Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


zu wenig leistung für die lautsprecher?

+A -A
Autor
Beitrag
1000w/rms
Stammgast
#1 erstellt: 22. Aug 2012, 18:58
hi
ich habe ein yamaha rs 700 der 2*100 watt auf 8 ohm hat

ich hatte mir vor kurzem die canton chrono sl 520 gekauft die mir mal garnicht gefallen haben!

naja nun möchte ich gerne die gle 490 haben die mir vom klang sehr gut gefallen


nun die frage die gle 490 haben eine nennleistung von 150 watt und mein rs 700 aber 100 watt auf 8 ohm
ist der verstärker nun zu schwach??

ich habe mal gelesen das der verstärker immer ein bisschen mehr leistung haben sollte als die boxen

lg philipp
RocknRollCowboy
Inventar
#2 erstellt: 23. Aug 2012, 09:02
Nein, der Verstärker ist nicht zu schwach.

Wattzahlen interessieren nur am Rande.

Dein Yamaha wird keine Probleme mit den Cantons haben.

Schönen Gruß
Georg
Kenny2011
Stammgast
#3 erstellt: 23. Aug 2012, 10:53
Dein Yammi wird das locker packen, der hat mehr als genug Leistung Probier dann ein wenig mit der Aufstellung zu spielen und die Hörposition vlt zu ändern falls es nicht klingen sollte. Am Amp wirds nicht liegen
1000w/rms
Stammgast
#4 erstellt: 23. Aug 2012, 15:11
das klingt gut

ich habe dazu noch mal eine andere frage ich habe so eine wohnwand wo der fernseher drauf steht usw
dieser unterstellschrank ist echt sehr lang und ich wollte die gle 490 auf den schrank drauf stellen der ist ca 35 bis 40 cm hoch die lautsprecher stehen dann auch recht nah an der wand!

man könnte sich das so vorstellen erster LS, TV und zweiter LS

geht das alles so vom klang oder sollten sie besser auf dem boden stehen

lg philipp
Stereo33
Inventar
#5 erstellt: 23. Aug 2012, 15:43
2 x 100W an 8 Ohm?
Ich will nicht wissen was er an 4 Ohm schiebt. Das ist schon ganz schön was!
RocknRollCowboy
Inventar
#6 erstellt: 23. Aug 2012, 16:03
Wandnahe Aufstellung ist meist suboptimal und Standlautsprecher gehören auf den Boden.
Im schlimmsten Fall dröhnt der Unterstellschrank mit, wenn die GLE´s draufstehen.
Die Hochtöner sind dann auch nicht mehr in Ohrhöhe.

Schönen Gruß
Georg
1000w/rms
Stammgast
#7 erstellt: 24. Aug 2012, 12:01
ja gut das du mir das sagst dann werde ich wohl umstellen müssen
lg philipp
Kenny2011
Stammgast
#8 erstellt: 24. Aug 2012, 13:54
Auf keinen Fall auf den Schrank stellen, hab sowas mal mit nem Woofer gemacht, ich hab ihn IN den Schrank gestellt weil kein Platz war, grauenhaft!!!!!!!! Schau das die LS aufm Boden stehen und wenigstens 30cm Platz zu jeder Seite haben, ist zwar nicht optimal aber falls du Platzprobleme hast geht das einigermaßen, notfalls das/ein BR-Rohr dicht machen wenns zu sehr dröhnt.

Lg Kenny
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche gute Lautsprecher mit wenig Leistung
Andi76 am 19.03.2006  –  Letzte Antwort am 20.03.2006  –  4 Beiträge
Box "Schnarrt"... zu wenig Amp-Leistung?
marius86 am 09.07.2004  –  Letzte Antwort am 10.07.2004  –  18 Beiträge
Leistung ausreichend für Lautsprecher?
MK2003 am 15.09.2003  –  Letzte Antwort am 18.09.2003  –  28 Beiträge
Leistung für Party?????
Blueskymd am 22.09.2003  –  Letzte Antwort am 23.09.2003  –  13 Beiträge
Verstärker mehr Leistung als Lautsprecher?
JavaBunch am 05.05.2003  –  Letzte Antwort am 06.05.2003  –  10 Beiträge
Fragen zu Lautsprechern Leistung?
Dj_Arrow am 30.12.2010  –  Letzte Antwort am 30.12.2010  –  5 Beiträge
Lautsprecher-Leistung und Amp-Leistung
krotomode am 05.11.2007  –  Letzte Antwort am 05.11.2007  –  4 Beiträge
Tipps für Lautsprecher
am 12.04.2006  –  Letzte Antwort am 20.04.2006  –  17 Beiträge
yamaha ax-497 + --> SINUS-leistung der lautsprecher?
swordwood am 06.12.2007  –  Letzte Antwort am 06.12.2007  –  4 Beiträge
Cabasse Sloop M4 setzt bei wenig Leistung aus
Shur am 05.09.2010  –  Letzte Antwort am 20.09.2010  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 101 )
  • Neuestes Mitgliedguke
  • Gesamtzahl an Themen1.346.009
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.387