Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Klangoptimierung meiner Räumlichkeiten

+A -A
Autor
Beitrag
Breaks
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 28. Jul 2009, 12:35
Hallo Liebe Community,

besitze derzeit 2 Magnat Twoer 3 wege Bassreflex mit der Röhre hinten.

nun hab ich so ein zimmer

http://img252.imageshack.us/img252/6859/roombird.jpg

Rot = Boxen
Grün = Pc
Dunkelblau = Sitzmöbel
Hellblau = Bett
Gelb = Möbelstücke

das obere Bild stellt mein Zimmer von der Seite dar.
sprich ich wohn unter dem Gibel vom Haus .

Jetz will ich natürlich von jedem Punkt aus im Zimmer einen Optimalen Klang haben, bzw. den Bestmöglichen.

Werde mir in naher Zukunft noch 2 Rear boxen zulegen , auch von Magnat.

Umstellung der Möbel sollte kein zu großes Problem Darstellen.

Bin um jede aufstellungshilfe dankbar.
peacounter
Inventar
#2 erstellt: 28. Jul 2009, 12:42
musik oder filme (oder auch wieviel prozent das eine und das andere)
stereo oder surround ?

P
Breaks
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 28. Jul 2009, 13:03
sowohl als auch,
mein pc , tv und xbox hängt dran
somit alles.

zocken, filme und viel mukke

prozentual aufgeteilt würde ich sagen

30% Musik
30% Zocken
30% Tv
10% Filme

zur zeit stereo, wenn ich die beiden Rears hab wollte ich auf surround umsteigen


[Beitrag von Breaks am 28. Jul 2009, 13:03 bearbeitet]
peacounter
Inventar
#4 erstellt: 28. Jul 2009, 14:12
und was ist mit center und sub ?

eins noch dazu: mit musik über surround hat man (meiner erfahrung nach) nicht viel spaß.
musik wird (bis auf wenige ausnahmen) stereo abgemischt und sollte auch stereo wiedergegeben werden (also ohne rears und center, aber ggf. mit sub).

die aufstellung hat natürlich auch viel mit deinem fernseher zu tun wenn du surround machen willst.

zockst du denn am pc oder am ferneseher ?
denn am pc würdest du doch auch surround haben wollen, oder?
dann wird's langsam schwierig, weil den pc genauso in's zentrum der beschallung zu bekommen wie den fernseher ist schon aufwand.

P
Breaks
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 29. Jul 2009, 06:06
also sollte ich auf rears verzichten?

wenn ich die rears einfach auf stereo koppel wie die tower?

naja wie gesagt kann halt alles umstellen.
zock am pc sowohl als auch mit der xbox am tv.

wenn ich in jede ecke ne box stell?
peacounter
Inventar
#6 erstellt: 29. Jul 2009, 08:49
also surround wird nur dann wirklich gut, wenn du am sitzplatz in jedem fall jeweils gleichen abstand zu den boxen hast.
z.b. nach vorne zu jeder box 2,5 meter und nach hinten zu jeder box 2 meter.
ein avr läßt sich ja normalerweise beim delay so einstellen, dass vorne/hinten-differenzen ausgleichbar sind.
links/recht-differenzen würd ich damit nicht stark bearbeiten (meine erfahrung, das heißt nicht, dass es nicht geht.
außerdem sollten boxen nicht in die raumecken, sondern von den wänden immer etwas abstand haben (ab 50-80 cm, auch zur rückwand, wird's optimal).

beim musik hören machst du am avr die rears einfach aus !!
stereo-dreieck heißt das zauberwort. keine beschallung von hinten (!), es sei denn, die cd (etc) ist in surround aufgenommen oder zumindest abgemischt (steht drauf).

die einbindung von tv und pc wird schwierig und erfordert kompromisse.
entweder hast du bei einem der beiden keinen guten surroundsound oder du positionierst den tv über dem pc, was wohl auch eher nervig ist.

oder du machst das ganze verschiebbar, also der fernseher wird bei bedarf vor den pc geschoben oder andersrum.
macht ein freund von mir so, aber wennn das halbwegs praktisch und optisch schön werden soll, erfordert das nen ziemlichen aufwand.
bei meinem bekannten wird der pc,arbeitsplatz zum zocken auf rollen vor den lcd geschoben. allein die kabellage macht da schon erfindungsreichtum notwendig.

soviel erstmalfür den moment,

P


[Beitrag von peacounter am 29. Jul 2009, 12:18 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Besserer Sound im Zimmer...
BattleMax am 10.09.2004  –  Letzte Antwort am 12.09.2004  –  17 Beiträge
Musik in jedem Zimmer
zsiler am 27.09.2003  –  Letzte Antwort am 29.09.2003  –  16 Beiträge
Mehr Power im Zimmer
Buddelbaby am 06.01.2005  –  Letzte Antwort am 08.01.2005  –  23 Beiträge
2-wege oder 3-wege
frekz am 31.10.2003  –  Letzte Antwort am 07.11.2003  –  12 Beiträge
Klangoptimierung Studiomonitore
GoldenGurke am 11.01.2015  –  Letzte Antwort am 15.01.2015  –  12 Beiträge
Welches meiner 2 Lautsprecherpaare für kl. Zimmer
fLoWeR_fLoW am 10.12.2011  –  Letzte Antwort am 15.12.2011  –  2 Beiträge
Zimmer Boxen
Raptor2003 am 17.07.2003  –  Letzte Antwort am 18.07.2003  –  5 Beiträge
Lautsprecher für kleines, volles Zimmer - sinnvoll?
stuhlbein am 05.02.2012  –  Letzte Antwort am 09.02.2012  –  8 Beiträge
Soundoptimierung von Magnat Victory 80 boxen
MrLovesound am 28.06.2011  –  Letzte Antwort am 02.07.2011  –  3 Beiträge
Boxen von Magnat---> was verlangen?
Jessica83 am 19.03.2008  –  Letzte Antwort am 20.03.2008  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 71 )
  • Neuestes MitgliedJochi123
  • Gesamtzahl an Themen1.345.875
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.673.889