Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Canton Ergo 690DC & Onkyo A-9050 - brummen

+A -A
Autor
Beitrag
verpeilo
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 04. Mai 2016, 08:43
Hallo zusammen,

nach langer Bedenkzeit habe ich mich entschieden, das alte 5.1 Surroundsystem gegen zwei Canton 690DC und den Onkyo A-9050 zu tauschen.

Nach der Inbetriebnahme ist mir sofort aufgefallen, dass der linke Lautsprecher einen enormen Bass wieder gibt. Teilweise schon sehr unangenehm. Auf höheren Lautstärken (12 Uhr) fängt der dann regelrecht an zu wummern. Der rechte Lautsprecher hingegen ist so, wie ich es damals in der Ausstellung bei meinem Händler erlebt habe.

Im ersten Schritt habe ich die Kabelverbindungen geprüft ==> alles gut soweit. Leider immer noch diese unerträglichen Bässe.
Im zweiten Schritt habe ich die Lautsprecher von links nach rechts und umgekehrt getauscht. Wieder wummert der linke Lautsprecher. Also scheint es am Verstärker zu liegen.

Dann habe ich meinen alten Yamaha RX-V 550 wieder aktiviert: das Wummern war weg und der Klang perfekt.

Kann es wirklich am Onkyo Verstärker liegen, oder ist evtl. noch etwas im argen was ich nicht beachtet habe... Hat noch jemand Tipps?

VG
verpeilo
Slatibartfass
Inventar
#2 erstellt: 04. Mai 2016, 09:02
Sollte der linke Lautsprecher in einer Ecke oder nahe an der Wand stehen, wird es der Aufstellungsort sein, der den Bass stark verstärkt und das Wummern verursachr. Vielleicht ist der Yamaha RX-V 550 nur so eingestellt, dass er die kritischen Frequenzen kaum wiedergibt.
Das der Onkyo A-9050 grundsätzlich eine derart unterschiedliche Ausgabe über seine Ausgänge ausgibt, halte ich für ausgeschlossen.

Slati
verpeilo
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 04. Mai 2016, 09:27
Der linke Lautsprecher steht in der Tat in einer Ecke nahe einer Wand.
Aber auch wenn ich ihn aus der Ecke deutlich nach vorn ziehe, habe ich den gleichen Effekt.

Ich halte das irgendwie für einen Defekt am Onkyo... Ist das möglich, dass sich das in der Form wiederspiegelt?
Slatibartfass
Inventar
#4 erstellt: 04. Mai 2016, 11:07
Dann tausche doch einfach mal die Lautsprecheranschlüsse, worauf dann der rechte Lautsprecher den Effekt zeigen sollten, wenn es am Onkyo liegt.

Slati
Janine01_
Inventar
#5 erstellt: 04. Mai 2016, 20:37
Ich betreibe die 609 DC ist aber im Prinzip das selbe wie die 690DC bei richtiger Aufstellung brummt da nix(Raummoden) meine stehen 50cm von der Rückwand frei im Raum und mein X4000 mit dem Einmessystem XT32 macht dann den Rest ich denke du hast ein Aufstellungsproblem.Am Onkyo liegt es deffinitiv nicht.
Eine Skizze vom Raum wäre hilfreich wegen der Aufstellung.


[Beitrag von Janine01_ am 04. Mai 2016, 20:40 bearbeitet]
verpeilo
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 25. Mai 2016, 10:22
Hi und sorry wegen der späten Rückmeldung.

Ich habe das 2,5mm Lautsprecherkabel gegen 4mm getauscht - nun läuft alles einwandfrei.
Mwf
Inventar
#7 erstellt: 25. Mai 2016, 11:17
Hi,
verpeilo (Beitrag #6) schrieb:
...Ich habe das 2,5mm Lautsprecherkabel gegen 4mm getauscht - nun läuft alles einwandfrei.

Dann könnte der Fehler wieder auftreten, denn das Kabel kommt als Ursache nicht in Frage.
Da hat sich irgendwas anderes -- evtl. vorläufig -- wieder "eingerenkt"

Gruss,
Michael
boyke
Inventar
#8 erstellt: 25. Mai 2016, 12:14

verpeilo (Beitrag #6) schrieb:
Hi und sorry wegen der späten Rückmeldung.

Ich habe das 2,5mm Lautsprecherkabel gegen 4mm getauscht - nun läuft alles einwandfrei.


Janine01_
Inventar
#9 erstellt: 25. Mai 2016, 18:54

verpeilo (Beitrag #6) schrieb:
Hi und sorry wegen der späten Rückmeldung.

Ich habe das 2,5mm Lautsprecherkabel gegen 4mm getauscht - nun läuft alles einwandfrei.

Ist ja spitze
Vielleicht kannst du uns ja irgendwann sagen was der wahre Grund war am Kabelquerschnitt lag es definitiv nicht.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Canton Ergo 690DC vs B&W CM8
Freezz am 27.05.2013  –  Letzte Antwort am 20.08.2013  –  7 Beiträge
Canton Ergo RC-A
Reckermann am 12.11.2003  –  Letzte Antwort am 12.11.2003  –  3 Beiträge
CANTON ERGO RC-A
teleton am 11.10.2004  –  Letzte Antwort am 25.10.2004  –  9 Beiträge
Canton Ergo RC-A
drafi am 16.09.2005  –  Letzte Antwort am 05.01.2008  –  7 Beiträge
Canton Ergo RC-A
Duckshark am 24.06.2006  –  Letzte Antwort am 26.06.2006  –  2 Beiträge
Canton Ergo RC-A
Mr_Twister am 06.01.2012  –  Letzte Antwort am 08.01.2012  –  4 Beiträge
Abgespeckte Canton Ergo RC-A
j.e.n.s am 08.07.2007  –  Letzte Antwort am 09.07.2007  –  4 Beiträge
Canton Ergo RC-L, Ergo RC-A, Ergo 1002???
ebbe22 am 29.04.2006  –  Letzte Antwort am 01.05.2006  –  16 Beiträge
Ergänzung zur Canton Ergo
kmn am 28.05.2004  –  Letzte Antwort am 03.06.2004  –  11 Beiträge
Canton Ergo 700 DC
Aurora025 am 08.12.2009  –  Letzte Antwort am 10.12.2009  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Onkyo
  • Thrustmaster

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 17 )
  • Neuestes MitgliedLarsinger2
  • Gesamtzahl an Themen1.344.827
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.577