Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Höhenarmut nach Boxenumbau

+A -A
Autor
Beitrag
doc_relax
Inventar
#1 erstellt: 07. Mrz 2005, 21:20
Hallo zusammen,
ich habe Terminals in meine Boxen eingebaut, um den Anschluß zu erleichtern (vorher waren die Kabel fest). Nach dem Umbau habe ich das Gefühl daß die Boxen ein wenig an Höhen verloren haben. Ich habe aber alles wieder in den Originalzustand versetzt, auch die innere Auspolsterung.
Woran kann es liegen? Schlechte Lötung? Zu dünner Kabelquerschnitt? Schlechte Terminals?
Ratloser Gruß
doc
Herbert
Inventar
#2 erstellt: 07. Mrz 2005, 21:33
Hat sich beim Löten irgendein Weichenbauteil gelockert (bzw. "kalte" Lötstelle)? Prüf als Erstes mal den Signal weg durch die Weiche zum Hochtöner.

Gruss
Herbert
doc_relax
Inventar
#3 erstellt: 07. Mrz 2005, 21:45
Habe ich gemacht, der Weg ist i.O. Die HTs klingen ja auch beide gleich stark und konstant, aber irgendwie weniger als vorher.
Sollte ich vielleicht die Lötstellen an den Terminals im innern nochmal genau unter die Lupe nehmen? Können kalte Lötstellen speziell für schlechte Höhenübertragung verantwortlich sein? Ich bin zugegebenermaßen nicht so der Meister im Löten.
Gruß
doc
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kann eine schlechte Aufnahme die Boxen zerstören?
anthropos am 17.07.2007  –  Letzte Antwort am 22.07.2007  –  50 Beiträge
RFT Br50 schlechte Stereoabbildung?
Duke64 am 24.08.2008  –  Letzte Antwort am 25.08.2008  –  4 Beiträge
JBL L890 5 Anschluß Terminals für Bi-Amping
oguz82 am 20.09.2008  –  Letzte Antwort am 27.09.2008  –  11 Beiträge
Heco Kabelquerschnitt
-Jakl- am 17.09.2013  –  Letzte Antwort am 18.09.2013  –  2 Beiträge
B&W baut schlechte Boxen!?
olibar am 02.04.2004  –  Letzte Antwort am 10.08.2015  –  445 Beiträge
Blechbrücken an Bi-Wiring Terminals
tuw am 30.01.2004  –  Letzte Antwort am 30.01.2004  –  11 Beiträge
Stimme versetzt
hoschna am 28.08.2004  –  Letzte Antwort am 29.08.2004  –  8 Beiträge
Canton RCL Umbau
Thomas-66 am 05.10.2008  –  Letzte Antwort am 28.11.2008  –  77 Beiträge
Frage zu Modifikation des Bi-Wiring-Terminals am Lautsprecher
richi-droelf am 06.01.2011  –  Letzte Antwort am 06.01.2011  –  3 Beiträge
Subwoofer Anschluß, Kabel zu dick?
boxleitnerb am 16.10.2009  –  Letzte Antwort am 17.10.2009  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 62 )
  • Neuestes MitgliedLocke1312
  • Gesamtzahl an Themen1.345.739
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.671.193