Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Ampex Monitore?

+A -A
Autor
Beitrag
Weidenkaetzchen
Gesperrt
#1 erstellt: 30. Apr 2011, 16:05
Hallo ihr Lieben....


bin gerade auf der Suche im Netz nach irgendwelchen Bildern oder Berichten zu bestimmten Lautsprechern. Leider finde ich gerade mal gar nichts darüber.

Ich weiß leider auch nicht die genaue Bezeichnung, nur so ein paar Erinnerungen sind übrig (hatte die mal in einer Fachzeitschrift...Stereo, Stereoplay? irgendwann Mitte der 90er Jahre mal gesehen und waren dort in einem Vergleichstest)

Hersteller war die Firma Ampex, allen bekannt durch ihre Tonbänder. Die Lautsprecher waren eher als Studio Monitore zu bezeichnen anstatt normalen Hifi Lautsprecher, und hatten einen sehr hohen Wirkungsgrad.
Es waren Regal oder Kompakt-Lautsprecher - also keine Standlautsprecher und es war - soviel ich noch weiß ein 3 Weg System, kann aber auch 2 Weg gewesen sein - bin mir da nicht mehr sicher.
Die Lautsprecher waren mit einen Kunstoff überzogen, der wohl sehr kratzfest sein sollte und hatten eine grünlich-leicht marmorierte Farbe.

Kann mir vielleicht jemand sagen wie die Modelle hießen und event. einen Link oder Bilder mitteilen?

Danke schon mal an alle die sich bemühen
Chohy
Inventar
#2 erstellt: 30. Apr 2011, 18:17
Hey

Willst du dir evtl. neue LS zulegen?

Wenn besagte LS schon älter sind könntest du die Anfrage in den Klassiker-Bereich verschieben, wo die Wahrscheinlichkeit höher ist einen "Treffer zu landen"

gruß chohy
Weidenkaetzchen
Gesperrt
#3 erstellt: 30. Apr 2011, 18:49
Ich selber kann den Thread nicht verschieben....

Ich hatte damals die Zeitschrift und fand die Lautsprecher klasse vom Design her und sie hatten auch ziemlich gut abgeschnitten in dem Test... sind mir einfach in Erinnerung geblieben. Also sie sind irgendwo aus der Zeit von 1994 bis 1999, weil ich damals in Kaiserslautern gewohnt hatte. Die Farbe kann auch etwas ins blau-grün-gräuliche gehen. Die Chassis waren auch irgendwie versetzt angeordnet (wie bei meinen)
Wie ich nach viel Lesen jetzt weiß, könnte da auch JBL die Hände im Spiel gehabt haben, die haben Ampex wohl mit Chassis versorgt oder event. Lautsprecher unter beiden Brands vertrieben.
Ich könnt mich ärgern, weil ich den Namen einfach nicht mehr weiß und somit einfach nichts finde. Das waren definitiv keine Volumenmodelle, sondern eher ziemlich ausgefallene Teile.

Wer weiß,..wenn es sowas günstig bei ebay gäbe könnt ich ja noch schwach werden.
_ES_
Administrator
#4 erstellt: 30. Apr 2011, 18:57

Wenn besagte LS schon älter sind könntest du die Anfrage in den Klassiker-Bereich verschieben


Nö, wenn sie tatsächlich BJ 1994 oder jünger sind, ist das hier richtig.
Haiopai
Inventar
#5 erstellt: 30. Apr 2011, 19:12
Hi , mit JBL Chassis liegst du da schon ganz richtig .

Soweit mein Englisch gut genug ist , war das ein Hersteller der in den 50er , 60er und 70er Jahren hauptsächlich Studio Gerätschaften hergestellt hat .

Googl spuckt da auch ne ganze Menge Bilder aus , wenn du
mit dem Begriff "Ampex Speakers" suchst .

Im Forum www.audiokarma.org gibt es auch einige Threads zu der Firma und den Lautsprechern .

Gruß Haiopai
Weidenkaetzchen
Gesperrt
#6 erstellt: 30. Apr 2011, 19:27
Danke Haiopai,..ich hab schon bestimmt 40 Seiten mit Bildern von Ampex-Speakern durchgeschaut. Aber dieses Modell ist definitiv nirgends drauf.
Es hilft nichts...ich werd morgen sowieso zu meinen Eltern fahren, wenn ich Glück hab liegen die alten Heftchen noch oben im Dachgeschoss, dann werd ich dort suchen.
Weidenkaetzchen
Gesperrt
#7 erstellt: 30. Apr 2011, 20:00
Auauauah....

ich hab sie gefunden.

FEHLER vom AMT Nicht Ampex war es...sondern Alesis

Die da:

1-029-029348-Alesis-Monitor-Two
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Klimo Elektrostaten, Erinnerungen
pertube am 16.10.2008  –  Letzte Antwort am 10.06.2009  –  7 Beiträge
Lautsprecher-Schnäppchen der 80er/90er Jahre gesucht
Domimatik am 15.02.2014  –  Letzte Antwort am 21.02.2014  –  18 Beiträge
Wieder mal Qual der Wahl
cembe am 26.08.2003  –  Letzte Antwort am 19.10.2003  –  4 Beiträge
Lautsprecher und ihre Aufstellung
janbohlen am 30.04.2003  –  Letzte Antwort am 30.04.2003  –  2 Beiträge
Mal ein Paar andere LS Hersteller ?
front am 11.01.2005  –  Letzte Antwort am 12.01.2005  –  6 Beiträge
genaue bezeichnung für spezielle lautsprecher
qji8 am 06.06.2008  –  Letzte Antwort am 20.06.2008  –  3 Beiträge
Meine Lautsprecher-Odyssee durch und ihr vorläufig finales glückliches Ende (mit Bildern)
luckyspiff am 04.11.2012  –  Letzte Antwort am 10.02.2014  –  123 Beiträge
Monitore vs. Optik & Frauen
Meiler am 08.05.2005  –  Letzte Antwort am 09.05.2005  –  5 Beiträge
Wo sind die Spezialisten: Kammerzell!!!
Barista am 22.01.2004  –  Letzte Antwort am 22.01.2004  –  2 Beiträge
Lob an die Firma Nubert.
magnum am 14.01.2004  –  Letzte Antwort am 19.01.2004  –  17 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 12 )
  • Neuestes Mitgliedcf92
  • Gesamtzahl an Themen1.345.005
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.230