Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|

Standlautsprecher ->400€

+A -A
Autor
Beitrag
hénR!k
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 23. Mai 2004, 11:24
Hi!
ich wollte mir neue boxwn zulegen ich weis nicht welche. ich kenne mich nich so gut aus da. ich würde bis zu 200€ pro stück ausgeben. könnt ihr mir für dieses geld welche empfeheelen?
gruss henrik
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 23. Mai 2004, 12:03
Hallo,

wie gross ist dein Raum?
was sind deine Präferenzen?
Standboxen oder Kompaktboxen?
Welche Elektronik ist vorhanden?

Markus
hénR!k
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 23. Mai 2004, 12:22
also
mein zimmer: 13 m²
standlautsprecher
reciver: sony str-de485e
was haltet ihr von den magnat vintage 420 oder 450?
gruss henrik
Malcolm
Inventar
#4 erstellt: 23. Mai 2004, 12:24
Für 13qm brauchst Du echt keine Standlautsprecher- zumal diese für 200€ / Stück eher mäßig ausfallen werden! Empfehlen kann man bei dem Budget ein paar gute Kompakt-LS:
Z.B. die Nubox 380 (179€ / Stück).
hénR!k
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 23. Mai 2004, 12:57
Danke!
ich glaube auch das die sehr gut sind bei den ganze testergebnissen...und bei das gut is ja auch bei denen das man das 4 wochen probehören kann...danke nochmal!

gruss henrik
Malcolm
Inventar
#6 erstellt: 23. Mai 2004, 13:29

bei den ganze testergebnissen


Kauf´blos niemals nach Testergebnissen! JEDER LS kann gute Testergebniss bekommen.....
Aber die 4 Wochen probehören sollten ja genügen selbst ein Urteil zu bilden
Falls es die Nubix werden sollten: Viel Spaß!
Wenn nicht: Auf jeden Fall hier posten welche es wurden, und vor allem warum!
hénR!k
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 23. Mai 2004, 13:49
ui scheisse da gibts ein problem : die boxen ham 4 ohm und an meiner anlage kann ich nur 8 ohm anschliesen. könnt ihr mir da helfen gibts da so en trick das die dann nich überlastet werden oda so ich kenn mich da net so aus.
gruss henrik
Master_J
Inventar
#8 erstellt: 23. Mai 2004, 13:55
alex_funny
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 23. Mai 2004, 14:15
Hallo,

für das Geld gibst fast überall schöne Einsteiger-Boxen... geh mal z. B. auf www.hirsch-ille.de oder www.hifi-schluderbacher.de.

Grüsse, Alex.
Malcolm
Inventar
#10 erstellt: 23. Mai 2004, 14:20
Was hast Du denn für nen Verstärker?
ps.: Der Link von Jochen dürfte auf G.Nuberts "Impedanzanleitung" gehen, am besten mal aufmerksam lesen- und dann die LS Deiner Wahl testen
hénR!k
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 23. Mai 2004, 14:24
danke master_j
ich habe nun die nubox 380 bestellt...ich geb euch bescheid wenn sie da sind und wie sie sind...danke an alle nochmal
DerOlli
Inventar
#12 erstellt: 23. Mai 2004, 14:57
Hi,

wir sind sehr gespannt.
Master_J
Inventar
#13 erstellt: 23. Mai 2004, 15:25
Jau, bis Dienstag dann.

Gruss
Jochen
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 23. Mai 2004, 22:17


Aber die 4 Wochen probehören sollten ja genügen selbst ein Urteil zu bilden


Hallo,

wie geht das? Es fehlen aktuelle Vergleiche. Also sollte man mit diesen Boxen zum Fachhändler und die Nubert gegen andere im Vergleich hören. Oder man hört zuerst im Fachhandel, nimmt die beste mit nach Hause (gegen Kaution) und betellt die Nubert und vergleicht dann zuhause....und dann kann man sich ein Urteil aus aktuellen Modellen erlauben...

