Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Wahnsinn Wharfedale 8.1 bei LOSTINHIFI nur 49€

+A -A
Autor
Beitrag
donperignon1993
Stammgast
#1 erstellt: 18. Nov 2004, 12:10
Also der Preis ist glaube ich unschlagbar!!!!

Ich frage mich ob die Jungs überhaupt noch Gewinn machen!???

www.lostinhifi.de
Roland04
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 18. Nov 2004, 12:46

donperignon1993 schrieb:
Also der Preis ist glaube ich unschlagbar!!!!

Ich frage mich ob die Jungs überhaupt noch Gewinn machen!???

www.lostinhifi.de :angel


Jep, da stimme ich Dir zu, mit unschlagbar!!!
Gewinn hin oder her, was meinst Du denn, wenn die 9 Diamond richtig in Schwung kommt, wer dann noch die Restbestände, einer Auslaufserie haben möchte?
Also locke ich doch mit solchen Angeboten, damit die Staubfänger und Kostenträger mein Lager verlassen, bevor ich garnichts mehr dafür bekomme, oder???
Gothic-Beast
Stammgast
#3 erstellt: 18. Nov 2004, 14:28
jep, und andersherum heisst es: wer gerade etwas in den niedrigen Preisregionen sucht, sollte jetzt zuschlagen.
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 18. Nov 2004, 14:50
Hallo,

wie teuer waren die denn davor? Bekommen die Kunden die schon gekauft haben eine Tiefpreisgarantie? Das würde mich z.B. sehr interessieren.

Markus
christof.d
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 18. Nov 2004, 21:26
8.1 199,-
8.2 259.-
8.3 349,-
8.4 479,-
center 199
dfs 18 179,-
dfs 21 229,-

alles uvp und paarpreise, außer center

als hersteller würde ich die alte serie einziehen und verschrotten oder irgendwo in einem land mit geringerer kaufkraft absetzen.
teoretisch, ein verkaufter 8er bedeutet einen nicht verkauften 9er, oder so ähnlich;) so würde das der kaufmann sehen!

christof
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 18. Nov 2004, 21:30
Hallo,

nein, die UVPs kenne ich besser. Aber der vorhergehende Preis bei LIH war, wenn ich mich nicht irre, 69 oder 79.-€.....das meinte ich.



Markus
christof.d
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 18. Nov 2004, 21:32
markus, wie kannst du die uvps noch besser kennen??? noch genauer? spass bei seite, leider weiss ich nicht, was die vorher gokostet haben
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 18. Nov 2004, 21:35
Hallo,

weil ich vielen vor 2 Jahren empfohlen habe sich mal mit Wharfedale akustisch "auseinanderzusetzen"...als Alternative zum gängigen Mainstream.

Die UVPs davon kenne ic noch im Schlaf

Markus
SeniorRossi
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 18. Nov 2004, 22:29
Hi Markus!

haben zuvor 59€ gekostet...
insgesamt kostet das Paar nun ca.11€ weniger, da wir die Versandspesen wegen Dieselpreiserhöung(sagt zumindest unser Paketdienst)leicht anheben mussten...
also, nichts für Ungut und bis bald einmal...
Michael
ps:Wir hoffen und denken, das sich niemand auf den Schlips getreten fühlt, da selbst die Kunden, die noch vor wenigen Wochen zum uvp.Preis gekauft haben, m.m.nach einen verdammt guten Kauf gemacht haben ( hier sei erwähnt, auch dank Dir Markus> wofür Dir wirklich Anerkennung gebührt> denn nicht viele sind so mutig sich für Aussenseiter einzusetzen und so doch vielen zu gutem Klang zu gutem Kurs zu verhelfen) und deshalb auch glücklich sein sollten!

