bin ich soo altmodisch ?

+A -A
Autor
Beitrag
albatross
Neuling
#1 erstellt: 21. Jun 2003, 19:49
nachdem ich mich nach ca. 20 Jahren von meinen Eigenbauboxen getrennt habe (wollte nicht jedesmal ca. 80 Kilo pro Stück zügeln, auch fingen die Tiefton-Ls langsam an zu flattern) kaufte ich mir vor kurzem die Canton LE 109. Bin eigentlich ziemlich zufrieden mit dem Sound...
Heute Morgen besiegte mich nun die Neugier und hab sie mal aufgeschraubt, und staun!, Chassiskörbe aus Kunststoff! Nun meine Frage: ist das in dieser Preisklasse und evtl. auch darüber heutzutage üblich?
Grüsse, albatross
DrNice
Inventar
#2 erstellt: 21. Jun 2003, 19:50
Ich kann mir vorstellen, dass sich Kunststoffkörbe bei Temperaturschwankungen nicht so leicht verziehen, aber das is nur ne Vermutung...
stadtbusjack
Inventar
#3 erstellt: 21. Jun 2003, 20:19
Naja, also die LE ist nunmal die "Billigserie" von Canton. Bei der Ergo wirst du sowas schätzungsweise nicht finden. Aber in der LE-Klasse, die ja sehr viel bei MM usw. vertickt wird, findet man sowas leider sehr oft.
Fuxster
Inventar
#4 erstellt: 21. Jun 2003, 20:56
Irgendeine Art von Kunststoff muss nicht zwangsläufig schlechter sein als Stahl oder Alu...
albatross
Neuling
#5 erstellt: 22. Jun 2003, 11:17
Danke euch für die prompten Antworten!
Klar habe ich nichts "highendiges" erwartet, es war ein Kompromiss zwischen meinen Ansprüchen und dem Budget.
Die LE 109 sind ja so schlecht nicht, gehen tief runter und haben Druck. Nur reagieren sie wahrscheinlich, dank des Bassreflexprinzips, sensibler auf den Raum und die Aufstellung.
In diesem Sinne: let's rock n' roll...
Joepowar
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 25. Jun 2003, 10:19
Hallo, vifa chassis sind auch zum teil aus kunststoff, schlecht sind diese bestimmt nicht. resonanzfrequenzen des chassis liegen anders als wie bei stahlkörben etc. die man mit in die konstuktion einer box verwenden kann, pos. und neg. natürlich. aber billiger im gesammten sind diese in qualität und klang nicht einzuordnen.
Battlepriest
Stammgast
#7 erstellt: 25. Jun 2003, 14:28
Nun, grundsätzlich stimme ich zu. Die haptischen Qualitäten eines schönen Gusskorbes kann nichts ersetzen Aber ein gut gemachter Kunststoffkorb hat sogar einige Vorteile. Die Schwingungsdämpfung ist erheblich besser als bei allen Eisenwerkstoffen. Gelegentlich wird gegenüber Stahlkörben das fehlen ferromagnetischer Eigenschaften des Kusntstoffes erwähnt. Inwieweit sich das aber auswuswirkt weiss ich nicht.
SchePi
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 25. Jun 2003, 14:37
Die LE-Serie hat die mit kleinen Glaskugeln versetzte Polypropylen-Chassis-Körbe, die sehr leicht und extrem steif sind. Aber wie hier auch schon gesagt wurde: bei der LE-Serie (LE = Light Ergo ) muss man logischerweise ein paar Abstriche machen im Vergleich zu den teureren LS...

Greets,
SchePi
SchePi
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 25. Jun 2003, 18:21
So, hab meine LEs auch mal aufgeschraubt. O.K., die Körbe sind nicht so der Hit, aber ansonsten bin ich von der Verarbeitung schon angetan: Viel Dämmaterial (Glaswolle oder sowas...), Schaumstoff um den Einschraubring, sauber eingepasst, eigentlich doch Zeugnis der hohen Qualität auch der "Billigreihe" von Canton. Ich glaube, eine Magnat Vector kann nicht besser von innen aussehen

Greets
SchePi
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hallo + Fragen zur ALR Take 5
tüpfelfritz am 11.04.2007  –  Letzte Antwort am 12.04.2007  –  4 Beiträge
Canton via Klipsch
hloew am 01.01.2004  –  Letzte Antwort am 01.01.2004  –  5 Beiträge
Tannoy Lancaster - welcher Verstärker?
babylux am 06.09.2007  –  Letzte Antwort am 13.09.2007  –  4 Beiträge
Canton vs. Teufel ?? 2 Welten ??
tordi am 25.01.2006  –  Letzte Antwort am 26.01.2006  –  2 Beiträge
Tipp für Standlautsprecher
Scribbler am 04.02.2007  –  Letzte Antwort am 05.02.2007  –  6 Beiträge
Welches Boxenset zum Onkyo TX-SR501E
Echtzeit am 29.10.2004  –  Letzte Antwort am 30.10.2004  –  8 Beiträge
Sony Microanlage - bessere Boxen anschließen --> sinnvoll?
Wastl91 am 20.12.2017  –  Letzte Antwort am 22.12.2017  –  4 Beiträge
downfire und dämmung
Nephilim1271 am 18.03.2004  –  Letzte Antwort am 08.04.2004  –  15 Beiträge
Suche solides Paar Standlautsprecher
Bounty82 am 21.07.2005  –  Letzte Antwort am 22.07.2005  –  18 Beiträge
Flächenstrahler / Dipole Eigener Thread
erbs am 01.11.2009  –  Letzte Antwort am 01.09.2010  –  28 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder847.899 ( Heute: 64 )
  • Neuestes MitgliedDelphine
  • Gesamtzahl an Themen1.414.379
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.926.941

Hersteller in diesem Thread Widget schließen