Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


audiophil cello / ein Kleinod

+A -A
Autor
Beitrag
cello_perfekt
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 23. Mai 2012, 23:00
Hallo zusammen,

ich möchte zum Thema Audiophil "cello" einen Beitrag einstellen. Nachdem ich über 10 Jahre ein begeisterter Dynaudio-Fan war (1.3 MK II), hatte ich die Gelegenheit eine Cello von Audiophil zu hören. Die Verwandschaft der beiden High End Schmieden ist nicht von der Hand zu weisen. Die Dynaudio 1.3 MK II ist für ihre Größe (Kompaktlautsprecher) eine Sensation. Wer eine bekommen kann sollte unbedingt zuschlagen, wenn ein gutes Paar am Markt ist. Wer sich aber mit einem Standlautsprecher anfreunden mag und kein Schloss bewohnt, der kommt an einer Audiophil "cello" nicht vorbei. Was der Lautsprecher kann ist unbeschreiblich. Wer Konzerte live besucht, weiß wie Stimmen und Instrumente klingen. Wenn das dann im heimischen Wohnzimmer nahezu authentisch von so einem kleinen Wandler reproduziert wird, dann kann man das kaum glauben. In Fachzeitschriften wird viel geschrieben und vieles davon ist - zumindest für mich - zweifelhaft, aber um einen Eindruck von dem Lautsprecher zu bekommen darf und muss ich die Image hifi 5/2007 (audiophil cello/meine ) sowie die hifi & records 1/2012 (Cello SE-Version) anführen. Besser kann auch ich die Klangeigenschaften nicht beschreiben und was viel wichtiger ist,- es stimmt!!! Das Klangbild schafft keine Kompakte von Dynaudio oder sonst einem Hersteller, der mir bekannt ist und von dem ich Lautsprecher gehört habe. Auch die alte Version der Spezial 25 sowie die größeren Modelle von Dynaudio (ab Contour 3.4) können nicht mithalten bzw. sind wesentlich größer und werden damit weder kleinen Räumen und noch viel wichtiger, keinen Frauenwünschen gerecht. Daher an alle die vor einer Kaufentscheidung stehen hiermit meine Empfehlung: Unbedingt die Cello mal anhören. Ich mag mir gar nicht vorstellen bzw. anhören, was die größeren Modelle von Audiophil noch "draufhaben". Aber dann komme auch ich wieder in der Realität an und die ist eben durch Raum und "Frau" begrenzt.
MichaelHX
Stammgast
#2 erstellt: 30. Mai 2012, 11:36
Hallo erstmal,

da kann ich dir nur voll und ganz zustimmen.

Ich habe die Cello seit ca. 8 Wochen. Was dieser, doch relative schlanke, Lautsprecher
bringt ist Wahnsinn. Ich hatte in meinem langen Hifi-Leben schon viele Lautsprecher (Dynaudio, Klipsch,
Opera usw). Die Cello überflügelt sie alle. Es stimmt meiner Meinung nach einfach alles - angenehme Höhen, Mitten und ein solides Bassfundament.
Ich höre hauptsächlich Rockmusik (ZZ-Top, ACDC usw) aber auch ab und an Klassik oder Jazz.
Die Box kann einfach alles.
In Verbindung mit meiner restlichen Anlage Röhrenverstärker Unision Research S6 und dem Röhren-CD-Player Lector CDP 7 MK III einfach ein Traum.

Meine Suche hat vorerst ein Ende.

Viele Grüsse

Michael
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Audiophil Cello - Versionen
Kurt_Wö am 09.08.2016  –  Letzte Antwort am 09.10.2016  –  3 Beiträge
Audiophil Speakers - Adagio, Cello, Cantata, Concerto...
mr.corso am 28.05.2010  –  Letzte Antwort am 09.10.2013  –  4 Beiträge
Posting-Kleinod
I.P. am 06.02.2003  –  Letzte Antwort am 10.02.2003  –  54 Beiträge
Triangle Cello High Closs White
link6307 am 15.11.2009  –  Letzte Antwort am 22.11.2009  –  8 Beiträge
vienna cello: wie anschliessen? bild liegt bei!
hans01 am 28.08.2004  –  Letzte Antwort am 28.08.2004  –  2 Beiträge
Audiophil Aagio / Bel Canto
watzi am 24.10.2006  –  Letzte Antwort am 02.07.2007  –  2 Beiträge
Ab wo (?) wird's audiophil?
A_Koch am 31.01.2012  –  Letzte Antwort am 13.04.2014  –  20 Beiträge
audiophil Kompakt oder Basstark-Standlautsprecher...?
gada am 11.11.2003  –  Letzte Antwort am 13.11.2003  –  6 Beiträge
Kompaktboxen um 3.000,-Euro / Audiophil Bel Canto
watzi am 20.10.2006  –  Letzte Antwort am 21.10.2006  –  6 Beiträge
Manger MSW - Genial oder nur ein anderer Breitbänder?
Icarus am 07.02.2003  –  Letzte Antwort am 15.01.2013  –  61 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • DALI
  • Heco
  • Quadral
  • JBL
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder813.966 ( Heute: 18 )
  • Neuestes Mitgliedd2020
  • Gesamtzahl an Themen1.357.366
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.872.152