Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Ein paar Fragen zur Canton Ergo RC-A

+A -A
Autor
Beitrag
dubwoofer
Stammgast
#1 erstellt: 28. Apr 2011, 13:46
Hallo,
ich habe ein wenig die Suche beansprucht, allerdings keine wirklich klaren Antworten zur Funktionsweise der Canton Ergo RC-A gefunden. Deswegen hier ein paar Fragen:

Die RC-A hat ja einen optionalen LFE-Eingang, der am Sub-Out des Verstärkers angeschlossen wird.
Wenn ich nun die Box aber nur über die üblichen Lautsprecherkabel anschließe, werden dann die beiden Basschassis auch "verwendet", sodass ich quasi eine RC-L habe, oder spielt die Box dann nur über Mittel- und Hochtöner?

Muss ich den LFE-Eingang verwenden, damit das Aktivmodul ins Geschehen eingreift?

Gibt es Vor-/Nachteile zwischen der alten Version und der neueren mit den digitalen Endstufen?

LG
Passat
Moderator
#2 erstellt: 28. Apr 2011, 14:52
Auch bei normalem Anschluß laufen die Bässe.
Der LFE-Anschluß ist nur ein zusätzlicher Anschluß für den Fall, das man keinen Subwoofer verwenden möchte, aber den Subausgang des Receivers.

Grüsse
Roman
dubwoofer
Stammgast
#3 erstellt: 28. Apr 2011, 15:00
Das heißt die Bässe werden auch aktiv verstärkt, wenn ich den LFE-Anschluss nicht verwende?
Und wenn ich ich den LFE-Anschluss benutze, funktionieren die Lautsprecher quasi nur als Subwoofer?! Oder kann man den LFE-Anschluss anstelle von Lautsprecherkabeln benutzen (was ich bezweifle)?

Sorry, das ist mir aus deinem Post noch nicht klar geworden.

LG
Passat
Moderator
#4 erstellt: 28. Apr 2011, 15:09
Die Bässe sind auch dann aktiv, wenn du den LFE-Anschluß nicht verwendest.

Verwendest du nur den LFE-Anschluß, dann spielt die RC-A quasi als Subwoofer, Mittel- und Hochtöner bleiben stumm.

Grüsse
Roman


[Beitrag von Passat am 28. Apr 2011, 15:09 bearbeitet]
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 29. Apr 2011, 06:51
Moin

Man sollte aber keinen Verstärker, AVR, etc. nehmen, der schon ein Bassmanagment integriert hat und das sich nicht deaktivieren lässt.
Die RCA hat eine feste Übergangsfrequenz die nicht wie bei Subwoofern variabel ist, nur so stimmt der perfekte Übergang zum Mitteltöner.
Konektiere die RCA mit einem Lautsprecherkabel, das passt immer und klangliche bzw. qualitative Nachteile hat die Anschlußvariante nicht.

Saludos
Glenn
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Canton Ergo RC-L, Ergo RC-A, Ergo 1002???
ebbe22 am 29.04.2006  –  Letzte Antwort am 01.05.2006  –  16 Beiträge
Canton Ergo RC-A fragen - amps umgehen?
freakmoped am 10.07.2012  –  Letzte Antwort am 03.01.2015  –  27 Beiträge
Basswiedergabe Canton Ergo RC L
wollne am 24.07.2005  –  Letzte Antwort am 28.07.2005  –  13 Beiträge
Canton Ergo RC-L
naschinico am 09.11.2010  –  Letzte Antwort am 13.11.2010  –  7 Beiträge
Canton Ergo RC-A
Reckermann am 12.11.2003  –  Letzte Antwort am 12.11.2003  –  3 Beiträge
Canton Ergo RC-A Gitter nachkaufen
FeG*|_N@irolF am 28.09.2010  –  Letzte Antwort am 30.09.2010  –  2 Beiträge
Fotos der Canton Ergo RC-A
friesengeistno.1 am 02.01.2007  –  Letzte Antwort am 03.01.2007  –  11 Beiträge
Abgespeckte Canton Ergo RC-A
j.e.n.s am 08.07.2007  –  Letzte Antwort am 09.07.2007  –  4 Beiträge
CANTON ERGO RC-A
teleton am 11.10.2004  –  Letzte Antwort am 25.10.2004  –  9 Beiträge
Canton Ergo RC-A
drafi am 16.09.2005  –  Letzte Antwort am 05.01.2008  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedkleineMax
  • Gesamtzahl an Themen1.344.993
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.020