Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Wharfedale durchgeknallt/kaputt?

+A -A
Autor
Beitrag
jadasb
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 27. Jun 2012, 11:02
Hallo, ich habe seit knapp einer woche die Wharfedale Diamond 10.2 zum Probehören bei mir daheim.

Betrieben werden diese an einem Denon 1911.

Naja nu zum problem, ich habe eben Musik gehört, schon laut, aber bei weitem nicht so laut, dass die Dinger kaputt gehen sollten. Es war ein basslastiges stück. Naja auf einmal schepperte die box und nu schnattert die membrane bei stellen wo bass auftaucht.

Heißt das, die boxen sind nun kaputt? Ich meine es kann doch nicht sein, dass die boxen bei dieser lautstärke den geist aufgeben. Ich habe für knapp 350 mehr erwartet was die quallität der einzelnen teile angeht.
weimaraner
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 27. Jun 2012, 17:41
Hallo,

wir können ja aus der Ferne nicht beurteilen wie laut du tatsächlich gehört hast.

Die 10.2 sind halt nicht zum beschallen von seehr grossen Räumen ausgelegt, auch die Raumgrösse ist uns unbekannt.

Das "Schnattern" hört sich aber aus der Ferne leider nach einem Defekt an....

Tausch die Lautsprecher mal von links nach rechts,rechts nach links.
Ist es immer nur derselbe Lautsprecher??


Gruss
jadasb
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 27. Jun 2012, 18:19
stimmt Ein paar mehr infos. Den avr kann man von von -80 - +18 drehen. Ich hatte ihn auf ca -10.
Die Lautstärke war schon etwas lauter aber bei weitem keine disco lautstärke, wenn ihr versteht was ich meine Mein altes kleines teufel set hatte ich damals deutlich lauter, und das waren kleine pc boxen...

Es ist immer nur die selbe box, habe schon mehrfach getauscht. Und wirklich groß ist mein zimmer auch nicht. Ca 15-16m²

Naja Problematisch ist es, da ich die boxen wieder abgeben wollte, da ich diese nur zum probehören bestellt hab, wie gehe ich die sache jetzt am besten an?
weimaraner
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 27. Jun 2012, 18:28
Zurückschicken mit Defektbeschreibung,
eventuell auch vorher den (Online) Händler kontaktieren und die Sache mit ihm durchsprechen.

danach ein Paar Klipsch RB 81 ordern....
jadasb
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 27. Jun 2012, 19:47
die klipsch will ich auch auf jedenfall noch probe hören. Aber die sollen vor allem im metal bereich gut sein. Das Problem, ich höre 50% Metal und 50% Techno. Wie verhält es sich dort? Und wie machen sich diese boxen im Filmbereich? Desweiteren werden in den kommenden tagen die nubert 381 geliefert zum hören


[Beitrag von jadasb am 27. Jun 2012, 19:48 bearbeitet]
Greencone
Stammgast
#6 erstellt: 02. Jul 2012, 09:58
Bei den Wharfedale Lautsprechern hört sich das für mich stark nach einer minderwertig ausgeführten Verklebung der Sicke oder Zentrierspinne an.

Wenn der Lautsprecher nicht mehr einwandfrei linear geführt wird, kommt es zu den beschriebenen "Schnatter-Geräuschen".

Falls dein Lautstärkeempfinden nicht sehr gedämpft sein sollte und es wirklich nicht sehr laut war, dann darf das so nicht sein!

Also wie von weimaraner erwähnt, Hersteller kontaktieren, Schadens-Entstehung beschreiben und auf Kulanz hoffen.
jadasb
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 02. Jul 2012, 15:49
naja, boxen sind nu zurrück geschickt. Ich warte darauf dass sich der hersteller meldet.

Bin nun bei den nubert nubox gelandet, diese gefallen mir sehr gut und ich denke bei denen werde ich bleiben.
Greencone
Stammgast
#8 erstellt: 03. Jul 2012, 21:44
Dann hat es nun doch noch sein gutes.

Ich wünsche viel Glück bei der Rückmeldung vom Hersteller.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sind die Hochtöner kaputt?
seppelchen am 24.10.2005  –  Letzte Antwort am 26.10.2005  –  19 Beiträge
Boxen kaputt?? Verstärker kaputt?
Stefan_Volkmann am 14.11.2002  –  Letzte Antwort am 14.11.2002  –  11 Beiträge
KEF IQ7SE schon kaputt?
wisda.noobie am 15.07.2012  –  Letzte Antwort am 24.11.2012  –  5 Beiträge
Box kaputt?
Wilke am 24.02.2006  –  Letzte Antwort am 24.02.2006  –  3 Beiträge
MB Quart QL S530 Bass kaputt
seam am 16.11.2008  –  Letzte Antwort am 17.11.2008  –  4 Beiträge
Wharfedale Diamond 9.5 + Nachbarin
supernils am 11.12.2006  –  Letzte Antwort am 11.12.2006  –  9 Beiträge
Passen Wharfedale Diamond 9.2 zu Denon PMA 560?
schnickschnacker am 17.11.2008  –  Letzte Antwort am 17.11.2008  –  4 Beiträge
Mitteltöner Kaputt!
OLLE85 am 12.07.2007  –  Letzte Antwort am 04.07.2009  –  7 Beiträge
pioneer hpm700 boxen kaputt!
nofredete am 17.09.2007  –  Letzte Antwort am 17.09.2007  –  4 Beiträge
Box kaputt?
blob am 09.04.2005  –  Letzte Antwort am 12.04.2005  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Klipsch
  • Wharfedale

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 29 )
  • Neuestes MitgliedRene.H
  • Gesamtzahl an Themen1.345.516
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.667.117