Wie laut kann ich meine Lautsprecher unbeschadet Musik drehen?

+A -A
Autor
Beitrag
Fenix93
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 03. Mai 2014, 08:38
Hallo,

ich habe die Dexter anhand des Bauvorschlages Dexter aus der Hobby Hifi selbst gebaut. Nun habe ich im Moment eine laute Phase
Ich höre gerne laut und Musik mit viel Bass. Allerdings habe ich Angst meine Boxen zu beschädigen

Erstmal ein paar Details:

Dexter:

Funktionsprinzip Zweiweg, bassreflex
Bestückung 2 x Peerless SDS 5-25/8
1 x Vifa XT 25 SC 90-04
Nennimpendanz 4 Ohm
Kennschalldruck 88 dB
Übertragungsbereich 55 Hz - 30.000 Hz
Nennbelastbarkeit 100 Watt
B x H x T 19,5 x 43,5 x 34,7 cm

Mein Verstärker

Rotel RC-970BX ---- Vorstufe
Rotel RB-970BX ---- Endstufe



So das zu meinem Equipment. Aber bleibt die Frage, wie laut kann ich den ganzen Spaß treiben? Bei Liedern mit extrem vielen Bässen macht das Chassis schon ordentlich Hub mit so +/- 1-2mm. Zudem besitzen meine Lautsprecher keine Schutzschaltung, bzw ich bin mir nicht sicher. Die Weiche habe ich mir fertig anfertigen lassen, zwar in einer hochwertigen Bauweise, aber ob eine Schutzschaltung vorhanden ist

Also was meint ihr ?

Viele Grüße
-MCS-
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 03. Mai 2014, 08:58
Lies dich mal ein bisschen ein.

http://www.hifi-foru...SO-8859-1&q=clipping

Gefährlich ist nicht die Lautstärke an sich für die Lautsprecher, sondern das entstehende Clipping,
welches vom Verstärker kommt.


Der Lautsprecher wird mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit keine Schutzschaltung haben.


[Beitrag von -MCS- am 03. Mai 2014, 08:59 bearbeitet]
stoske
Inventar
#3 erstellt: 03. Mai 2014, 09:03
Die Grenze ist erreicht wenn...

... der Hochtöner verzerrt oder klirrt.
... der Bass knallt, schlägt oder scheppert.
... ein Nachbar oder die Polizei vor der Tür steht.
Fenix93
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 03. Mai 2014, 09:31
Ok ich werde mich erstmal in dem von dir verlinkten Artikel einlesen !

Die Nachbarn sollten weniger das Problem sein, haben keine Das nächste Dorf ist 3 km entfernt. Also ich kann mich richtig austoben!!
K._K._Lacke
Inventar
#5 erstellt: 03. Mai 2014, 09:44

Leonleon1 (Beitrag #1) schrieb:
Bei Liedern mit extrem vielen Bässen macht das Chassis schon ordentlich Hub mit so +/- 1-2mm.


Hmm... 1-2 mm ....ordentlicher Hub?


Leonleon1 (Beitrag #4) schrieb:
Das nächste Dorf ist 3 km entfernt. :X


Hmm... Lebst Du im Wald?
Fenix93
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 03. Mai 2014, 09:47

Hmm... Lebst Du im Wald?


So gut wie
cr
Moderator
#7 erstellt: 03. Mai 2014, 17:35

Bei Liedern mit extrem vielen Bässen macht das Chassis schon ordentlich Hub mit so +/- 1-2mm


Viel mehr Hub geht bei diesem 5-Zöller (=13cm) auch nicht. Laut Specs: +/-3,5mm
Den Bassregler würde ich KEINESFALLS aufdrehen, sonst ist er bald am mechanischen Anschlag und hin.
Fenix93
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 03. Mai 2014, 17:43
Ok, vielen Dank für eure Tipps

Wobei es noch zu keinem Clipping kommt. Aber ich werde trotzdem etwas leiser drehen, der Langlebigkeit der Chassis wegen
hifrido
Stammgast
#9 erstellt: 06. Mai 2014, 20:55
wenn es anfangt scheisse zu klingen, runterdrehen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautsprecher klingen nicht gleich laut?
montan_transmissionline am 19.01.2009  –  Letzte Antwort am 19.01.2009  –  12 Beiträge
Stand- Lautsprecher für Trance- Musik bis 600 Euro per Paar ?
lion01 am 13.06.2006  –  Letzte Antwort am 22.06.2006  –  24 Beiträge
Lautsprecher defekt?
Der_Arzt1967 am 12.12.2010  –  Letzte Antwort am 12.12.2010  –  3 Beiträge
Lautsprecher sind unterschiedlich laut (Concept S+R)
Silberloewee am 25.07.2010  –  Letzte Antwort am 26.07.2010  –  5 Beiträge
Lautsprecher rauschen, nach lauter Musik
callmesagitt am 05.07.2010  –  Letzte Antwort am 05.07.2010  –  7 Beiträge
ist meine anlage laut genug?
toto1988 am 30.04.2005  –  Letzte Antwort am 01.05.2005  –  8 Beiträge
Wer kennt meine Lautsprecher ?
Calikl am 08.02.2005  –  Letzte Antwort am 11.02.2005  –  17 Beiträge
Lautsprecher für klassische Musik!
adrivinz am 07.01.2007  –  Letzte Antwort am 08.01.2007  –  14 Beiträge
wie relevant ist das Alter für Lautsprecher?
silver666 am 09.04.2009  –  Letzte Antwort am 17.04.2009  –  12 Beiträge
Wie lange leben Lautsprecher?
gummibaer am 29.05.2004  –  Letzte Antwort am 15.05.2017  –  41 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder845.329 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitgliedchacow
  • Gesamtzahl an Themen1.409.696
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.843.656

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen