Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|
Umfrage
Lautsprecher mit Abdeckung oder ohne ?
1. mit Abdeckung (45.5 %, 65 Stimmen)
2. ohne Abdeckung (54.5 %, 78 Stimmen)
(Zum Abstimmen müssen Sie eingeloggt sein)

Lautsprecher mit Abdeckung oder ohne ?

+A -A
Autor
Beitrag
laruss0
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 07. Apr 2008, 12:01
Hallo

Mich würde einfach mal interessieren, ob ihr die Abdeckungen an euren LS dranlasst oder abmacht.

Wer möchte, kann ja eine kleine Begründung abliefern.
richi44
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 07. Apr 2008, 12:39
Meine Tannoy sehen mit Abdeckung besser aus und sie ist so dünn, dass es akustisch nicht stört.
Bei den anderen Lautsprechern (z.T. Canton) bekommt man die Abdeckung nur mit Mühe runter und es sieht besch(eiden) aus.
Andererseits habe ich zwei grosse Boxen ohne Abdeckung. Da müsste ich also echt etwas basteln.
Ich habe MIT gestimmt, weil von 12 Boxen 10 mit Abdeckung laufen und nur 2 ohne.
kölsche_jung
Inventar
#3 erstellt: 07. Apr 2008, 12:42
habe mit mit gestimmt, weil
die dinger (abdeckungen) sonst nur in der wohnung rumfliegen..
vksi
Stammgast
#4 erstellt: 07. Apr 2008, 12:55
habe ohne abgestimmt.

Finds optisch schöner die Treiber zu sehen

Klanglich macht das bei meinen Hecos eigentlich keinen unterschied ...
KSP200
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 07. Apr 2008, 13:09
Hallo,
betreibe meine LS mit Abdeckung, da meine Gattin die Hochtöner trotz Verbot schonmal mit abgestaubt hat .
Bin mir auch nicht sicher, ob ein Unterschied zu hören ist. Die Optik ist ohne Abdeckungen natürlich besser.

KSP
Rillenohr
Inventar
#6 erstellt: 07. Apr 2008, 13:21
Wellen, die auf ein Gitter treffen, werden von diesem bezüglich ihrer Ausbreitung gebrochen, mithin verteilt.
Daher bleiben sie bei mir drauf, wegen der unterstützenden Schallstreuung.



[Beitrag von Rillenohr am 07. Apr 2008, 13:23 bearbeitet]
J.Star
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 07. Apr 2008, 13:32
Ich habe meine Argenta von Sonics generell ohne Abdeckungen betrieben, habe noch nicht einmal ausprobiert, diese zu nutzen.
Die Argenta wirkt meines Erachtens ansprechender, wenn die Treiber sichtbar sind, außerdem habe ich die Befürchtung, dass sich der Klang nachteilig verändern kann.

Gruß,


J.Star
storchi07
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 07. Apr 2008, 14:46
ich höre einen minimalen vorteil ohne abdeckungen und es sieht auch besser aus
J.Star
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 07. Apr 2008, 14:48
Grüß dich, Storchi,

so schnell sieht man sich wieder

Wie sind die Abdeckungen Deiner Lautsprecher denn beschaffen?
Ich habe nun probehalber an meinen Argenta auch die Abdeckungen montiert, kam jedoch noch nicht zu Hören.


Gruß,


J.Star
storchi07
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 07. Apr 2008, 14:53

J.Star schrieb:
Grüß dich, Storchi,

so schnell sieht man sich wieder

Wie sind die Abdeckungen Deiner Lautsprecher denn beschaffen?
Ich habe nun probehalber an meinen Argenta auch die Abdeckungen montiert, kam jedoch noch nicht zu Hören.


Gruß,


J.Star




habe schon ls mit stoff- und mit metallabdeckung gehabt. stoff verdeckt minimal den ton. metallgitter nicht. meine derzeitigen echolon haben keine abdeckung !


