Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Lautsprecher-Umschalter / Weiche

+A -A
Autor
Beitrag
Thorsten_A
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 11. Apr 2004, 18:23
Hallo !

Gibt es eine einfache Möglichkeit die Front-LS einer Surround-Anlage an den Stereo-Vollverstärker anzuschließen mittels eines Umschalters oder einer Weiche, da ich nicht immer die Kabel umklemmen möchte.
Bei Conrad habe ich manuelle Umschalter gefunden.
In diesem Forum habe mal von einer elektronischen Weiche (?) gelesen, finde den Eintrag aber nicht mehr. Was würde solch eine Weiche kosten und wo bekommt man diese ?


Danke + Gruß

Thorsten
webbel
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 13. Apr 2004, 04:22
Hallo Thorsten,
das gleiche Poblem hatte ich auch nachdem ich festgestellt hatte dass die Sourroundverst. zum reinen Stereo hören einfach nicht so toll sind (habe einen Yamaha).
Darauf hin habe ich mir einen Symphonic Line RG 9 gekauft und betreibe Ihn an meinen B&W als reinen Stereo Verstärker.
Die Umschaltung ist nicht ganz einfach wenn man etwas gutes sucht....es gibt von Hama so ein Teil, taugt aber nichts.
Von der Firma QED aus England gibt es wohl noch den einzigsten der was taugt (Vertrieb :www.dieboxhifi.de)
Ich habe mir eine vergoldete 4 fach Leiste gekauft wo bis zu 8 qmm Kabel sicher aufnimmt (Stecker + Buchse) und stecke einfach von Hand um....ist zwar nicht so einfach wie ein Schalter...dafür wesentlich wertiger.
So eine Leiste gibt es für ein paar Euro bei www.pearl.de

Tschau Uwe
jock
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 13. Apr 2004, 13:01
Hallo Thorsten,

ich benutze sei geraumer Zeit ein Ause 1K. Schaltet per Relais ein Lausprecherpaar zwischen zwei Verstärkern um. Das Teil ist an die Steckdose des Surroundverstärkers angeschlossen. Sobald der eingeschaltet wird, 'krallt' er sich die Lautsprecher.

jock
Thorsten_A
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 13. Apr 2004, 17:03
Hallo Jock und Uwe,

danke erst einmal für die Infos.
@Jock: Wo hast Du das / die Ause 1K her und wieviel kostet das Teil ?
Hört sich von den vorgeschlagenen Teilen ganz gut an.


Gruß

Thorsten
jock
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 13. Apr 2004, 20:55


@Jock: Wo hast Du das / die Ause 1K her und wieviel kostet das Teil ?


Ich hab das bei HiFi-Schluderbacher bestellt und per Post schicken lassen. Der Hersteller heisst PMC. War nicht ganz billig, wenn ich mich recht erinnere. Ich hab von PMC ein doc File mit den Produktinfos bekommen. Schick mir ne Mail, wenn Du das haben willst.

jock
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kappa Weiche
cooli72 am 25.03.2005  –  Letzte Antwort am 28.03.2005  –  8 Beiträge
Weiche für Lautsprecher?
CL am 20.11.2011  –  Letzte Antwort am 24.11.2011  –  7 Beiträge
Stört der Tieftöner die Weiche?
vollepulle am 30.12.2005  –  Letzte Antwort am 03.01.2006  –  5 Beiträge
Dual CL70 Weiche defekt?
Moench am 09.08.2005  –  Letzte Antwort am 24.08.2005  –  17 Beiträge
2.1 Aktiv-Weiche
_LUKE_ am 30.01.2005  –  Letzte Antwort am 31.01.2005  –  3 Beiträge
anschluss ls-umschalter
elchfanV50 am 19.12.2008  –  Letzte Antwort am 20.12.2008  –  2 Beiträge
Frage zu Lautsprecher-Umschalter
mainmix am 08.02.2014  –  Letzte Antwort am 09.02.2014  –  3 Beiträge
6dB Weiche a la Dali vs. 12dB Weiche bei Nubert ?
HeimkinoMaxi am 24.11.2016  –  Letzte Antwort am 25.11.2016  –  17 Beiträge
Austausch Kondensatoren LS-Weiche? Lohnt das?
Casper71 am 17.12.2006  –  Letzte Antwort am 17.12.2006  –  6 Beiträge
Weiche ohne Spule?
Chris64 am 23.03.2004  –  Letzte Antwort am 23.03.2004  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 41 )
  • Neuestes Mitgliedbatiko
  • Gesamtzahl an Themen1.345.526
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.667.376