Noch einmal zum guten Kurs >
Dir gibt jemand einen 100€Schein für 20€ > da sollte man gut drauf sein
Etwas später, gibt derjenige jemand anderem nen 100€ Schein für 18,5€ > ich denke man sollte dann nicht neidisch auf die 1,5€ sein, sondern sich einfach freuen einen guten Kauf gemacht zu haben...
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 19. Nov 2004, 00:21
Hallo,

naja.... Glaube schon das vorige Käufer gerne auch noch 1-3 Tankladungen sich mehr hätten gönnen wollen.

Markus
Pizzaface
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 19. Nov 2004, 12:04
Was sagt ihr denn nun? Ist die 8.1 gut? Wie sehen die technischen Daten aus? Ich kenne noch alte Wharfedale von früher, ca. 20 Jahre her. Das waren top-Teile! Kann ich was verkehrt machen für 50 Euro/St.?
Viele Grüße!!
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 19. Nov 2004, 13:29
Hallo,

leider kann man den nix für 49.-€ falsch machen. Sind ein echtes Megaschnäppchen und hoffentlich bald vorbei.

Markus
mark247
Stammgast
#13 erstellt: 19. Nov 2004, 13:42

SeniorRossi schrieb:
Hi Markus!

haben zuvor 59€ gekostet...
insgesamt kostet das Paar nun ca.11€ weniger, da wir die Versandspesen wegen Dieselpreiserhöung(sagt zumindest unser Paketdienst)leicht anheben mussten...
also, nichts für Ungut und bis bald einmal...
Michael
ps:Wir hoffen und denken, das sich niemand auf den Schlips getreten fühlt, da selbst die Kunden, die noch vor wenigen Wochen zum uvp.Preis gekauft haben, m.m.nach einen verdammt guten Kauf gemacht haben ( hier sei erwähnt, auch dank Dir Markus> wofür Dir wirklich Anerkennung gebührt> denn nicht viele sind so mutig sich für Aussenseiter einzusetzen und so doch vielen zu gutem Klang zu gutem Kurs zu verhelfen) und deshalb auch glücklich sein sollten!

Noch einmal zum guten Kurs >
Dir gibt jemand einen 100€Schein für 20€ > da sollte man gut drauf sein
Etwas später, gibt derjenige jemand anderem nen 100€ Schein für 18,5€ > ich denke man sollte dann nicht neidisch auf die 1,5€ sein, sondern sich einfach freuen einen guten Kauf gemacht zu haben...


Dieser Thread hier macht mich etwas neugierig. Habt Ihr auch die Diamond 9.3 im Sortiment?

Mark
vogeldrums
Stammgast
#14 erstellt: 19. Nov 2004, 14:18
Hallo Zusammen,
habe heute ein Paar getunte Wharfedale Evo 20 (andere Dämmung, überarbeitete Frequenzweiche oder so ähnlich) für 398 € als Ausstellungsstücke gekauft. Ich habe die Preise nicht verglichen hatte aber das Gefühl, dass der Verkäufer einen nicht über den Tisch zieht. Würde mich im Nachhinein ja mal interessieren ob mein Gefühl versagt hat oder ob das OK war. Mir gefallen die Lautsprecher auf jeden Fall und das ist ja eigentlich das wichtigste. Wo hier schon von Wharfedale gesprochen wurde habe ich mir gedacht passt meine Anfrage hier auch wohl hin.
Besten Dank
Gruß
Frank
Gothic-Beast
Stammgast
#15 erstellt: 19. Nov 2004, 15:34

vogeldrums schrieb:
Hallo Zusammen,
habe heute ein Paar getunte Wharfedale Evo 20 (andere Dämmung, überarbeitete Frequenzweiche oder so ähnlich) für 398 € als Ausstellungsstücke gekauft. Ich habe die Preise nicht verglichen hatte aber das Gefühl, dass der Verkäufer einen nicht über den Tisch zieht. Würde mich im Nachhinein ja mal interessieren ob mein Gefühl versagt hat oder ob das OK war. Mir gefallen die Lautsprecher auf jeden Fall und das ist ja eigentlich das wichtigste. Wo hier schon von Wharfedale gesprochen wurde habe ich mir gedacht passt meine Anfrage hier auch wohl hin.
Besten Dank
Gruß
Frank


