Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Lautspreche"halter"

+A -A
Autor
Beitrag
power11354
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 27. Aug 2008, 18:31
Hallo,
ein Freund von mir hat von einem Bekannten ziemlich große alte Regallautsprecher von Pilot bekommen. Dabei war ein Art Lautsprecherhalter, wo man die Box reinstellt, sodass sie nach hinten gekippt steht. So was wie hier zu sehen ist:
http://i4.ebayimg.com/08/i/001/06/79/e058_1.JPG nur das die Boxen bei ihm noch etwas stärker nach hinten gekippt sind.
Meine Frage: Bringt das was bzw gibt es sowas überhaupt noch irgendwo ? Ich hab nämlich nichts darüber finden können. Das interessiert mich deswegen, weil ich auch ziemlich große Regallautsprecher habe, ( Diamond 9.3) die bisher auf dem Boden stehen. Ist sowas eine gute Alternative zu einem Lautsprecherständer? So große Boxen auf nem Lautsprecherständer sehen meiner Meinung nach nicht soo umwerfend aus


[Beitrag von power11354 am 27. Aug 2008, 18:33 bearbeitet]
jopetz
Inventar
#2 erstellt: 27. Aug 2008, 19:07

power11354 schrieb:
Meine Frage: Bringt das was bzw gibt es sowas überhaupt noch irgendwo ?

Ob es bei den LS was bringt, vermag ich nicht zu sagen. Die Neigung nach hinten KANN aber funktional sein: so jedenfalls bei den (Studio-)Monitoren von Sehring. Bei denen hat der Winkel laut Hersteller was mit der Phasenlinearität der Boxen zu tun.


power11354 schrieb:
Ist sowas eine gute Alternative zu einem Lautsprecherständer? So große Boxen auf nem Lautsprecherständer sehen meiner Meinung nach nicht soo umwerfend aus :D

Wenn die Boxen nicht dafür konzipiert sind, wird es kaum eine Klangverbesserung bringen. Aber eine wesentliche Klangverschlechterung würde ich auch nicht erwarten. Die Optik ist halt ggf. gewöhnungsbedürftig. Als Ersatz für einen (niedrigen) Ständer taugt das System aber m.E. nur, wenn es die Hochtöner (ungefähr) auf Ohrenhöhe bringt. Denn da sollten sie i.d.R. sein. Direkt auf dem Boden stehen Kompaktboxen jedenfalls nicht optimal.


Jochen
maconaut
Inventar
#3 erstellt: 28. Aug 2008, 12:41
Gabs auch mal bei IKEA, hatte ich für meine Kompaktboxen der alten Anlage:

http://cgi.ebay.de/2..._trksid=p3286.c0.m14

Gruß, Stefan
power11354
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 29. Aug 2008, 14:50
würde so ein Lautsprecherständer für 59€ denn reichen ?
http://www.conrad.de/goto.php?artikel=350758
oder bringt es da was, wenn man mehr ausgibt?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Standlautsprecher nach hinten neigen, bringt das was?
lucasleister am 01.06.2004  –  Letzte Antwort am 01.06.2004  –  5 Beiträge
Suche infos zu Pilot!
BlacK_SaW am 07.09.2009  –  Letzte Antwort am 08.09.2009  –  7 Beiträge
Cat Boxen hinten das "Loch"
spocks am 13.05.2008  –  Letzte Antwort am 13.05.2008  –  5 Beiträge
Alte Boxen von Braun noch brauchbar?
am 24.04.2006  –  Letzte Antwort am 04.12.2008  –  34 Beiträge
Differenzsignal von hinten?
FloMi1989 am 04.09.2014  –  Letzte Antwort am 04.09.2014  –  2 Beiträge
Was sind das für Speaker
dl1ehe am 02.12.2009  –  Letzte Antwort am 04.12.2009  –  3 Beiträge
Was sind das für Anschlüsse?
sash-14 am 13.05.2003  –  Letzte Antwort am 14.05.2003  –  12 Beiträge
BassReflexöffnung nach hinten raus...
karlox am 31.03.2006  –  Letzte Antwort am 26.11.2006  –  22 Beiträge
Welche Art von Box ?
BlackEagle2003 am 27.07.2003  –  Letzte Antwort am 27.07.2003  –  2 Beiträge
FreifeldFrequenzgang ein Qualitätskriterium für Lautspreche?
allgemeinheit am 01.03.2004  –  Letzte Antwort am 01.03.2004  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Wharfedale

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 95 )
  • Neuestes MitgliedPH2111
  • Gesamtzahl an Themen1.345.615
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.695