[Beitrag von storchi07 am 07. Apr 2008, 14:54 bearbeitet]
Pilotcutter
Administrator
#11 erstellt: 07. Apr 2008, 14:58
Bei mir ist's je nach Laune. Kann schon mal sein, dass die Gitter (Metall) meiner nuLine 32 für ein paar Tage daneben liegen, aber i.d.R. mit Gitter. Optisch sind sie mir etwas aufdringlich ohne Gitter durch die schwarzen Membrane zu heller Buche. Gitter dran/ab, hörbar aber ohne Wertung.
boyke
Inventar
#12 erstellt: 07. Apr 2008, 14:59
ich betreibe meine cantons mit abdeckungen.

sieht irgendwie edler aus und schützt.

klanglich konnte ich ohne abdeckungen keine unterschiede feststellen.
simvin
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 07. Apr 2008, 15:08
betreibe meine LS s immer ohne Abdeckung, da der ganze Ton so einfach kräftiger wirkt und die Höhen viel klarer und detaillierter klingen. Subwoofer übrigens immer ohne, is einfach der Hammer wenn man da ein 10-12 " chassis hin und her schwingen sieht
J.Star
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 07. Apr 2008, 15:10
@ simvin


Darf ich fragen, welche Lautsprecher bei dir zum Einsatz kommen?


Gruß,


J.Star
m4xz
Inventar
#15 erstellt: 07. Apr 2008, 16:06
Ich betreibe meine Lautsprecher aus Sicherheitsgründen großteils MIT Gitter.
Wenn man Haustiere hat, kann man nie wissen...

Bei meinen Vintages hab ich allerdings nen Riesenvorteil, ich kann die Abdeckung von jedem Treiber einzeln abnehmen, so kann ich den empfindlichen (der aber eigentlich gar nich so empfindlich ist, da durch ein Metallgitter zusätzlich geschützt) Hochtöner immer bedeckt lassen.

Bei meinen Quantum sieht das etwas anders aus, da hab ich immer Angst wenn ich mal vergesse die Abdeckung wieder dran zu machen, der Hochtöner sieht doch sehr empfindlich aus.

Da meine Vintages ein Metallgitter als Schutz haben, glaube ich einen kleinen Unterschied zu hören, mit Gitter klingen sie etwas "eingeengter" und weniger "frei".
Ist für mich schwer zu beschreiben, aber es gibt nen Unterschied
Pink_Jack
Neuling
#16 erstellt: 07. Apr 2008, 16:11
Ich habe schon viele Lautsprecher in meinem Leben verbraten, doch muß ich sagen ohne die abdeckungen haben sie alle ein wenig frischer geklungen.
MfG
Jürgen
o_OLLi
Inventar
#17 erstellt: 07. Apr 2008, 16:21
Meine haben gar keine...
canphon
Hat sich gelöscht
#18 erstellt: 07. Apr 2008, 16:21
Ist bei mir wie mit Frauen: ganz ohne, ein Fest für die Sinne; aber immerfort tötet den Reiz .

Grüße canphon.
Rammstein-fan
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 07. Apr 2008, 16:32
Hab bei mir die Abdeckungen eher selten ab, da es zum einen klanglich keinen hörbaren Unterschied macht, mir die LS so optisch besser gefallen und die Chassis einfach besser behütet sind. Man weiß nie was als nächstes passiert....

Deswegen das häck'chen bei mit Abdeckung.
Richard3108
Stammgast
#20 erstellt: 07. Apr 2008, 16:39
Ich auch mit Abdeckung, weil ich nicht weiß, wohin sonst mit diesen Teilen. In den Keller? Zu feucht.
Außerdem sehen meine LS mit nicht schlechter als ohne.

GrUSS
Leisehöhrer
Inventar
#21 erstellt: 07. Apr 2008, 17:42
Fast alle Boxen mit Abdeckung aber die Chassis meiner neuen Elac muss ich unbedingt sehen. Bei ihnen druecke ich die Abdeckung nach jedem Hoerabend nur ein klein wenig rauf so das die Stifte nicht jedesmal zu fest drinnen sitzen.

