Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Unglaublich: Lautsprecherabdeckung verfälscht massiv

+A -A
Autor
Beitrag
Matze29
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 12. Jan 2004, 12:02
Hallo allerseits,

ich habe vor kurzem bei ebay die Canton ergo 1200 ersteigert. http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=3369257046
Ich hatte mir vorher die Boxen im Laden angehört und war begeistert. Zu hause klangen sie aber nicht so gut, besonders der Mitteltonbereich überzeugte nicht. Stimmen klangen heiser, und ich hatte das Gefühl, das der Mitteltonbereich überhöht war. Mit einem guten Equilizer versuchte ich dies zu korrigieren - mit wenig Erfolg.
Als ich die Metallabdeckung mal zufällig abnahm, klangen die boxen wie ausgewechselt. Sie spielten deutlich homogener und feinfühliger.
Ich nehme an, das das schwarze Metallgitter den Schall reflektiert und so die Verfälschungen entstehen.
Mich würde mal interessieren, ob die Tester bei Zeitschriften mit Abdeckungen testen oder ohne.
Kann man die Boxen lange ohne Adeckung stehen lassen? (Stichwort Staub)
Bitte antwortet, ich bin auf Erfahrungen von Euch gespannt.

Gruß
Matze

P.S. Bei meinen alten Boxen ist der Effekt gering, vermutlich wegen der Stoffabdeckung.
cr
Moderator
#2 erstellt: 12. Jan 2004, 12:15
Ich glaube, die testen ohne.
Der Staub ist nicht das größte Problem. Heikel ist immer, dass wer mit dem Finger auf die Membranen greift (Frau, Putzfrau, Katze, Kind, Hund).
Früher hatten viele LS zusätzlich über den Membranen grobmaschige Schutzgitter, die den Klang nicht beeinflußten. Das war sehr sinnvoll.
MH
Inventar
#3 erstellt: 12. Jan 2004, 12:20
hi Matze,

viele Lautsprecher haben keine Membranabdeckung. Für meine Lautsprecher gibt es keine. Wenn Du gewährleisten kannst, dass Dir niemand in die Hochtöner greift, lass die Abdeckungen weg.

Gruß
MH
Matze29
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 12. Jan 2004, 12:29
Danke cr und MH,
'ich glaube, die testen ohne.'
Denke ich auch, denn sonst hätte die 1200er in der AUDIO schlechter abgeschnitten.

'Der Staub ist nicht das größte Problem.'
Hört sich gut an!
'Früher hatten viele LS zusätzlich über den Membranen grobmaschige Schutzgitter, die den Klang nicht beeinflußten. Das war sehr sinnvoll.'
Der Hochtöner besitzt ein separates Schutzgitter.

Werde meine Boxen dann "offen" lassen.

Matze
super602
Stammgast
#5 erstellt: 12. Jan 2004, 13:25
Moin,

genau das ist richtig. Lass die Gitter weg !!

Mein Händler hat mir damals beim Kauf auch dazu geraten,
die Abdeckung wegzulassen.

Hab das dann auch mal getestet einmal mit und einmal ohne,
und siehe da seit dem sind keine Abdeckungen mehr draus.

Bringt auf jeden fall ne ganze Menge !!

gruß
super602
damonky
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 12. Jan 2004, 18:57
ob mit oder ohne gitter, dass muss jeder fuer sich abwegen.
entweder beeserer klang oder schutz gegen "putzteufel", "kinderhände", "uv-strahlung" -macht
membran und besonders die sicken porös!!!

ich lass sie lieber dran (hab zum glück grobmaschige gitter)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
lautsprecherabdeckung
jan am 17.01.2003  –  Letzte Antwort am 18.01.2003  –  6 Beiträge
Lautsprecherabdeckung
Yam2k am 05.08.2011  –  Letzte Antwort am 14.09.2014  –  12 Beiträge
Lautsprecherabdeckung//Bepannung
smartdriver am 23.02.2004  –  Letzte Antwort am 23.02.2004  –  4 Beiträge
Lautsprecherabdeckung: Problem
killrFreak am 04.01.2009  –  Letzte Antwort am 04.01.2009  –  3 Beiträge
Lautsprecherabdeckung wichtig?
apogasse am 28.05.2009  –  Letzte Antwort am 29.05.2009  –  6 Beiträge
Lautsprecherabdeckung vibriert durch Schall
sai am 05.05.2007  –  Letzte Antwort am 06.05.2007  –  10 Beiträge
Canton Ergo 202, Wie Lautsprecherabdeckung abnehmen?
treiberw am 30.07.2007  –  Letzte Antwort am 30.07.2007  –  2 Beiträge
Lautsprecherabdeckung, für den Klang, mit oder ohne?
mroemer1 am 01.04.2009  –  Letzte Antwort am 06.04.2009  –  20 Beiträge
Unglaublich! Grundig Bx 1000
highfreek am 27.07.2007  –  Letzte Antwort am 27.07.2007  –  3 Beiträge
unglaublich was aus der CM 1 rauskommt
hogr am 23.08.2006  –  Letzte Antwort am 23.08.2006  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedNico2607
  • Gesamtzahl an Themen1.344.994
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.042