Beiträge
"Eck"-Regallautsprecher?
Rainer_&_Uta am 29.01.2008  –  Letzte Antwort am 31.01.2008  –  18 Beiträge
Canton Regallautsprecher
sunstrokeGT am 11.02.2013  –  Letzte Antwort am 17.02.2013  –  8 Beiträge
leider Regallautsprecher
becky am 09.01.2004  –  Letzte Antwort am 10.01.2004  –  14 Beiträge
regallautsprecher entkoppeln?
audio-gerbil am 03.07.2004  –  Letzte Antwort am 05.07.2004  –  2 Beiträge
Günstiger Regallautsprecher ?
Gunar78 am 04.09.2003  –  Letzte Antwort am 07.09.2003  –  11 Beiträge
Regallautsprecher II
dave4004 am 02.07.2004  –  Letzte Antwort am 02.07.2004  –  3 Beiträge
Normal Regallautsprecher
Rake am 26.07.2004  –  Letzte Antwort am 27.07.2004  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • KEF
  • Heco
  • Canton

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 122 )
  • Neuestes MitgliedJLT
  • Gesamtzahl an Themen1.345.161
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.292