Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Seltsames Pänomen nach LS-Wechsel

+A -A
Autor
Beitrag
soundrealist
Inventar
#1 erstellt: 11. Jun 2013, 22:05
Der nachfolgend beschriebene Effekt macht mich extrem ratlos.

Auf der CD Sting - The Soul Cages setzt bei Titel 3 nach einem kurzen Gitarren-Intro ein Schlagzeug ein. Genau -und nur - dieser dritte Schlag wurde bisher auf jedem Gerät und über jeden Lautsprecher, auf dem ich den Titel je abgespielt habe - total verzerrt wiedergegeben.
Unabhängig von der Abhörlautstärke.

Jeit Jahren glaubte ich deshalb an einen Patzer bei der Aufnahme (Übersteuerung / harter Impuls)

Über die neuen Orkans ist diese Verzerrung nun plötzlich spurlos verschwunden.

Hat jemand von Euch die selbe CD zuhause rumliegen und kann selbst mal kurz reinhören, um zu berichten ?
Höre ich jetzt schon "weiße Mäuse" ??? Fehlt jetzt etwas, was eigentlich auf die Aufnahme gehört ?

Gibt es hierfür irgend eine logische Erklärung
HiFi-Tweety
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 11. Jun 2013, 22:41
Habe ich gerade mal rein gehört und nein, da verzerrt nichts. Alles in Ordnung.
Eminenz
Inventar
#3 erstellt: 12. Jun 2013, 05:58
Bei mir verzerrt da auch nix.
detegg
Administrator
#4 erstellt: 12. Jun 2013, 09:59
Hi,

Die Aufnahme/den Clip selbst kannst Du mit einem Audio-Tool wie Audacity auf evtl. Fehler/Übersteuerung kontrollieren.
Da bei identischem/kontrolliertem Medium/CD der "Fehler" erst bei den neuen LS nicht mehr auftaucht, kann es nur daran liegen, dass die vorherigen LS entweder defekt oder schlecht waren.
Oder die Geschichte mit den "Mäusen" kommt zum Tragen ...

;-) Detlef
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Seltsames Verhalten nach "Optimierung"
stefan2004 am 29.12.2005  –  Letzte Antwort am 30.12.2005  –  12 Beiträge
Wechsel nach Nuwave35?
OlafPe am 24.02.2004  –  Letzte Antwort am 25.02.2004  –  4 Beiträge
Kondensator-Wechsel
hifigunter am 15.08.2007  –  Letzte Antwort am 16.08.2007  –  2 Beiträge
Canton GLE 100 Wechsel nach 26 Jahren?
hans53 am 09.09.2006  –  Letzte Antwort am 09.11.2012  –  20 Beiträge
Frequenzweichenbau nach LS-Typ
tobe_tb am 15.07.2004  –  Letzte Antwort am 18.07.2004  –  5 Beiträge
Bassverlust nach LS-Neuausrichtung!
zombi am 20.08.2009  –  Letzte Antwort am 20.08.2009  –  3 Beiträge
Wechsel von Kappa 7.2 zu Heco XT 901 ?
Jockel725 am 10.03.2012  –  Letzte Antwort am 12.03.2012  –  15 Beiträge
Suche nach sehr "dynamischen" LS
isegrimm am 24.06.2006  –  Letzte Antwort am 05.07.2006  –  35 Beiträge
preisentwicklung von ls nach markteinführung
taxus am 27.06.2008  –  Letzte Antwort am 29.06.2008  –  8 Beiträge
Nach einmessen alle LS gleich?
matz64 am 27.07.2010  –  Letzte Antwort am 29.07.2010  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 23 )
  • Neuestes Mitgliedashehalen
  • Gesamtzahl an Themen1.344.827
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.607