Gruesse
Nick
diablo1969
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 07. Apr 2008, 20:46
hallo leute,

meine lautsprecher immer nur mit abdeckung...
3 Katzen - noch fragen...?

liebe grüsse

diablo1969
ROFLER
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 08. Apr 2008, 08:22
Hallo
Nette Diskussion, aber mal eine Frage
Kann man sagen das ein Metall gitter besser ist als Stoff oder ist das nur ein Gefühl und spielt der Abstand zu den Chassis auch eine Rolle?
storchi07
Hat sich gelöscht
#24 erstellt: 08. Apr 2008, 12:03

ROFLER schrieb:
Hallo
Nette Diskussion, aber mal eine Frage
Kann man sagen das ein Metall gitter besser ist als Stoff oder ist das nur ein Gefühl und spielt der Abstand zu den Chassis auch eine Rolle? :?


wenn dein metallgitter viele kleine runde löcher hat:

dann sagt man, dass es bei jedem kleinen loch zu einer art "mikro-megaphon-effekt" kommt. deshalb ist dann der klang nicht schlechter (besser ).
kuck-ei
Stammgast
#25 erstellt: 08. Apr 2008, 12:10
also bei meinen jbl e 80 hört man einen unterschied..
laruss0
Hat sich gelöscht
#26 erstellt: 08. Apr 2008, 14:50
ich finde, dass meine focal chorus ohne abdeckung klarer bei den höhrn klingen... vielleicht nur einblidung.
außerdem find ichs von der optik her schöner.
zumindest zut zeit
kuck-ei
Stammgast
#27 erstellt: 08. Apr 2008, 14:53
ja stimmt manchmal mache ich auch meine abdeckungen drauf nur um optisch ein wenig abwechslung zu haben
bob2
Stammgast
#28 erstellt: 08. Apr 2008, 14:57
Hallo,

meine Fischer&Fischer klingen doch besser ohne Abdeckung.
tankpusher
Stammgast
#29 erstellt: 08. Apr 2008, 22:23
Hallo
ich betreibe meine immer ohne Abdeckung. Sieht irgendwie schöner aus und die meisten Lautsprecher klingen ohne noch ein wenig offener, da die wenigsten die Frontabdeckung mit in die Abstimmung nehmen.
mfg
Radiologe
Inventar
#30 erstellt: 09. Apr 2008, 22:14

laruss0 schrieb:
ich finde, dass meine focal chorus ohne abdeckung klarer bei den höhrn klingen... vielleicht nur einblidung.
außerdem find ichs von der optik her schöner.
zumindest zut zeit ;)


Hallo,
das ist sogar messtechnisch nachweisbar.
Da bei mir ebenfalls Chorus stehen,die ja dieses Metallgitter vor dem HT haben,hatte ich mal vor ein paar Monaten eine Messung mit und ohne Gitter gemacht.Leider habe ich sie aber nicht abgespeichert.

Tedenziell sahs aber so aus,dass der Bereich um 7-9Khz etwa 2dB angehoben wurde,wenn das Gitter vor dem Hochtöner war.Zudem fiel der Hochtöner mit Gitter schon bei etwa 12Khz ab.

Dass der Hochtöner etwas früher abfiel war vom klanglichen Eindruck her selten bis garnicht feststellbar.Was aber auffiel war,dass mit Gitter die Höhen deutlich(je nach Musik) zischelten.
Den Unterschied mit und ohne Gitter hört man übrigens am deutlichsten,wenn man rosa Rauschen abspielt und dabei das Gitter entfernt und wieder anbringt.

Weiter scheint das Gitter auch die Abstrahlcharakteristik im Hochton zu beeinflussen.Ohne Gitter fiel der Frequenzgang zu hohen Frequenzen,ausser Achse gemessen,gleichmäßiger ab als mit.

