Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Warum kommen die Bässe bei Stereo Boxen anders als bei Subwoofer

+A -A
Autor
Beitrag
TuxDomi
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 18. Aug 2010, 23:42
Nabend Community,

Ich bin derzeitig zu Besuch bei einem Freund. Er hat im Wohnzimmer im gegensatz zu mir ein Onkyo 5.1 AV-Receiver.
Wie schon öfter bei ihm gemerkt komme ich in sein Wohnzimmer, und ich höre die Bässe im ganzen Raum verteilt, egal an welcher Ecke man steht. Bei mir zuhause habe ich ein Stereo Schätzchen stehen (H.H.Scott 435a) und daran Magnat Sonobull 25. Bei mir kommen die Bässe erst immer ab einer gewissen Entfernung der Boxen. Erst wenn ich 3-4 Meter von den Boxen weg bin, kommen die Bässe richtig kräftig. Wenn ich ungefähr 1 Meter bzw einen halben Meter vor meinen Boxen stehe sind die Bässe total lasch, also man merkt zwar das da tiefe Töne im Werk sind, aber sie kommen einfach nicht so wie bei dem Subwoofer meines Freundes. Wenn ich mich da direkt vorstelle bleibt es wie im ganzen Raum.
Jetzt habe ich 2 Fragen

1.Hat das mit den Bässen bei mir zu tun, dass ich ein Stereo Dreieck aufbauen muss?
2.Was ist in einem Subwoofer anders? Ist doch nichts anderes als ein Tieftöner mit Frequenzweiche oder?

Ich würde mich freuen, wenn ihr mich mal ein bischen aufklären könntet und mir sagen könnt wie ich auch bei mir im ganzen Raum die Bässe richtig höre.

Danke schonmal im Voraus und gute Nacht

Domi
Hüb'
Inventar
#2 erstellt: 19. Aug 2010, 08:05
Hi,

das Zauberwort lautet "Raummoden". Minima und Maxima im Bassbereich treten - je nach Raum - an unterschiedlichen Stellen auf, weswegen die Basswiedergabe in unterschiedlichen Räumen und an verschiedenen Hörpositionen unterschiedlich stark ausgeprägt ist.

Grüße
Frank


[Beitrag von Hüb' am 19. Aug 2010, 08:05 bearbeitet]
TuxDomi
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 19. Aug 2010, 13:44
Mag vielleicht daran liegen das mein Zimmer viel kleiner ist als das Wohnzimmer meines bekanten. Außerdem habe ich bestimmt 30cm dicke Wände. Sowohl hinter den Boxen als auch in Schallrichtung. Wäre denn bei mir ein Sub an der anderen Seite des Raumes möglich, oder werd ich da auch kein Erfolg mit haben?
audiophilanthrop
Inventar
#4 erstellt: 19. Aug 2010, 14:19
Lies mal was zum Thema SBA und DBA...
zausel
Stammgast
#5 erstellt: 22. Aug 2010, 19:03

Mag vielleicht daran liegen das mein Zimmer viel kleiner ist als das Wohnzimmer meines bekanten.


Das ist richtig.
Lege mal basslastige Musik ein und bewege dich im Zimmer.Du wirst feststellen,dass der Bass unterschiedlich stark sein wird.Das sind die von Hüb angesprochenen Raummoden.
Die bis mehrere Meter langen Basswellen werden von Wänden,Boden,Decke reflektiert.
Je nach Fequenz und der damit verbundenen Wellenlänge kann es dann zu starken Überhöhungen,oder auch zu fast völligem Auslöschen kommen.Das richtet sich nach der Größe des Raumes.
Deshalb ist die richtige LS Aufstellung auch so wichtig.


Außerdem habe ich bestimmt 30cm dicke Wände. Sowohl hinter den Boxen als auch in Schallrichtung.


Das ist ein Vorteil.
Schwierig kann es bei mitschwingenden großen Flächen werden,zB. einfache Ständerwände.


Wäre denn bei mir ein Sub an der anderen Seite des Raumes möglich, oder werd ich da auch kein Erfolg mit haben?


Wenn du mehr Bass möchtest,ist das auf jeden Fall eine Lösung.
Deine Tieftöner arbeiten irgendwie ab 800Hz bis zur tiefsten Frequenz die sie wiedergeben können.
Ein Sub arbeitet ca. ab 80Hz abwärts.
Das sind gewaltige Unterschiede.
Wenn du den Sub mit deinen LS auf einer Linie aufstellen könntest,wäre das als erstes zu probieren.

Gruß-zausel
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
center lautsprecher bei stereo
Cr4iZ am 03.11.2005  –  Letzte Antwort am 04.11.2005  –  9 Beiträge
Warum 2 Bässe in StandLautsprecher
Z0ckerT0bi am 18.09.2013  –  Letzte Antwort am 21.09.2013  –  11 Beiträge
Vermisse Bässe bei Canton Reference 6 DC
Dirk987 am 20.03.2007  –  Letzte Antwort am 25.11.2015  –  34 Beiträge
subwoofer
beier am 13.10.2004  –  Letzte Antwort am 14.10.2004  –  3 Beiträge
Gute Bässe bei geringer Lautstärke?
shakespearessister am 27.11.2007  –  Letzte Antwort am 27.11.2007  –  3 Beiträge
Boxen so leise! Warum?
Lennox015 am 13.01.2004  –  Letzte Antwort am 14.01.2004  –  8 Beiträge
warum sind die so leise
alfa.1985 am 04.08.2005  –  Letzte Antwort am 04.08.2005  –  4 Beiträge
Subwoofer streikt bei Musik!
TribLX am 14.06.2012  –  Letzte Antwort am 16.06.2012  –  3 Beiträge
kappa 9.2i - bässe
stoneeh am 07.11.2009  –  Letzte Antwort am 10.04.2010  –  20 Beiträge
bespannung bässe bei canton karat l 800dc
tomevinyl am 27.05.2007  –  Letzte Antwort am 28.05.2007  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • DALI
  • Heco
  • Quadral
  • JBL
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder816.353 ( Heute: 69 )
  • Neuestes MitgliedVR_46
  • Gesamtzahl an Themen1.362.438
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.950.614