Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Magnetische Streufelder - Gefahr?

+A -A
Autor
Beitrag
mburikatavy
Inventar
#1 erstellt: 21. Mrz 2012, 00:04
Hi,

ich les grade die Bedienungsanleitung für meine neuen Boxen durch. Dort heißt es: "Die Lautsprecherchassis erzeugen ein magnetisches Streufeld, das über die Gehäusegrenzen hinaus reicht. Daher empfehlen wir, einen Mindestabstand von 0,5 Meter zwischen magnetisch empfindlichen Artikeln (Fernseh- und Computerbildschirmen, DISCS, Audio- und Videobändern, Scheckkarten usw.) und dem Lautsprecher zu bewahren. LCD- und Plasma-Bildschirme werden von magnetischen Streufeldern nicht beeinflusst."

Soll das heißen, dass durch das magnetische Streufeld meine CDs, BluRays und DVDs kaputt gehen können? Bei Scheckarten und Videobändern ist es klar - aber bei Discs!?! Die Boxen sollten da eigentlich näher als 0,5 Meter dran stehen - darum ja auch "REGALBOXEN"...

Viele Grüße,

mburikatavy


[Beitrag von mburikatavy am 21. Mrz 2012, 00:14 bearbeitet]
gammelohr
Inventar
#2 erstellt: 21. Mrz 2012, 02:43
Das schreibt der Hersteller in erster Linie so um sich abzusichern.

Schonmal ne Packungsbeilage eines Medikamentes gelesen
georgy
Inventar
#3 erstellt: 21. Mrz 2012, 03:48
Harddiscs in Festplatten und Flexydiscs in Disketten. sind magnetisch empfindlich.
Das ist nicht die erste mässig übersetzte Bedienungsanleitung.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
magnetische strahlung bei ups?
zellobat am 01.09.2005  –  Letzte Antwort am 03.09.2005  –  13 Beiträge
Magnetische Abschirmung bei Lautsprechern
sammlergerrit am 18.08.2007  –  Letzte Antwort am 20.08.2007  –  5 Beiträge
Impedanz - Gefahr??
ando05 am 30.11.2005  –  Letzte Antwort am 01.12.2005  –  4 Beiträge
Clipping-Gefahr?
sandyy8 am 28.09.2006  –  Letzte Antwort am 29.09.2006  –  4 Beiträge
Magnetische Schirmung zwischen LS/TV
Leisehöhrer am 07.04.2004  –  Letzte Antwort am 19.04.2004  –  10 Beiträge
Handystrahlen - Gefahr für Speaker?
jamijimpanse3 am 23.04.2006  –  Letzte Antwort am 25.04.2006  –  6 Beiträge
B&W 683 - Denon Kompaktanlage - Clipping-Gefahr?
klangkatharsis am 04.07.2011  –  Letzte Antwort am 06.07.2011  –  3 Beiträge
Wann brauche ich eine magnetische Abschirmung und für was ist das gut?
am 20.08.2009  –  Letzte Antwort am 26.08.2009  –  6 Beiträge
Exzessiver Einsatz von "Klangverbiegern" - Gefahr für die Lautsprecher ?
TCH am 15.05.2006  –  Letzte Antwort am 15.05.2006  –  4 Beiträge
B&W DM 303 vs DM601 S3
gerrik am 29.12.2002  –  Letzte Antwort am 04.01.2003  –  18 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 119 )
  • Neuestes Mitglied*Ramona*
  • Gesamtzahl an Themen1.345.328
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.311