Ohne Gitter klingen sie daher in der Tat angenehmer.

Gruß Markus
Salahudin
Hat sich gelöscht
#31 erstellt: 09. Apr 2008, 22:43
Guten Abend
Leider nur mit Abdeckung warum ist leicht zu beantworten wenn man Kinder hat ist Vorsicht geboten
nicklos
Ist häufiger hier
#32 erstellt: 10. Apr 2008, 07:03
Genau, bei den MB Quart jahrelang nur mit Abdeckung (Stoff) der kleinen Kinder wegen !! Heute laufen sie in der Regel aber ohne, da ich in der Vergangenheit nach lockeren Hörversuchen den Eindruck hatte, das es ohne besser klingt. Ich kann aber zur Zeit beim besten Willen keinen Unterschied mehr hören, wenn ich die Abdeckungen mal wieder drauf mache.

Die alten Hecos haben Metallgitter das nur schwer abzunehmen ist. Die bleiben deshalb dran.
sm.ts
Inventar
#33 erstellt: 10. Apr 2008, 10:50
Hallo,

ich betreibe meine Focal ohne Abdeckungen, klingt einfach ein wenig direkter, freier als mit.
Habe eigentlich meine LS immer schon ohne betrieben auch meine Cantons und B&Ws die ich hatte, gefiel mir optisch und akustisch besser.
laruss0
Hat sich gelöscht
#34 erstellt: 10. Apr 2008, 11:46

Da bei mir ebenfalls Chorus stehen,die ja dieses Metallgitter vor dem HT haben


Um welche Chrousreihe handelt es sich bei dir?
Meine haben nämlich keine Metallgitter vor den Hochtönern, sind aus der S-Serie.
Radiologe
Inventar
#35 erstellt: 10. Apr 2008, 12:52

laruss0 schrieb:

Da bei mir ebenfalls Chorus stehen,die ja dieses Metallgitter vor dem HT haben


Um welche Chrousreihe handelt es sich bei dir?
Meine haben nämlich keine Metallgitter vor den Hochtönern, sind aus der S-Serie.


Dann hast du die Vorgänger.Ich habe die Chorus 706V.

Gruß Markus
linuxschmied
Ist häufiger hier
#36 erstellt: 11. Apr 2008, 18:03
Ich betreibe die Lautsprecher aus zwei Gründen nur mit Abdeckung. Erstens habe ich Angst, dass mir jemand die Chassis zerdrückt und zweitens haben die Lautsprecher verschiedene Farben Der Center ist in schwarz und die Frontlautsprecher in Ahorn, aber die Abdeckung ist bei allen aus dem selben schwarzen Stoff.
Wer guten Klang haben will, muss auch schon mal verzichten können und ich denke, dass der Preis gestimmt hat
Kasimir42
Ist häufiger hier
#37 erstellt: 16. Mai 2008, 21:33
Es kommt sicher immer auf die Box an. Ich habe B&W 603er, die gefallen mir rein optisch schon besser ohne. Akustisch höre ich eigentlich keinen Unterschied.
J.Star
Hat sich gelöscht
#38 erstellt: 17. Mai 2008, 00:30
Wie würdet ihr ein Cabrio bevorzugt fahren, wenn ihr permanenten Sonnenschein erwartet?!

Gruß,

J.Star
Zatzen
Stammgast
#39 erstellt: 17. Mai 2008, 02:15
Ist auf jeden Fall wahr, ne Stoffabdeckung frisst Höhen.
Hab ich mal gemerkt als ich mir Boxen gebastelt habe und
hinter das grobe Gitter noch Stoff machen wollte. Obwohl es spezieller schalldurchlässiger Stoff war konnte man deutlich hören dass es etwas stumpfer Klang. Aber nur wirklich ganz oben, wenn man mal 60 ist kann einem das egal sein.


