Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


heco 2302 sl - wie an eine neue anlage anschließen?

+A -A
Autor
Beitrag
combat_barbie
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 09. Jun 2008, 18:37
hallo alle,

ich habe heute oben genannte hecos auf dem sperrmüll gefunden. da die versiegelung der schraube auf der rückwand schon gebrochen war, hab ich die beiden schmuckstücke mal aufgemacht.
der vorbesitzer scheint glaswolle in den innenraum der boxen getan zu haben - das ist sicher nicht serienmäßig so, oder?
na ja.. mein eigentliches anliegen war, zu schauen, ob und wie ich denn die boxen testen kann, da meine neue anlage keine dieser zwei-pol-stecker oder wie auch immer die heißen mögen, hat!
kann ich mir im fachhandel solche stecker einfach besorgen und die an meine ls-kabel der anlage montieren? oder gibt es eine art adapter, mit der man die vorhandene ls-buchse nutzen kann.. *sichamkopfkratz

wenn es dazu schon angelegte themen gibt, dürft ihr mich gern an die verweisen - ich wusste bloß nicht, wonach ich suchen sollte..

aus den eins, zwei anderen threads hier weiß ich, dass die heco boxen ganz gut sind oder waren. ich hab eine schwäche für alte technik und daher mag ich ihnen gerne asyl geben - und außerdem nen neuen anstrich - das furnier macht sich bereits selbstständig..


[Beitrag von combat_barbie am 09. Jun 2008, 18:39 bearbeitet]
armindercherusker
Inventar
#2 erstellt: 09. Jun 2008, 19:32
Hallo combat_barbie ... und Willkommen im Forum !

Ich kenne die Boxen nicht.

Aber normalerweise kannst Du sie problemlos anschließen.
Entweder Stecker abmachen und an den Verstärker anklemmen
oder aber den gegenstecker ( Buchse ) montieren.

Glaswolle ist sicherlich ein "Verlegenheitsersatz" oder doch was Anderes ..

Welchen Verstärker hast Du ?

Steht auf den Boxen noch was drauf ? 4 Ohm / 8 Ohm ?

Gruß
combat_barbie
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 09. Jun 2008, 21:17
so, hier ein schönes bild von der rückseite der boxen.
woher bekomm ich denn so einen "old school" stecker für diese buchse?

ich hab leider nur eine "all-in-one" philips anlage. also keinen seperaten verstärker. die zu der anlage gehörenden boxen sind 6 ohm boxen.

armindercherusker
Inventar
#4 erstellt: 10. Jun 2008, 07:25
Dann sind die Heco-Boxen möglicherweise eine zu hohe Belastung für die Anlage ! ?

Schau mal in die BDA der Philips-Anlage, ob 4-Ohm-Boxen angeschlossen werden dürfen.

Ansonsten solltest Du nicht zu weit aufdrehen, um die Endstufe nicht zu überlasten.

Die Stecker bekommst Du in jedem Fachgeschäft, oft sogar in der E-Abteilung des Supermarktes.

Es müßten diese sein : http://cgi.ebay.de/L...QQrdZ1QQcmdZViewItem

( Außendurchmesser etwa 15 bis max. 17 mm ? )

Gruß
zaunk0enig
Inventar
#5 erstellt: 10. Jun 2008, 10:20
Erstmal Glückwunsch, die werden ganz sicher um einiges besser klingen als deine alten LS

Die Stecker sind "alte" DIN-LS-Stecker, wenn du im Internet bestellen willst, würd ich es bei Reichelt machen, da sind sie billiger (allerdings brauchst du dann eine größere Bestellliste, um den Mindestbestellwert zu erreichen, dann lohnen auch die Versandkosten). Ansonsten einfach im Blöd- oder Geizmarkt gucken, die haben die für 2 Euro (2 Stück), das reicht ja. An jedes Kabelende eins und das Kabel wie gewohnt an deine Kompakte anschließen.
Wegen der Impedanz würde ich mich vorher auch absichern. Wie Armin schon sagte, auf keinen Fall zu laut hören bis das geklärt ist...


Oder am besten gleich für <50 Euro nen tauglichen Verstärker aus der Zeit dranschließen, hast du mehr von
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
HECO P 2302 SL ???
electricxxxx am 31.12.2004  –  Letzte Antwort am 31.12.2004  –  4 Beiträge
Mehrere Lautsprecher an eine Anlage anschließen?
ToOoB am 25.12.2011  –  Letzte Antwort am 27.12.2011  –  9 Beiträge
Beolap 8000 an eine normale Hifi-Anlage anschließen ?
Barny007 am 05.09.2009  –  Letzte Antwort am 07.09.2009  –  2 Beiträge
"normale Boxen" an "Bi Wiring" Verstärker anschließen... Wie???
_Andreas_ am 06.04.2004  –  Letzte Antwort am 09.04.2004  –  7 Beiträge
neue HECO Serie ALEVA
zabelchen am 11.08.2007  –  Letzte Antwort am 19.09.2007  –  18 Beiträge
Aktiv-Sub wie anschließen
timäää am 14.05.2006  –  Letzte Antwort am 16.05.2006  –  3 Beiträge
Wie schließt man ein Mischpult an eine 5.1 anlage an?
Fredie506 am 12.03.2012  –  Letzte Antwort am 13.03.2012  –  3 Beiträge
Boxen Anschließen
klano33 am 03.03.2004  –  Letzte Antwort am 04.03.2004  –  2 Beiträge
HECO
ero6 am 23.01.2009  –  Letzte Antwort am 24.01.2009  –  3 Beiträge
Mohr Sl 15
schrauber71 am 03.12.2014  –  Letzte Antwort am 04.12.2014  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 138 )
  • Neuestes MitgliedEsskuchen
  • Gesamtzahl an Themen1.344.939
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.303