200,- aktiv box mit "warmen" klang und guten bässen

+A -A
Autor
Beitrag
styleon
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 10. Dez 2009, 18:46
Wie die Überschrift schon sagt suche ich Monitoren zum gemütlichen Musikhören, welche einen warmen Sound und gute Bässe entwickeln sollen
Folgende stehen einstweilen zur Auswahl:
http://hoerzone.de/s...ore-ikey-audio-c-1_2
http://www.thomann.de/de/behringer_b1030a.htm
http://www.thomann.de/de/maudio_bx5a_deluxe.htm
http://www.testberic...-a5-testbericht.html
Hat jemand erfahrungen mit den genannten Geräten?
Bzw kennt ihr andere die in Frage kommen würden?
Danke für die Hilfe!


[Beitrag von styleon am 10. Dez 2009, 18:46 bearbeitet]
styleon
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 10. Dez 2009, 21:52
Weiß niemand was über die Boxen?
Radiologe
Inventar
#3 erstellt: 10. Dez 2009, 22:09

styleon schrieb:
Weiß niemand was über die Boxen?


Über deine genannten Boxen nicht,aber die KRK Rokit RP6 würde ganz gut in deine Vorstellung passen.Sie sprengt aber mit nem Stückpreis von knapp 200Euro dein vorgegebenes Budget.

Gruß Markus
Cortana
Inventar
#4 erstellt: 10. Dez 2009, 22:09

styleon schrieb:
Weiß niemand was über die Boxen?

http://www.thomann.de/de/behringer_b3030a_truth.htm

Zu teuer?
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 10. Dez 2009, 22:18
Hi

Monitore klingen für gewöhnlich neutral und nicht warm!

Saludos
Glenn
styleon
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 10. Dez 2009, 22:51

Cortana schrieb:

styleon schrieb:
Weiß niemand was über die Boxen?

http://www.thomann.de/de/behringer_b3030a_truth.htm

Zu teuer?



Kennst du die Boxen?
Wie klingen sie?
Ich finde keine gscheiten Testberichte dazu...

Lg
styleon
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 10. Dez 2009, 22:59
sorry... hab die anderen gemeint, die behringer die ich verlinkt habe...
für mich ist 200,- die absolute obergrenze
Cortana
Inventar
#8 erstellt: 10. Dez 2009, 23:12
Naja, Testberichte in dieser Preisklasse wirst du wohl kaum finden. Ich mein...100 Euro für nen Aktivlautsprecher!

Produktionskosten wären da wohl bei 40/50 Euro rum...da bleibt nicht viel für gutes Material
styleon
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 10. Dez 2009, 23:37
nja trotzdem muss es qualitätsunterschiede geben... des weiteren leb ich so nicht gerade auf sehr großem fuß, und glaube das 200,- für boxen schon ein haufen geld ist.. bzw ists das für mich...außerdem ist mir gesagt worden das man ab 200,- schon was (halbwegs) gutes haben kann...
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 10. Dez 2009, 23:40
Die Fragen habe ich Dir schon in Deinem ersten Thread zu diesem Thema beantwortet!

Saludos
Glenn
styleon
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 11. Dez 2009, 00:14
ja, danke dir dafür. trotzdem tu ich mir gerade extrem schwer mich für eines dieser teile zu entscheiden, und wollte deshalb nochmal um allgemeine erfahrungsberichte zum sound bitten.
Radiologe
Inventar
#12 erstellt: 11. Dez 2009, 00:51

styleon schrieb:
ja, danke dir dafür. trotzdem tu ich mir gerade extrem schwer mich für eines dieser teile zu entscheiden


genau deshalb gab man dir schon längst den tip Lautsprecher vorher anzuhören.Wenn das nicht geht,dann bestellt man und gibt bei nichtgefallen sie zurück.
Es ist klar das dies sehr mühselig ist(auch für den Händler),aber wie sollts du sonst an das für DICH beste in dieser Preisklasse herankommen??

Tips kann man dir viele geben!
Das Ergebnis davon ist noch mehr Verunsicherung die dich kein Stück vorwärts bringt.
styleon
Schaut ab und zu mal vorbei
#13 erstellt: 11. Dez 2009, 02:56
Danke soweit... werde mich Montag wohl zu einer Bestellung überwinden
DasNarf
Inventar
#14 erstellt: 11. Dez 2009, 20:56

GlennFresh schrieb:
Hi

Monitore klingen für gewöhnlich neutral und nicht warm!

Saludos
Glenn


Das muss nicht der Fall sein, auch bei Monitoren gibt es unterschiedliche Ausprägungen. Insbesondere im Niedrigpreissegment gibt es da einige Ausreißer.
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 11. Dez 2009, 21:09
Einen wirklich "warm" klingenden Monitor habe ich auch im Billigsegment noch nicht gehört.
Aber da mir natürlich nicht alle Modelle bekannt sind, kannst dem TE ja eines vorschlagen!

Deshalb schrieb ich auch: "für gewöhnlich"!

Allerdings ist eine Beurteilung der Klangfarben meist sehr subjektiv und hier sollten unbedingt eigene Erfahrungen gesammelt werden.

Saludos
Glenn
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Grundig Super-Hifi Aktiv Box 40 Professional
uk3n4 am 04.10.2008  –  Letzte Antwort am 18.06.2009  –  30 Beiträge
Passiv, Aktiv oder Digital Aktiv ?
george am 10.08.2008  –  Letzte Antwort am 10.08.2008  –  5 Beiträge
Lautsprecher mit RiPol - Bässen
Der_RiPol_-_Axel am 17.11.2009  –  Letzte Antwort am 30.11.2009  –  4 Beiträge
Dynaudio MSP 100: Knacken bei kräftigen Bässen
Anaxagore am 13.02.2007  –  Letzte Antwort am 28.10.2007  –  3 Beiträge
Stand LS oder Aktiv gesucht - Preisklasse 200-300?
promo1 am 27.08.2007  –  Letzte Antwort am 29.08.2007  –  25 Beiträge
Spendor BC1 Aktiv: Frischzellenkur?
uweskw am 27.02.2008  –  Letzte Antwort am 28.02.2008  –  4 Beiträge
Preisuntergrenze Aktiv-Lautsprecher
styleon am 09.12.2009  –  Letzte Antwort am 09.12.2009  –  15 Beiträge
PA Box mit gutem Klang ?
Andi78549* am 22.07.2004  –  Letzte Antwort am 01.08.2004  –  76 Beiträge
Aktiv-LS-Vergleich : Erfahrungsbericht
Stefan am 28.07.2004  –  Letzte Antwort am 28.07.2004  –  2 Beiträge
Aktiv-Lautsprecher für's Bad
JSnake am 22.10.2007  –  Letzte Antwort am 22.10.2007  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Rega

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder818.149 ( Heute: 26 )
  • Neuestes MitgliedYosh1962
  • Gesamtzahl an Themen1.365.614
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.010.180