Markus
Malcolm
Inventar
#15 erstellt: 23. Mai 2004, 22:46

nimmt die beste mit nach Hause (gegen Kaution) und betellt die Nubert und vergleicht dann zuhause


Vier Wochen sollten reichen um ERST die Nubert zu bestellen und DANN den Fachhandel aufzusuchen
Sonst hat man die "anderen" LS für 2 Tage zu Hause und muss Sie wieder abgeben wenn die Nubix kommen.
Dennoch: Vergleich macht Kluch, da hat Markus vollkommen recht! Und die Nubix müssen IMHO keine Vergleiche scheuen
Dennoch sollte man rausfinden was "für einen selbst" die Besten LS sind!
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#16 erstellt: 23. Mai 2004, 23:20


Dennoch sollte man rausfinden was "für einen selbst" die Besten LS sind!


Hallo,

genau. Malcom, es waren nur Ideen....man kann ja auch im Vorfeld bestellen und dann direkt zum Händler. Nubert Boxen sind doch im Allgemeinen sofort lieferbar....

Markus
Malcolm
Inventar
#17 erstellt: 24. Mai 2004, 07:35

Nubert Boxen sind doch im Allgemeinen sofort lieferbar....

Was dem Versandkonzept auch sehr gut tut!
Möchte nicht wissen wie viele "Teufel Theater 2" schon mehr verkauft worden wären wenn es keine 8-10 Wochen Lieferzeit gäbe
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#18 erstellt: 24. Mai 2004, 19:18
Hallo Malcom,

kann ich mir vorstellen. Ich weiss welche Vorteile eine schnelle Versorgung haben....

Markus
Master_J
Inventar
#19 erstellt: 24. Mai 2004, 22:21
Hab' ich doch gerade Entsorgung gelesen.

Gruss
Jochen, auf sein CEM wartend...
raw
Hat sich gelöscht
#20 erstellt: 25. Mai 2004, 00:03
Hi Master J


Jochen, auf sein CEM wartend...


Teufel Concept E Magnum?

Hab gedacht deine Kappas und Nuberts sind gut genug für Heimkino?
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#21 erstellt: 25. Mai 2004, 18:01
Hallo,

auch Jochen möchte sich mal verbessern....

Markus
hénR!k
Hat sich gelöscht
#22 erstellt: 26. Mai 2004, 08:45
schade DHL is grad an unsrerm haus vorbei gefahren...naja vieleicht kommen se ja heute noch mit UPS..
hénR!k
Hat sich gelöscht
#23 erstellt: 26. Mai 2004, 13:16
neh is nix gekommen soll ich vieleicht mal bei denen anrufen vieleicht sind die ja zur zeit net lieferbar oder so...
hénR!k
Hat sich gelöscht
#24 erstellt: 26. Mai 2004, 14:30
habe gerade angerufen die sind grad nicht auf lager sie werden am anfang nächste woche versendet..
thunderbolt-e
Neuling
#25 erstellt: 27. Mai 2004, 21:36

danke master_j
ich habe nun die nubox 380 bestellt...ich geb euch bescheid wenn sie da sind und wie sie sind...danke an alle nochmal ;)


eine gute wahl. ich vermute du wirst zufrieden sein
für 179euro/stück kriegste wohl nur schwer andere so gute lautsprecher! hab selbst 2 nubox380 und bin äußerst zufrieden.
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#26 erstellt: 27. Mai 2004, 22:27


eine gute wahl. ich vermute du wirst zufrieden sein
für 179euro/stück kriegste wohl nur schwer andere so gute lautsprecher!


Hallo,

das halte ich für ein Gerücht! Schon mal die Wharfedale Anniversary oder die Dali Concept 2 oder die Monitor Audio Bronze 2 dagegen gehört? Und wie war dein Eindruck?

Und verabeitungstechnisch kann die Nubert z.B. mit einer KEF Coda NICHT im geringsen mithalten. Furnier vom Feinstn!

Ist immer wieder schön mitanzusehen, wie hier Theorie mittels Selbstbefruchtung weitergetragen wird.

Markus


[Beitrag von Markus_P. am 27. Mai 2004, 22:36 bearbeitet]
thunderbolt-e
Neuling
#27 erstellt: 27. Mai 2004, 23:31



eine gute wahl. ich vermute du wirst zufrieden sein
für 179euro/stück kriegste wohl nur schwer andere so gute lautsprecher!


Hallo,

das halte ich für ein Gerücht! Schon mal die Wharfedale Anniversary oder die Dali Concept 2 oder die Monitor Audio Bronze 2 dagegen gehört? Und wie war dein Eindruck?

