Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


KABEL

+A -A
Autor
Beitrag
Ceelix
Neuling
#1 erstellt: 01. Feb 2004, 11:28
Ich habe mir jetzt neu Boxen gekauft(BOSE 301!!!!!) und brauche passende Kabel! Dabei ist die eine Zuleitung 9m und die andere 1m !Müssen die beide gleich lang sein, damit sie auch gleich klingen?
raw
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 01. Feb 2004, 11:49
eigentlich macht ein kabellängenunterschied von wenigen metern nicht aus. der strom fließt so schnell, dass das keine unterschiede macht. also du kannst undbesorgt sein.
Iceangel
Neuling
#3 erstellt: 01. Feb 2004, 12:51
Bei Bose kannst auch Klingeldraht nehmen macht keinen Unterschied.
arcamalpha
Stammgast
#4 erstellt: 01. Feb 2004, 14:09
Widerstand unbedingt beachten!
nimm bitte gleich lange Kabel für jeden Kanal. Diese "locker" verlegen und nicht aufwickeln.

Ronny
raw
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 01. Feb 2004, 17:00
der spezifische widerstand bei kupfer ist so gering, dass es keinen unterschied macht (zumindest bei wenigen metern).

(spezifischer widerstand bei kupfer = 0.017ohm bei einem meter und 1mm² querschnitt)

alles kein problem!
UweM
Moderator
#6 erstellt: 01. Feb 2004, 17:37

Diese "locker" verlegen und nicht aufwickeln.


Hi Ronny,

warum nicht aufwickeln?

Grüße,

Uwe
raw
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 01. Feb 2004, 18:04
@ UweM


warum nicht aufwickeln?


weil so eine art "spule" entstehen kann. also elektromagnetismus, wärme, widerstand...

ich weiß aber selber nicht inwiefern oder wie stark sich so etwas auswirkt auf den klang
timmkaki
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 01. Feb 2004, 18:24
Hi

@Iceangel:
Bei Bose kannst auch Klingeldraht nehmen macht keinen Unterschied.


Warum machst Du Ceelix so nieder? Er hat sich für Bose entschieden - ok. Gut, ich würd Sie auch nicht kaufen, aber deshalb sollten Sie doch ordentlich verkabelt werden!

1m zu 9m sind zwar nicht schön, aber auch kein Drama. Nimm ein ordentliches 2,5 oder 4 mm² Kabel und verleg es ordentlich.

Ich denke raw hat recht, Du wirst mit den Boses keine Unterschied hören.

Gruß Timm
arcamalpha
Stammgast
#9 erstellt: 01. Feb 2004, 18:34
Klingeldraht?
... muss nicht mal das Schlechteste sein. Dennoch: ich würde 16 oder 32 Adern Flachbandkabel (conrad z.B.) kreuzverschaltet zusammenbasteln. Habe selbst 64-adriges. Traumhaft. An meiner CELESTION mit Titan-Hochtöner keinerlei zischen etc.

Ronny
charly-musik
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 01. Feb 2004, 18:57
Tach zusammen.Lasse mal eine Kabeltrommel bis auf die 2 meter die du brauchst aufgewickelt,und mach ein Gerät dran das viel Strom zieht.Zb. ein Schweißgerät.Schweiß ein bißchen damit und dann halte Deine Hand auf die Kabeltrommel.Sie ist schön Warm.Hoher Wiederstand durch die enge Wicklung.Das selbe geschieht mit Deinem Boxenkabel.Hoher Wiederstand.Also=immer schön GROSSzügig in GROSSEN KREISEN auslegen.ZB. unter Deinem Schrank oder Sessel.
marek
Gesperrt
#11 erstellt: 02. Feb 2004, 08:50
@charly-musik:


Lasse mal eine Kabeltrommel bis auf die 2 meter die du brauchst aufgewickelt,und mach ein Gerät dran das viel Strom zieht.Zb. ein Schweißgerät.Schweiß ein bißchen damit und dann halte Deine Hand auf die Kabeltrommel.Sie ist schön Warm.Hoher Wiederstand durch die enge Wicklung.Das selbe geschieht mit Deinem Boxenkabel.Hoher Wiederstand.