[Beitrag von Zatzen am 17. Mai 2008, 02:15 bearbeitet]
TheBigW
Stammgast
#40 erstellt: 17. Mai 2008, 05:41
kommt drauf an : bei meinen Nuline 32 (Metallgitter) ist der Unterschied nicht so groß (IMO trotzdem hörbar). Im Wohnzimmer bei meinen KEF Q 9 ist der Unterschied größer (Plastik/Stoff).
Trotzdem kommen die Gitter nut sporatisch mal ab. Dank Plazebo bin ich dann jedesmal vom Klang beeindruckt :).

Viele Grüße
Jazzlampe
Hat sich gelöscht
#41 erstellt: 17. Mai 2008, 09:06
Hallo,
die Stoffabdeckung meiner Dalis nimmt deutlich hörbar Höhen weg. Ich hab sie trotzdem grundsätzlich drauf: Mir gehts nicht um mehr Höhen, sondern um Neutralität - und die ist bei den Dingern mit Abdeckung wirklich besser.
Was hier auch noch zu beachten ist, ist die Aufstellung: Eingewinkelt (Hörposition auf Achse) strahlen die meisten Lautsprecher sowieso mehr Höhen ab und sind dann eher mit Abdeckung zu genießen als bei paralleler Aufstellung.
storchi07
Hat sich gelöscht
#42 erstellt: 17. Mai 2008, 10:16

storchi07 schrieb:

ROFLER schrieb:
Hallo
Nette Diskussion, aber mal eine Frage
Kann man sagen das ein Metall gitter besser ist als Stoff oder ist das nur ein Gefühl und spielt der Abstand zu den Chassis auch eine Rolle? :?


wenn dein metallgitter viele kleine runde löcher hat:

dann sagt man, dass es bei jedem kleinen loch zu einer art "mikro-megaphon-effekt" kommt. deshalb ist dann der klang nicht schlechter (besser ).


genau so höre ich es bei meiner neuen nubert nuwave 35
cbomby
Stammgast
#43 erstellt: 17. Mai 2008, 10:29


GANZ KLAR MIT GITTER DENN WENN DIE HERSTELLER DIE DINGER MIT GITTER AUSLIEFERN bzw. MIT GITTER VERKAUFEN WERDEN SIE SICH SCHON WAS DABEI GEDACHT HABEN MEINT IHR NICHT?

SO IST DAS JA AUCH BEI AUTOS......
NATÜRLICH SEHEN TIEFERGELEGTE AUTOS SUPER AUS ABER DER HERSTELLER BAUT SIE OHNE TIEFERLEGUNG WEIL MAN SO MEHR DAVON HAT
J.Star
Hat sich gelöscht
#44 erstellt: 17. Mai 2008, 10:30

cbomby schrieb:
images/smilies/insane.gif

GANZ KLAR MIT GITTER DENN WENN DIE HERSTELLER DIE DINGER MIT GITTER AUSLIEFERN bzw. MIT GITTER VERKAUFEN WERDEN SIE SICH SCHON WAS DABEI GEDACHT HABEN MEINT IHR NICHT?

SO IST DAS JA AUCH BEI AUTOS......
NATÜRLICH SEHEN TIEFERGELEGTE AUTOS SUPER AUS ABER DER HERSTELLER BAUT SIE OHNE TIEFERLEGUNG WEIL MAN SO MEHR DAVON HAT



Deine Meinung sei dir gegönnt, doch sie derart absolut darzustellen, halte ich für falsch.


Gruß,


J.Star
cbomby
Stammgast
#45 erstellt: 17. Mai 2008, 10:32
Jo Jo.....jeder wie er es mag aber ich habe halt diese meinung


[Beitrag von cbomby am 17. Mai 2008, 10:33 bearbeitet]
chrisk_hifi
Stammgast
#46 erstellt: 17. Mai 2008, 10:45
Hallo, habe an meinen Cantons die gitter seit dem ersten tag herunten, da es optisch einfach besser aussieht. Grund: Die Ergos die ich habe sind in der Front mit schwarzem Samt bezogen, haben "glänzende" Membrane und einen "spiegelnden hochtöner, der jedoch aber extra noch ein metallgiter vor hat, um vor gefahren zu schützen.

