Sph 450tc in einer Transmissionline

+A -A
Autor
Beitrag
dada88
Neuling
#1 erstellt: 10. Apr 2010, 17:57
hat jemand von euch erfahrung wie der sph 450tc in einer transmissionline klingt?
ich will mir eine bauen so ca 400liter groß. aber bevor ich das tue wollte ich wissen ob jemand erfahrung damit hat.

ich hab das raver gehäuse zuhause ausprobiert hab spaßes halber die bassreflex öffnung zu gemacht das resultat, viel präziser(natürlich nicht mehr so druckvoll). ich wollte den sub aber auch zum filme sehen benutzen aber dafür ist das gehäuse ungeignet. es gibt noch ein 20hz abgestimmtes gehäuse von lautsprecher shop. aber damit werd ich wohl beim musik hören auch keine freude haben.
also habe ich mir überlegt durch einen tl sub einen mittelweg zu finden. wenn er gut gedämpft ist, sollte er präziser werden und dennoch sehr tief klingen.
was haltet ihr davon?
ton-feile
Inventar
#2 erstellt: 10. Apr 2010, 18:37
Hi und willkommen im Forum,

Bei mir läuft der SPH450TC sehr gut als Superniere in einem U-Frame Dipol und Bassreflext hat er einen sehr guten Ruf.

Die Gesamtgüte ist für TML ziemlich niedrig, aber das müsste man mal simulieren. Ich könnte mir eine TML mit Vorkammer gut vorstellen.

Im DIY-Board des Forums wäre Deine Frage imO besser aufgehoben.

Gruß
Rainer


[Beitrag von ton-feile am 10. Apr 2010, 18:40 bearbeitet]
Boettgenstone
Inventar
#3 erstellt: 10. Apr 2010, 18:46
Tach,
TML müsste man simulieren. Ansonsten ist das ein schönes Chassis.

dada88 schrieb:


ich hab das raver gehäuse zuhause ausprobiert hab spaßes halber die bassreflex öffnung zu gemacht das resultat, viel präziser(natürlich nicht mehr so druckvoll). ich wollte den sub aber auch zum filme sehen benutzen aber dafür ist das gehäuse ungeignet. es gibt noch ein 20hz abgestimmtes gehäuse von lautsprecher shop. aber damit werd ich wohl beim musik hören auch keine freude haben.

Das klingt so nach einer fetten Raummode...
dada88
Neuling
#4 erstellt: 10. Apr 2010, 20:25
Im DIY-Board des Forums wäre Deine Frage imO besser


gut, dann werd ich das mal tun.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
transmissionline aufteilen?
rland am 14.09.2005  –  Letzte Antwort am 16.09.2005  –  8 Beiträge
2-Wege Transmissionline Gehäuse
sthomas95 am 17.11.2011  –  Letzte Antwort am 19.11.2011  –  9 Beiträge
KEF-Transmissionline ---> verstärkerfrage
hochenkeit am 17.12.2005  –  Letzte Antwort am 18.12.2005  –  28 Beiträge
monacor SPH 300 TC
LX-a am 10.05.2004  –  Letzte Antwort am 11.05.2004  –  2 Beiträge
Kennt jemand diesen Lautsprecher?
Mxlptlk am 16.11.2007  –  Letzte Antwort am 10.12.2007  –  7 Beiträge
Bauplan/Ideen zu einer Transmission-Line
carabølle am 06.02.2006  –  Letzte Antwort am 06.02.2006  –  2 Beiträge
Abgesang auf Bassreflex oder - das Ende einer akustischen Blähung?
ukw am 12.06.2006  –  Letzte Antwort am 02.02.2009  –  171 Beiträge
Welche Rolle spielt die Membranfläche bei einer Boxenkonstruktion?
_Q_ am 13.03.2008  –  Letzte Antwort am 14.03.2008  –  6 Beiträge
"Knistern" in einer Box
kevin89 am 19.02.2011  –  Letzte Antwort am 19.02.2011  –  4 Beiträge
Wer kennt diese Lautsprecher?
Sachse! am 03.02.2009  –  Letzte Antwort am 19.04.2013  –  26 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder843.913 ( Heute: 45 )
  • Neuestes MitgliedPhilFromHell
  • Gesamtzahl an Themen1.407.153
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.798.992

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen