Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


unterschiedliche wiedergabe der 2 boxen

+A -A
Autor
Beitrag
Rammler2
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 13. Mai 2008, 21:08
hi leute.
ich hab da ne frage.
also ich habe 2 2-wege-boxen geschenkt bekommen, von denen ich leider auch nich die genauen daten weiß.
auf jedenfall habe ich die beiden an meinen receiver (sony str gx 315) angeschlossen und mal musik angemacht.
aber sofort erschütterte mich ein phänomen:
die linke box spielte viel mehr höhere frequenzen während die rechte eher tiefere spielte.
ich versuchte mich damit zu beruhigen, dass mein receiver sicher nur den stereoeffekt an den tag legt und mit den boxen alles okay sei. aber als ich die links-rechts anschlüsse wechselte und die rechte box nun als linke fungierte spielte sie nich wie erwartet die tiefen töne, sondern blieb bei den höheren.
der unterschied geht sogar soweit, dass die linke box nur manche töne spielt, die die rechte garnicht mehr wiedergibt.
also durch meinen test mit dem vertauschen der seiten kann der receiver nich schuld sein. daher meine frage:
kann es an der box liegen, dass das paar so abgestimmt is, dass sie sich in tönen gegenseitig ergänzen oder eher den frequenzberreich aufteilen? oder is ein hochtöner kaputt, dass die andere box lauter klingt? also funktionieren tun die chassis alle noch.
Hüb'
Inventar
#2 erstellt: 14. Mai 2008, 04:16

Rammler2 schrieb:
kann es an der box liegen, dass das paar so abgestimmt is, dass sie sich in tönen gegenseitig ergänzen oder eher den frequenzberreich aufteilen?

Nein, dass wäre mehr als ungewöhnlich.

Rammler2 schrieb:
oder is ein hochtöner kaputt, dass die andere box lauter klingt? also funktionieren tun die chassis alle noch. :?

Wenn Du den Receiver als Fehlerquelle durch ein Vertauschen der LS ausgeschlossen hast, wird wohl ein Defekt eines Chassis oder auch eines Bauteils auf der Frequenzweiche vorliegen.

Wurden die LS mal sehr laut (Party?) gehört?
Um welche LS handelt es sich konkret? (ggf. mal ein Foto machen - wenn möglich, auch ohne Abdeckung/Frontbespannung).

Grüße

Frank
Rammler2
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 14. Mai 2008, 12:04
ja wurde also sehr laut betrieben.
sind aber auch eigentlich dafür ausgelegt.
hier das foto


sind auch 1,20 meter hohe standlautsprecher
dass chassis is 8"
mehr weiß ich leider nich über die daten.
der andere ls sieht genauso aus


[Beitrag von Rammler2 am 14. Mai 2008, 12:06 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
unterschiedliche Lautstärke Boxen + Outdoor
classen am 10.06.2009  –  Letzte Antwort am 11.06.2009  –  13 Beiträge
Unterschiedliche Boxen für Stereo!?
micha_D. am 03.08.2004  –  Letzte Antwort am 03.08.2004  –  3 Beiträge
2 unterschiedliche passiv boxen am pc anschließen?
Razoris11 am 26.06.2011  –  Letzte Antwort am 01.07.2011  –  12 Beiträge
Unterschiedliche Boxen an gleichen Receiver
Iche am 11.10.2004  –  Letzte Antwort am 11.10.2004  –  4 Beiträge
extrem leise Wiedergabe - Warum?
boersenhai am 10.10.2003  –  Letzte Antwort am 10.10.2003  –  4 Beiträge
Verständnisfrage: unterschiedliche Ohm-Zahl
Exotika am 18.07.2011  –  Letzte Antwort am 18.07.2011  –  2 Beiträge
2 unterschiedliche Höreindrücke bei 2 Amps oder durch Aufstellung bedingt?
m00 am 05.07.2012  –  Letzte Antwort am 02.12.2013  –  21 Beiträge
2 x 2 LS in Reihenschaltung, unterschiedliche Modelle. Geht das?
Flottertje am 16.09.2014  –  Letzte Antwort am 17.09.2014  –  4 Beiträge
unterschiedliche BASSwahrnehmung
LovemusicXX am 17.12.2014  –  Letzte Antwort am 17.12.2014  –  9 Beiträge
Box defekt? Unterschiedliche dB beim Einmessen
neapolitaner am 09.01.2013  –  Letzte Antwort am 11.01.2013  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 85 )
  • Neuestes MitgliedVossi18
  • Gesamtzahl an Themen1.344.869
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.352