Bei den Ls meiner Eltern, die Canton Fonum jedoch sehen sie mit gitter um einiges besser aus, den das sind einfach nur öde papierlautsprecher.

MFG
J.Star
Hat sich gelöscht
#47 erstellt: 17. Mai 2008, 10:45

cbomby schrieb:
Jo Jo.....jeder wie er es mag aber ich habe halt diese meinung


Du solltest die Tatsache berücksichtigen, dass die Lautsprecherabdeckungen primär dem Schutz der Membranen dienen und prinzipiell einen Kompromiss zwischen Klang und Schutz darstellen.
Kein Hersteller dieser Welt wird entsprechende Abdeckungen produzieren, um eine bewusste Veränderung des Abstrahlverhaltens o. Ä. vorzunehmen, es sei denn, es handelt sich um eine Streulinse.


Gruß,


J.Star
sm.ts
Inventar
#48 erstellt: 17. Mai 2008, 11:27
Hallo,

Focal sagt die Abdeckungen sind Teil der Abstimmung des LS und sollen daher drauf bleiben.
Ich hör aber lieber trotzdem ohne...
cbomby
Stammgast
#49 erstellt: 17. Mai 2008, 11:28

sm.ts schrieb:
Hallo,

Focal sagt die Abdeckungen sind Teil der Abstimmung des LS und sollen daher drauf bleiben.
Ich hör aber lieber trotzdem ohne... :.




ich sags doch
storchi07
Hat sich gelöscht
#50 erstellt: 17. Mai 2008, 11:30
wenn sie teil der abstimmung sind, dann sollten sie sie auch fest anbauen
J.Star
Hat sich gelöscht
#51 erstellt: 17. Mai 2008, 11:31

sm.ts schrieb:
Hallo,

Focal sagt die Abdeckungen sind Teil der Abstimmung des LS und sollen daher drauf bleiben.
Ich hör aber lieber trotzdem ohne... :.



Kann ich nicht ganz glauben.
Sollte dem jedoch so sein, wäre Focal der einzige Lautsprecherhersteller, der permanente Verwendung der Abdeckungen empfiehlt.


Gruß,


J.Star
Suche:
Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautsprecher mit Abdeckung oder ohne?
MOT1984 am 16.07.2013  –  Letzte Antwort am 18.07.2013  –  13 Beiträge
Abdeckung für Lautsprecher
hanfhaus am 26.02.2010  –  Letzte Antwort am 26.02.2010  –  6 Beiträge
LS mit oder ohne Abdeckung ?
front am 16.01.2006  –  Letzte Antwort am 19.01.2006  –  10 Beiträge
Abdeckung für Lautsprecher
N8-Saber am 05.01.2007  –  Letzte Antwort am 06.01.2007  –  7 Beiträge
Für was eine Abdeckung?
super_noob am 26.05.2007  –  Letzte Antwort am 28.05.2007  –  20 Beiträge
Abdeckung neu kaufen oder reparieren?
Zebra777 am 24.02.2008  –  Letzte Antwort am 25.02.2008  –  6 Beiträge
Lautsprecher Abdeckung ran oder nicht?
MarcelS am 07.12.2003  –  Letzte Antwort am 20.08.2006  –  3 Beiträge
Canton RC-l und Abdeckung
tobi0815 am 26.09.2004  –  Letzte Antwort am 28.09.2004  –  20 Beiträge
Bassreduzierung mit Abdeckung?
Starspot3000 am 19.12.2015  –  Letzte Antwort am 20.12.2015  –  22 Beiträge
lautsprecher abdeckung reinigen aber wie?
infinityfreak am 13.09.2006  –  Letzte Antwort am 15.09.2006  –  5 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Nubert

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 55 )
  • Neuestes Mitgliedmacmarc54
  • Gesamtzahl an Themen1.345.397
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.664.723