Und verabeitungstechnisch kann die Nubert z.B. mit einer KEF Coda NICHT im geringsen mithalten. Furnier vom Feinstn!

Ist immer wieder schön mitanzusehen, wie hier Theorie mittels Selbstbefruchtung weitergetragen wird.

Markus


erstens meine ich mit "besser" besser im klang, womit die KEF Coda 70 IMO schonmal wegfällt, gute verarbeitung hin oder her. gehört hab ich zwar einige kompakt-ls aber die anderen beiden von dir erwähnten (zumindest bisher) nicht. natürlich ist es theoretisch möglich, dass andere kompakt-ls in der preiskategorie genausogut oder besser klingen (is ja auch geschmackssache), ich habe aber auch nicht behauptet es sei anders! ich weiß nur, dass von den ls die ich in der preisklasse gehört hab mir die nubox380 am besten gefallen hat, weshalb ich sie auch gekauft hab, und ich deshalb glaube, dass es schwer ist bessere für das geld zu finden.

btw. die Wharfedale Anniversary 70 dürfte aufgrund ihrer größe n ganzes stück "dünner" klingen als eine nubox380, oder?


[Beitrag von thunderbolt-e am 27. Mai 2004, 23:33 bearbeitet]
jruhe
Inventar
#28 erstellt: 28. Mai 2004, 00:09
@Markus_P

Irgendwie bewundere ich ja mittlerweile Dein Durchhaltevermögen bzgl. Deiner Postings "Man muß zuhause vergleichen". Bei Boxern nennt man das wohl "stamina".

Du gehst aber von der falschen Prämisse aus, dass jeder "die beste" Box für einen bestimmten Betrag haben will. Vielen (so auch mir) reicht es aber, einen sehr, sehr guten Laustprecher zu erweben. Nicht jeder ist bereit, bei einer relativ geringen Investion den hohen Aufwand des ewigen Testhörens zu betreiben und so verläßt man sich auf das Urteilsvermögen anderer. Und dass eine nuBox 380 ein sehr, sehr guter Lautsprecher ist, wird kaum jemand bezweifeln. Außerdem - falls thunderbolt-e mit den 380ern widererwartend unzufrieden sein sollte, kann er sich ja noch andere LS zum Gegenhören ins Haus holen bzw. die Nuberts kostenfrei zurücksenden. Was ist falsch an diesem Vorgehen?

Ich kann es nur wiederholen - Nubert baut verdammt gute LS, hat einen verdammt guten Service und eine verdammt gute Firmenphilosophie. Bei dieser Firma wird man keine böse Überraschung erleben und es wird auch keine "Theorie mittels Selbstbefruchtung weitergetragen"

MfG
J.Ruhe


[Beitrag von jruhe am 28. Mai 2004, 00:10 bearbeitet]
raw
Hat sich gelöscht
#29 erstellt: 28. Mai 2004, 01:32
Hi

Es ist marktschädigend, wenn jeder den besten LS in seiner Preisklasse kaufen würde!

Meine nuBox400 ist sicherlich nicht der beste Lautsprecher in seiner Preisklasse, aber ich bin mit diesen LS mehr als zufrieden; viel mehr! Das ist doch das Wichtigste! Es gibt Leute die (ernsthaft) mit Bose zufrieden sind!

Man soll immer das Optimum für sich selber finden und nicht, was Medien, Daten, Blindtests usw... einem sagen!

Ich würde Nubert auch nicht zu hoch bewerten! Diese Firma ist zwar sehr gut, hat eine sehr gute Firmen-, Verkaufs- und Produktstrategie;
Aber: Es gibt noch andere Hersteller, die auch, wenn auch nur z.T. so gut sind!
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#30 erstellt: 28. Mai 2004, 08:42


Du gehst aber von der falschen Prämisse aus, dass jeder "die beste" Box für einen bestimmten Betrag haben will.


Hallo,

und irgendwann, nciht heute aber irgendwann in Zukunft, macht es Sinn das man einen Markennamen "ausschlachtet". Extrembeispiel AEG DVD Player....über 50jährige verbinden AEG mit dem alten Hersteller und kaufen, weil eine Selbstbefruchtung OHNE Kontrolle stattfindet.