Lass mein Lieber Deinen Zeigefinger an einer rahuen Oberfläche von ca. 1 m Länge reiben, so dass Du diese Strecke in ca. 30 s schaffst. Und mach jetzt das gleiche in 0.5 s ;-)
Das nur zu Deinem blödem Vergleich mit dem Schweißgerät.


Mich würde interessieren wie viele von Euch einen Klingendraht von einem normalen, anständigen LS-Kabel - natürlich in einem Blindtest - unterschieden könnten (natürlich nach dem Pegelausgleich).

marek
PPM
Stammgast
#12 erstellt: 02. Feb 2004, 09:32
Hallo,
wird ein Kabel aufgewickelt, entsteht eine Spule. Man wird dann mit Hochtonverlust zu kämpfen haben.
Neben dem Widerstand hat ein Kabel noch andere Parameter (Kapazität, Induktivität) sodaß unterschiedlich lange Kabel zu unterschiedlichem Klang führen (können). Also besser gleichlang!
Patrick
UweM
Moderator
#13 erstellt: 02. Feb 2004, 10:08


wird ein Kabel aufgewickelt, entsteht eine Spule. Man wird dann mit Hochtonverlust zu kämpfen haben.


Eben nicht, daher auch meine Frage weiter oben! Eine Spule, genauer gesagt, erhöhte Induktivität würde man erzeugen, wenn man Hin- und Rückleiter jeweils getrennt voneinander aufwickelt. Bei einem Lautsprecherkabel würden diese jedoch parallel und gegensinnig gewickelt. Die Induktivitäten kompensieren sich dabei weitgehend. Mit so einer "bifilaren" Wicklung werden zum Beispiel induktivitätsarme Widerstände gebaut.

Das ist ein Märchen aus HiFi-Zeitschriften. Von einem dadurch erzeugten Höhenverlust kann auch nur reden, wer keine Ahnung von den Größenordnungen hat, in der sich die Kabelparameter bewegen.

Grüße,

Uwe


[Beitrag von UweM am 02. Feb 2004, 10:09 bearbeitet]
PPM
Stammgast
#14 erstellt: 02. Feb 2004, 10:12
Wieder was gelernt!
Danke Uwe für die Belehrung.
Ceelix
Neuling
#15 erstellt: 05. Feb 2004, 20:22
Vielen Dank für eure rege Beteiligung, trotzdem ein fettes BÄÄÄHHHHH an alle BOSE-Hasser!!!!!
_axel_
Inventar
#16 erstellt: 05. Feb 2004, 20:42

ein fettes BÄÄÄHHHHH an alle BOSE-Hasser!!!!! :|

*grins*
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kabel immer gleich lang?
dunglass am 29.12.2004  –  Letzte Antwort am 29.12.2004  –  5 Beiträge
Müssen alle LS Kabel gleich Lang sein?
Peter83 am 09.09.2007  –  Letzte Antwort am 22.10.2007  –  73 Beiträge
Müssen Lautsprecherkabel links und rechts gleich sein?
THZ_BS am 06.09.2008  –  Letzte Antwort am 06.09.2008  –  10 Beiträge
BOSE 301
Mansa am 13.01.2014  –  Letzte Antwort am 15.01.2014  –  4 Beiträge
Bose 301 Series I Aufstellung.
jna am 08.10.2011  –  Letzte Antwort am 10.10.2011  –  4 Beiträge
Leistung "alte BOSE 301"
buzzy666 am 16.02.2004  –  Letzte Antwort am 18.02.2004  –  7 Beiträge
Bose 301
vortox am 08.12.2012  –  Letzte Antwort am 14.01.2016  –  16 Beiträge
Bose 301 V
JonnyFear am 21.03.2008  –  Letzte Antwort am 24.04.2008  –  12 Beiträge
Neue Lautsprecher für Bose 301?
Isaac-TV am 18.02.2010  –  Letzte Antwort am 19.02.2010  –  2 Beiträge
Kabel
Irie am 23.08.2004  –  Letzte Antwort am 25.08.2004  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Bose

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder814.208 ( Heute: 36 )
  • Neuestes Mitgliedyfcea3136
  • Gesamtzahl an Themen1.358.080
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.879.344