Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Nubox 310 als Stereo-LS?

+A -A
Autor
Beitrag
mon3
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 04. Sep 2004, 23:36
ich habe einen Yamaha RX-V650 in Verbindung mit einem Teufel Concept M als Heimkinosystem. nun möchte ich mir noch ein paar preiswerte stereo-ls zulegen da das mit den teufeln in stereo natürlich nicht so die welt klingt.
durch vieles lesen bin ich aber eher verwirrter und unsicherer als vorher
nun bin ich an den nubert nubox 310 hängen geblieben.
lohnen die sich als stereo-ls oder eher nicht?
die raumgröße beträgt 35 qm (wobei die ls so aufgestellt werden daß effektiv nur ca. 20 qm beschallt werden) und gehört wird grösstenteils pop und dance sowie electronic.

ach so, ein was ist auch noch wichtig: die gehäusefarbe sollte ahorn oder buche sein, sonst wird´s frauchen sauer (hat schon überredungskunst gekostet daß _noch_ 2 ls "gebraucht" werden...)

danke.


[Beitrag von mon3 am 04. Sep 2004, 23:37 bearbeitet]
freshnight
Stammgast
#2 erstellt: 05. Sep 2004, 00:11
Was willst du den pro LS ausgeben?? Die Mordaunt Short 900er Serie gibt es in Ahorn und die großen sind auch Stereo fähig!

Wie hört sich eigentlich das Concept M in Verbindung mit dem 650er bei Heimkino an??? Was gibt der Sub her??
mon3
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 05. Sep 2004, 17:18
ausgeben möchte ich eigentlich nach möglichkeit nicht mehr als 300,- euro (ich weiß, nicht viel für gute ls).

mit der receiver-boxen kombination bin ich in bezug heimkino wiedergabe sehr sehr zufrieden. hätte ich nicht gedacht daß diese kleinen dinger so einen tollen sound zaubern. ich hatte ehrlich gesagt damit gerechnet daß ich sie zurück schicken werde weil ich eher nur neugierig auf die teufel war aber ich bin sehr positiv überrascht worden! der sub wummert wie wild, musste ihn schon zurückdrehen weil es zu heftig wurde (letztens bei passwort swordfish, einfach nur geil!).

nur halt stereo bzw. musik hören ist völlig abartig. das geht einfach mal gar nicht, aber schließlich sind die teufel dafür auch nicht gemacht.

ich habe jetzt noch die Magnat All Ribbon 10, die Wharfedale 8.2 und die Acoustic Research HELIOS B15 EXEKUTIVE im auge, hat da jemand erfahrung damit?
anon123
Administrator
#4 erstellt: 05. Sep 2004, 17:35
Hallo mon3 und willkommen im Forum,

Du weißt natürlich schon, daß letzten Endes der eigene Höreindruck entscheidend ist, oder?. Und Du solltest nicht vergessen, daß Kompakte immer auf einem soliden Ständer plaziert sein sollen, damit's ordentlich klingt. Das schlägt dann nochmals mit runden EUR 150 zu Buche. Als Notlösung gäbe es diese Lack-Blumentischchen von IKEA, ich meine auch im 60cm Höhe.

Die Nubert 310 ist bestimmt keine schlechte Idee, wobei ich an Deiner Stelle auch die 360 bzw. die 380 in's Ohr fassen würde. Jenseits der online-Shops gäbe es dann noch z.B. die KEF Q1 sowie von B&W die 303 und die 601. Gerade die 601 (EUR 400/Paar) macht sich an kräftiger Elektronik (keine Ahnung, wie man da den Yamaha einstufen sollte) auch in einem etwas größeren Raum prächtig. Die Farbauswahl bei KEF kenne ich nicht, bei B&W gibt's auch helle Holzimitate, wobei die 601 dann eine hellgraue Front hätte. Von Wharfedale würde ich mir übrigens auch einmal etwas aus der Reihe Evo antun.

Aber, wie gesagt, Hören mach kluch. KEF und vor allem B&W findest Du üblicherweise nur im guten Fachhandel. Internetversand mögen die nicht so sehr. Aber im Internet kann man ja auch nicht Probe hören.

Beste Grüße.
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 05. Sep 2004, 18:09
Hallo,

@mon3: Wenn du uns sagst woher du kommst, dann können wir dir vielleicht auch noch Händler in deiner Nähe nennen.

Markus
mon3
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 05. Sep 2004, 18:49
ja natürlich, _mein_ höreindruck ist maßgebend, hast ja recht.
aber ein paar "denkanstöße" sind ja nicht schlecht
ist denn im fachhandel auch mal ein schnäppchen zu machen? ich vermute daß ich online preislich wesentlich besser fahre.

kann mir jemand sagen wie sich die bronze serie preislich verhält?

@markus: ich bin aus Leipzig, ein fachgeschäft in der city ist mir bekannt, da werde ich die tage auch mal vorbeischauen.

PS: danke vielmals für die nette begrüßung und die antworten!


[Beitrag von mon3 am 05. Sep 2004, 18:52 bearbeitet]
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 05. Sep 2004, 20:01

mon3 schrieb:

kann mir jemand sagen wie sich die bronze serie preislich verhält?

@markus: ich bin aus Leipzig, ein fachgeschäft in der city ist mir bekannt, da werde ich die tage auch mal vorbeischauen.


Hallo,

daneben gibt es noch einige andere. Hifi Studio unerhört, Timbre, Uni Hifi.

Wenn du die Monitor Audio Bronze Serie meinst. Diese bewegt sich zwischen ca. 250 bis 800€ /Paar im Markt. Besteht ja aus mehreren Modellen.

Markus
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
NuBox 310 als Center ?
rudirednose am 14.02.2006  –  Letzte Antwort am 15.02.2006  –  3 Beiträge
Nubert NuBox 310 vs. KEF iQ1
exxtatic am 02.05.2006  –  Letzte Antwort am 04.05.2006  –  11 Beiträge
Vergleich nuBox 310 und Elac BS 103.2
4Real am 07.03.2006  –  Letzte Antwort am 09.03.2006  –  9 Beiträge
nuBox 310 oder Canton LE 102?
obi09 am 28.11.2002  –  Letzte Antwort am 19.12.2003  –  8 Beiträge
Nubox 310 - B&W DM 303
jasta11 am 07.10.2005  –  Letzte Antwort am 08.10.2005  –  9 Beiträge
Vincent LS 310 kennt die einer ?
Litium-ion am 19.11.2005  –  Letzte Antwort am 05.02.2006  –  6 Beiträge
nuBox 310 vs. Wharfedale 8.2
The_Mars_Volta am 15.11.2004  –  Letzte Antwort am 16.11.2004  –  11 Beiträge
NuBox 310 versus Wharfedale 8.3
donperignon1993 am 05.12.2004  –  Letzte Antwort am 05.12.2004  –  5 Beiträge
Nubox 310 Frontbespannungen extra wieso?
tedeha am 17.03.2006  –  Letzte Antwort am 17.03.2006  –  2 Beiträge
Sony TA-FB720R und nuBox 481
alex2173 am 03.04.2007  –  Letzte Antwort am 03.04.2007  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • KEF
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 61 )
  • Neuestes Mitglied___mchl___
  • Gesamtzahl an Themen1.345.966
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.715