Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche E-Teile für Ziefle Maestro

+A -A
Autor
Beitrag
Puke
Neuling
#1 erstellt: 11. Feb 2005, 20:09
Hi,
bin neu hier, daher fehlt mir ein wenig der Überblick, aber denke hier sollte es ganz gut aufgehoben sein.
Habe lange Zeit von Ziefle die maestro II genutzt, bis zu dem tag als Tochter den V-Regler des NAD´s ein wenig zu weit und zu schnell aufdrehte. Auf alle Fälle sind die Tieftöner und Hochtöner im Eimer. Da Herr Ziefle, denke sollte bekannt sein, leider einen unsauberen Konkurs hinlegte, sind meine 10Jahre Garantie bzw Ersatzteilversorgung hin. Zum wegschmeissen oder ebay sind die Reste zu schade. Aber es ist auch nicht raus zu kriegen, wer der eigentliche Hersteller der Tief und Hochtöner ist. Vielleicht weis jemand hier in diesem Forum, welcher Hersteller verbaut wurde und noch besser wo solche Ersatzteile zu kaufen sind.
dann könnte auch ich wieder in den Stereogenuss kommen

Puke
Traktor_1
Inventar
#2 erstellt: 17. Feb 2005, 17:25
Hallo ich bin auch stolzer bezitzer eines maestro 2 paares und kann dir da auch leider nicht weiterhelfen,habe aber letzte zeit beobachtet wie sich einige user in diesem forum über die chasis unterhalten haben der eine oder andere meinte wohl die kommen aus dännemark oder so ähnlich.Habe auch ein problem bin günstig an die boxen heran gekommen habe im internet mir schon einen wolf gesucht um an technische daten wie watt angabe usw zu kommen.Zu diesem thema ist es wie tot !!!versuch mal bei google lautsprecher maestro s2 ein zugeben und dann schau mal was es da schönes gibt !!!Wäre angetan wenn einer mal irgentwelche daten zu diesen boxen preis gibt das ist ja wie ein staats-geheimmnis.Und noch ein tipp zur aufstellung der boxen habe mir gestern von Oehlbach Air Absorb 4 Stück Nr. 55045 zugelegt wegen aufstellung auf laminat kann nur sagen super super super !!!
mfg.craecker
Wan
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 20. Feb 2005, 01:25
Ich heisse sogar so :-) Vielleicht bin ich ja über irgendwelche Ecken mit dem Herrn verwandt, muss gleich mal in der (näheren) Verwandschaft anfragen!
Landstreicher01
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 20. Feb 2005, 05:59
Hallo,war auch mal Besitzer dieser Boxen.
Hatte die Kompakt und auch die Standbox Ausführung.
Anfangs war ich sehr begeistert,bis mir das erste Mal
der Basslaustsprecher kaputt ging.
Obwohl innerhalb der Garantie musste ich mir den neuen Lautsprecher selbst finanzieren. Naja was solls,schon lange her.
Bei leisen Abhörlautstärken ein toller Lautsprecher,leider
aber überhaupt nicht Belastbar.

Laut Aussage meines Händlers ist Herr Ziefle bei einem
Autounfall gestorben.

Aber ein Händler in meiner Nähe hat glaube ich mehrere
Paare in seinem Laden stehen,die man sehr günstig erwerben
kann.

Radio Henn in Idelberg ( Westerwald nähe Altenkirchen )
MichaelG.
Neuling
#5 erstellt: 06. Mrz 2005, 16:24
Hallo!

Ich habe noch Zahlreiche Maestro Tieftöner und Hochtöner auf Lager liegen 100% Originalteile.

Es gibt 2 verschiedene Arten von Tieftönern, einfach die aufgeklebte Nummer auf der Tieftönerrückseite ablesen.
Bei Interesse einfach melden.
michael@lse-ontour.de
Tel.:08121 / 2259020
christofforus
Neuling
#6 erstellt: 07. Mai 2008, 17:34
Liebe Gemeinde,
nach ca. 3 Jahren werde ich dieses Ding mal wieder weiterführen, denn: Auch mein Tieftöner an der Maestro C1 hat den Geist aufgegeben. Da ich aber an den Boxen hänge, werde ich alles daran setzen wieder einen Tieftöner zu bekommen. Wer also kann mir weiterhelfen?
Da muss es doch noch irgendwelche Lautsprecher geben, die da reinpassen.
Also für einen kleinen Tipp wäre ich Euch echt dankbar.

Grüße Euch

christofforus
Leisehöhrer
Inventar
#7 erstellt: 07. Mai 2008, 20:11
Besitze die Classic 1 selber und habe erfahren das auch diese Boxen mit zwei verschiedenen TMT gebaut wurden. Bei mir sind sie von LPG. Die Anderen wurden mit Tonsil TMT versehen.
Das mit der Belastbarkeit wundert mich auch weil eigentlich nur der Hochtöner so wenig aushalten sollte. Zumal ein kleiner 19er HT ohnehin weniger abkann.
Hoffentlich bekommst du noch Ersatz, mir wuerde das auch wehtun wenns meine erwischt. Ich muss aber sagen das ich meine C1 wie auch C2 schon sehr laut gehört habe. Verstaerker auf 11 Uhr Position was beim Cambridge A500 schon ordentlich laut bedeutet. Allerdings habe und werde ich das nie lange machen

Gruss
Nick
christofforus
Neuling
#8 erstellt: 09. Mai 2008, 14:19
Hi Nick,

danke für den Tipp. Ich bin gerade an einem Händler dran, der mir nach Ersatzteilen schaut. Ich bin gespannt, ob ich die wieder hinbekommen.


christof
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Maestro Ziefle, Liebhaber und Erfahrungsthread
Leisehöhrer am 12.10.2005  –  Letzte Antwort am 12.11.2015  –  10 Beiträge
Was sind Maestro SF1 von Werner Ziefle noch Wert?
€mJaY am 09.11.2013  –  Letzte Antwort am 09.11.2013  –  2 Beiträge
maestro s1 von ziefle- bitte um hilfe!!!!
benzinlaster am 24.01.2004  –  Letzte Antwort am 21.09.2008  –  19 Beiträge
Maestro Audio S2
Head-Shot am 22.05.2005  –  Letzte Antwort am 22.05.2005  –  3 Beiträge
Maestro Classic 1
Darling_1626 am 15.10.2004  –  Letzte Antwort am 03.01.2005  –  8 Beiträge
Maestro Hochtöner eingedrückt
Tabaluga99 am 26.03.2007  –  Letzte Antwort am 26.03.2007  –  6 Beiträge
Maestro S2 - kennt sie jemand?
Malano am 05.01.2007  –  Letzte Antwort am 05.01.2007  –  6 Beiträge
Suche passende LS für Accuphase E-211
Puerto am 04.12.2005  –  Letzte Antwort am 04.12.2005  –  6 Beiträge
Suche passende SLS für Accuphase E-211
Puerto am 04.12.2005  –  Letzte Antwort am 04.12.2005  –  2 Beiträge
Maestro S2 - Nachbau - wer kennt den Aufbau ?
Ingo_He am 27.12.2003  –  Letzte Antwort am 03.10.2006  –  13 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 15 )
  • Neuestes MitgliedBassSlaughter
  • Gesamtzahl an Themen1.344.825
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.558