Es wäre schön wenn man immer wieder "hinterfragen" würde ob die Aussage von vor x Jahren/Monaten noch stimmt. Und das kann man bei Boxen NUR durch Testhören verschiedener Modelle und nicht einfach mit einer Funktionsprüfung.

Markus
Mister_Two
Hat sich gelöscht
#31 erstellt: 28. Mai 2004, 08:50

...und kaufen, weil eine Selbstbefruchtung OHNE Kontrolle stattfindet


...und Markus_P fungiert hier quasi als "Verhüterli"
Torsten_Adam
Inventar
#32 erstellt: 28. Mai 2004, 08:58

Markus lass dich nicht unterkriegen!




Wenn wir dich nicht hätten, würden wir nur Canton, Teufel und Nubert kennen!


Mein ich jetzt echt ernst!
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#33 erstellt: 28. Mai 2004, 09:05

:hail
Markus lass dich nicht unterkriegen!

Wenn wir dich nicht hätten, würden wir nur Canton, Teufel und Nubert kennen!
Mein ich jetzt echt ernst! :KR


Hallo,

Danke Torsten. Und es ist doch schön/wunderbar, wenn man dann voller Überzeugung sich Canton, Teufel oder Nubert gönnt! Zufriedenheit über Jahre hinaus ist garantiert. Ohne jeglichen Frust.

Markus
Torsten_Adam
Inventar
#34 erstellt: 28. Mai 2004, 09:13
@Markus
Wenn ich dich früher gekannt hätte (und natürlich auch ernst genommen hätte), währe ich jetzt vielleicht im Besitz anderer LS. Wobei ich nicht unzufrieden mit meinen Särgen bin. Will aber auch nicht ausschliessen, wenn ich andere Marken an Stelle der Särge hören würde, dass sich dann doch eine Unzufriedenheit einstellen könnte.

Du bist zwar manchmal ein bisschen (doll) mürrisch, aber auf dich könnte das Forum nicht verzichten.
Ich sage da nur (ich will nicht schleimen), ausgleichender Gegenpol!


[Beitrag von Torsten_Adam am 28. Mai 2004, 10:02 bearbeitet]
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#35 erstellt: 28. Mai 2004, 09:42
Danke
Master_J
Inventar
#36 erstellt: 28. Mai 2004, 09:45
Da muss ich mich Torsten anschliessen.

Ist zwar manchmal anstrengend mit Markus, aber ohne ihn wäre es hier gar nix.

Gruss
Jochen
Mister_Two
Hat sich gelöscht
#37 erstellt: 28. Mai 2004, 09:53
Hey - ihr tut ja so, als ob ich mich über Markus_P beschwert hätte!
Mein Posting bezog sich nur auf diesen Satz mit der Selbstbefruchtung - den fand ich einfach zu geil, um ihn so einfach unkommentiert zu lassen

Ansonsten pflichte ich euch natürlich bei!
Torsten_Adam
Inventar
#38 erstellt: 28. Mai 2004, 10:01

Hey - ihr tut ja so, als ob ich mich über Markus_P beschwert hätte!
Mein Posting bezog sich nur auf diesen Satz mit der Selbstbefruchtung - den fand ich einfach zu geil, um ihn so einfach unkommentiert zu lassen

Ansonsten pflichte ich euch natürlich bei! :hail


Heeeeeee
Das denkt doch keiner!
Da hast du dir einen zu grossen Schuh angezogen!
hénR!k
Hat sich gelöscht
#39 erstellt: 28. Mai 2004, 12:19
hénR!k
Hat sich gelöscht
#40 erstellt: 04. Jun 2004, 13:54
also die boxen sind grad angekommen und ich muss sagen das ist das beste was ich jeh gehört haben!!!
die haben so ein höllisch geilen klang des gibts gar ned!!! : .aber jetzt hab ich mir halt überlegt noch en gescheiten verstärker zu holenb so bis zu 200 euro könnt ihr mir was empfehlen so was ähnlisch wie nubert danke auf jedenfall erstmal
Master_J
Inventar
#41 erstellt: 04. Jun 2004, 14:33
Ein kleiner Yamaha wird gerne dazu genommen.
Vertreibt Nubert übrigens ebenfalls - zu günstigen Preisen.

Gruss
Jochen
DerOlli
Inventar
#42 erstellt: 04. Jun 2004, 16:03
Hi,

herzlichen Glückwunsch zu deinen Nubis!

