Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Schräg montierte Hochtöner

+A -A
Autor
Beitrag
karbes
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 18. Mrz 2008, 14:52
Hallo,

habe im Sperrmüll ein Paar Sony-Kompaktboxen gefunden (feine Teile mit echten Flachmembrantieftönern).

Sie waren Bestandteil einer Kompaktanlage (die nicht dabei war) von etwa Mitte der 80er
sh: http://wegavision.pytalhost.com/sony86/sony11.jpg

Die Kalottenhochtöner sind schräg eingebaut, damit die naturgemäß in engerem Winkel ausbreitenden hohen Töne in Richtung Zuhörer zeigen; dachte ich zumindest bisher.

Nun irritiert mich bei besagten Boxen, daß deren Hochtöner genau in die nach meiner Meinung falsche Richtung geneigt sind, nämlich nach außen. Zumindest sind sie im Prospekt so angeordnet dargestellt, und auch die seitlichen Befestigungsschienen lassen nur eine solche Anordnung zu.

Hat sich da Sony vertan (kaum vorstellbar), wollte man damit vielleicht den Stereoeffekt verbreitern oder sonst was mir unerklärliches ?

Ich frage rein aus Interesse, denn ich hab die Boxen weiter auseinander stehen und dabei „richtig“ (?) herum aufgestellt, so daß die Hochtöner zu mir zeigen.

Gruß, karbes
Don-Pedro
Inventar
#2 erstellt: 18. Mrz 2008, 18:55
Evtl. wollte man bei der normalen Verwendung - also Boxen am Gehäuse der Anlage bei Betrieb - die Stereobasis wirklich ein wenig verbreitern.

Vielleicht sind die Hochtöner auch so schrecklich, dass sie auf Achse nicht gut klingen

Ich denke es ist eher ein Marketinggag oder das Resultat einer mehr oder weniger durchdachten psychoakustischen Maßnahme.

Stell die Teile einfach so auf, dass sie Deiner Meinung nach den besseren Klang in den Raum häufeln.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
probleme mit Kalottenhochtöner audiorama 8000
DaBernte am 08.02.2009  –  Letzte Antwort am 11.02.2009  –  3 Beiträge
Sind die Hochtöner kaputt?
seppelchen am 24.10.2005  –  Letzte Antwort am 26.10.2005  –  19 Beiträge
Klipsch RP 280 F Gewinde Spikes schräg
betzin8 am 03.06.2016  –  Letzte Antwort am 06.08.2016  –  7 Beiträge
Defekte Hochtöner in meinen B&W CDM1
AVFan am 19.10.2006  –  Letzte Antwort am 19.10.2006  –  2 Beiträge
Hochtöner kaputt?
Criterion am 28.09.2003  –  Letzte Antwort am 29.09.2003  –  9 Beiträge
Sind Dynaudio Hochtöner mit die besten!
Bigbenxx3 am 18.08.2014  –  Letzte Antwort am 19.08.2014  –  12 Beiträge
Hochtöner verzerrt
FabianSchmidt am 02.04.2004  –  Letzte Antwort am 03.04.2004  –  3 Beiträge
Sind meine Hochtöner hinüber?
irchel am 24.03.2006  –  Letzte Antwort am 25.03.2006  –  4 Beiträge
B&W 603 Kalottenhochtöner
AlexanderF am 13.12.2008  –  Letzte Antwort am 20.01.2009  –  14 Beiträge
Kef iQ3 - Dämpfung in die Hochtöner stecken
lotsawa am 17.06.2008  –  Letzte Antwort am 17.06.2008  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 40 )
  • Neuestes Mitgliedjojomuc93
  • Gesamtzahl an Themen1.345.221
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.455