Evo 20 UVP laut wharfedale Homepage 799 Euro // Paar
vogeldrums
Stammgast
#16 erstellt: 19. Nov 2004, 15:51
war dann ja wohl doch ein ganz guter Preis wenn die unverbindliche Preisempfehlung auch der Realität entspricht. Ist ja leider ziemlich schwer einzuschätzen wie weit der Strassenpreis von der unverbindlichen Preisempfehlung weg ist.
Besten Dank, Gruß
Frank
Pizzaface
Hat sich gelöscht
#17 erstellt: 22. Nov 2004, 17:33
Mein Vater hat sich jetzt die Diamond 8.1 bestellt. Mal abwarten...
MikeDo
Inventar
#18 erstellt: 22. Nov 2004, 22:12

Pizzaface schrieb:
Mein Vater hat sich jetzt die Diamond 8.1 bestellt. Mal abwarten...


dann sag mal bescheid, wie sie sind..mein Bruder will auch 500 Euro für ne Anlage ausgeben.. ist aberwie immer, soll günstig sein, aber verdammt gut
Sag mal an, wie die Wharfedale sind.. Welchen Verstärker würde denn passend sein??


[Beitrag von MikeDo am 22. Nov 2004, 22:13 bearbeitet]
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#19 erstellt: 22. Nov 2004, 22:14
Hallo MikeDo,

warte nicht zulange...die meisten echten Schnäppchen haben ein Ende.

Markus
Hive
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 26. Nov 2004, 13:03
Hallo,

habe mich entschlossen zuzuschlagen. Allerdings 4 x 8.2 und Center. (Also die größeren Regalboxen dieser Serie) Die
telefonische Beratung war super. Gestern ist die Lieferung bei mir eingetroffen.

Karton auf und die erste Box unter dem prüfenden Blick der Freundin rausgefischt. "Hattest Du nicht gesagt daß Du in
Ahorn (passend zum restlichen Holz im Wohnzimmer) bestellt hast..... ?"

Tjo, da hat sie sogar recht. Zumindest meine sind eher Kirsche als Ahorn. Ein rötlich-brauner dunkler Farbton.
Geschaut wie der Center aussieht....genau gleich. Optik in meinem Wohnzimmer also nicht so toll wie erhofft. Ich
habe dann noch versucht den Holzton als tollen Kontrast zu der bestehenden Einrichtung zu verkaufen, aber eher mit
bescheidenem Erfolg.

Der Raum hat ca. 25 qm. Vorne 1,8 und hinten 4,2 meter hoch. Holzdecke und eher hallig. (keine Vorhänge , spärlich
eingerichtet) Als Receiver verwende ich den Yamaha RX-V750 mit DVD Player DVD-S550. Hatte zuletzt billige JBL Standboxen
bzw. JBL Control 1 Xtreme im Einsatz. War viel besser als das ursprüngliche Elac Surroundset eines bekannten Geizmarktes.
Aber ich war immer unzufrieden. Irgendwie hat mich das Musikhören (egal mit welcher Receivereinstellung) angestrengt obwohl
ich nicht sagen konnte was mir jetzt genau nicht passt.