Bzgl. Verstärker:

Versuche 100 Euro drauf zu packen und du
hast eine Auswahl verdammt leckerer Verstärker,
die mal 500 Euro gekostet haben.
hénR!k
Hat sich gelöscht
#43 erstellt: 04. Jun 2004, 16:36
was haltet ihr denn von dem Yamaha RX 396 der is nich so teuer die anderen von yamaha kosten so um die 300 euro aber so viel wollte ich eignetlisch net ausegeben
hénR!k
Hat sich gelöscht
#44 erstellt: 04. Jun 2004, 16:37
oder der Yamaha RX 496
Master_J
Inventar
#45 erstellt: 04. Jun 2004, 16:38
Der ist goldrichtig.
Kannst Dich ja mal im nuForum umlesen, was andere 380er-Besitzer so dranhängen haben.

Gruss
Jochen
hénR!k
Hat sich gelöscht
#46 erstellt: 04. Jun 2004, 17:11
welcher jetzt ich hab 2 hin geschriben?
hénR!k
Hat sich gelöscht
#47 erstellt: 04. Jun 2004, 18:14
oder der Yamaha RX-V450?? der is zwar etwas teuerer aber kA???
Master_J
Inventar
#48 erstellt: 04. Jun 2004, 19:34
Jau, ich meinte auch beide.

Der 450er ist halt ein Surround-Gerät.
Kann in Stereo nicht so gut sein wie ein Spezialist dafür...

Gruss
Jochen
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#49 erstellt: 04. Jun 2004, 19:37

also die boxen sind grad angekommen und ich muss sagen das ist das beste was ich jeh gehört haben!!!


Hallo,

und was hast du bis jetzt gehört?

Markus
hénR!k
Hat sich gelöscht
#50 erstellt: 04. Jun 2004, 20:02
musik ne aber der klang is halt spietze der bass hämmert saumäsig und ganz klare höhen. auch wenn man lauter hört is super qualität. aber der bass und die höhen sind perfekt abgestimmt. es passt einfach...einfach geil
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#51 erstellt: 04. Jun 2004, 20:18
Hallo,

welche anderen preisklassengleiche Produkte hast du gehört? Das die Box besser ist als dein Radiowecker oder Autoradio sollte jedem klar sein.

Wie kann man ohne Vergleichsmasstab von "perfekt" sprechen?

Markus
Suche:
Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Welche Marke ist Gut???
RipperMC am 20.08.2004  –  Letzte Antwort am 22.08.2004  –  49 Beiträge
Standlautsprecher bis 200 Euro pro Stück gesucht
Darthfelix am 13.05.2006  –  Letzte Antwort am 17.05.2006  –  5 Beiträge
Lautsprecher bis zu 400€ das stück für einen Technics sa-ex310
OpFaH am 24.06.2007  –  Letzte Antwort am 26.06.2007  –  4 Beiträge
Welche Lautsprecher empfehlt ihr mir da?
Stefanvolkersgau am 07.02.2004  –  Letzte Antwort am 09.02.2004  –  8 Beiträge
Kauftip für LS bis 200?/Stück in 20qm Raum
skullmonkey911 am 07.12.2007  –  Letzte Antwort am 09.12.2007  –  11 Beiträge
Welche Standlautsprecher, Welcher Verstärker/Receiver ?
Jacob92 am 23.12.2012  –  Letzte Antwort am 27.12.2012  –  17 Beiträge
Welche Boxen??
Reggae210 am 05.06.2004  –  Letzte Antwort am 05.06.2004  –  3 Beiträge
gute Lautsprecher 200?/Stück?
omarrodriguez am 09.03.2006  –  Letzte Antwort am 10.03.2006  –  6 Beiträge
Stereo / Standlautsprecher bis 200? Stück (auch gebraucht)
gyvermn am 02.11.2012  –  Letzte Antwort am 05.11.2012  –  14 Beiträge
benötige Kaufberatung Standlautsprecher
Adrianisback am 06.02.2007  –  Letzte Antwort am 07.02.2007  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Monitor Audio
  • Yamaha
  • Magnat
  • Teufel
  • Dali
  • KEF

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 109 )
  • Neuestes Mitgliedregalhörer
  • Gesamtzahl an Themen1.345.907
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.777