Tjo... alles provisorisch angeschlossen und ohne große Einmesserei eingeschaltet. Dire Straits "Brothers in Arms" , Live
DVD von The Corrs, Pink Floyd "Dark Side of the Moon", Dr. Chesky "5.1 Surroundshow". Wie soll ich es beschreiben. Mir fehlt
die sprachliche Fähigkeit Weine und den Klang von Lautsprechern zu beschreiben. Mir wurde zum ersten Mal bewusst was Markus
(und andere hier) meinten wenn sie von "einheitlicher Front vom gleichen Hersteller/ Serie" sprechen. Der Klang ist soviel
mehr aus einem Guß ohne deshalb die Ortbarkeit zu vernachlässigen. Beim Umschalten von Pure Direkt (also nur die beiden
Stereo-LS) auf 5 Kanalsound klingt alles nur fülliger/räumlicher aber die Soundcharakteristik bleibt gleich. Das klang vorher
furchtbar bei mir. Am erstaunlichsten fand ich aber daß meine Freundin sitzen blieb und den Klang ganz "gut" fand. Bei diesen
Lautstärken hat sie vorher sofort die Flucht ergriffen.

Um die Optik aufzuwerten habe ich heute morgen die Frontbespannung bei den Lautsprechern entfernt. Das ging bei allen
problemlos. Nur beim letzten ist es mir nicht gelungen einen Kunststoffhalter aus dem Lautsprecher zu entfernen. Ich habe es
aus allen Winkeln versucht. Resultat war dann das ich schlussendlich der Halter abgebrochen habe. Das Plastikteil musste ich
dann mit Krafteinsatz und Spitzzange vom Lautsprecher entfernen.

Tjo, das wars. Klang unglaublich , Optik (also die Neudefinition von "Ahorn") und Verarbeitung (Halterung - Frontbespannung)
haut mich nicht so vom Hocker. Ist aber bei dem Preis für mich in Ordnung.

Gruss Hive
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#21 erstellt: 26. Nov 2004, 14:33
Hallo,

der Farbton ist "roter Ahorn" um es präzise zu sagen. Der helle Farbton ist nur in buche vorhanden.

Wobei beide online Händler seinerzeit auch "roter Ahorn" reingeschrieben hatten.

Markus

P.S. Sonst sehr schöner Bericht! Weiter so.
Amerigo
Inventar
#22 erstellt: 26. Nov 2004, 14:37
Wenn die Freundin plötzlich Lautstärken aushält, dann ist ein deutliches Zeichen, dass man richtig liegt. Meine hat am Sonntag den Vincent sogar lauter aufgedreht, als ich es getan hätte Sowas habe ich noch nie erlebt.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
LostInHifi?
Seinfeld am 23.03.2005  –  Letzte Antwort am 04.04.2005  –  10 Beiträge
Unerschöpfliches Thema: Wharfedale 8.1
Randall am 14.12.2004  –  Letzte Antwort am 15.12.2004  –  10 Beiträge
Wharfedale 8.1, 8.2 oder Infinity Primus 200
Mo_2004 am 19.07.2005  –  Letzte Antwort am 20.07.2005  –  3 Beiträge
Wharfedale Diamond 8.1
SonnyChorleonE am 15.02.2005  –  Letzte Antwort am 15.02.2005  –  3 Beiträge
Wharfedale Diamond 8.1 (+Pioneer 514)
Maschurke am 01.01.2005  –  Letzte Antwort am 15.01.2005  –  20 Beiträge
Lautsprechergitter bei Wharfedale LS
basswumme am 28.04.2005  –  Letzte Antwort am 29.04.2005  –  3 Beiträge
Kappa 8.1
Schoppemacher am 06.12.2005  –  Letzte Antwort am 08.12.2005  –  11 Beiträge
magnat Montion 88 vs. Wharfedale 8.1/2
cilex am 20.02.2005  –  Letzte Antwort am 24.02.2005  –  3 Beiträge
wieviel für wharfedale 8.1 max. ausgeben?
fjmi am 12.07.2005  –  Letzte Antwort am 12.07.2005  –  4 Beiträge
unterschied: hwarfedale 8.1 vs. 8.2 vs. 8.3?
apu007 am 20.12.2004  –  Letzte Antwort am 22.12.2004  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Wharfedale

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 28 )
  • Neuestes Mitgliedpartyschnitzel
  • Gesamtzahl an Themen1.345.368
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.664.154