Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Qual der Wahl

+A -A
Autor
Beitrag
gush
Neuling
#1 erstellt: 22. Jun 2005, 14:54
Hallo ersteinmal,

bin neu hier und sage mal auf diesen Weg HALLO.
Nun bräuchte ich euren qualifizierten Rat.
Brauche neue LS. Standlautsprecher. Bevorzugte
Richtung: Elektronische Musik.
Habe einen Pioneer Verstärker a 616 MK 2 (glaube 2 x 90 Watt sinus)
Der Raum ist ca., 30 qm gross.
Hab mich mal was schlau gemacht und mir auch
die Canton DC 80 angehört. Sollen aber nach mehren
Aussagen hier " AUFSTELLKRITISCH" sein. ASW cantius 6 kommen
ja auch gut weg. Bin aber nicht auf diese Marken fixiert
Einen trocknen voluminösen BASS möchte ich und eine sonst
ausgewogenen LS. Für Hinweise und Ideen bin ich dankbar.

Sonnige Grüße aus Köln
meinkino
Inventar
#2 erstellt: 22. Jun 2005, 14:58
Welches Budget steht denn zur Verfügung? Und wie gross ist dein Raum?
gush
Neuling
#3 erstellt: 22. Jun 2005, 15:19
Der Raum ist ca. 30 qm groß. Decken höhe ca. 3,20.
Parkettboden. Budget für das Paar von 500-1.000 Euronen.
Und ich kann LAUT hören. :-) Verstädnisvolle Nachbarn. :-)
meinkino
Inventar
#4 erstellt: 22. Jun 2005, 15:27
Unbedigt solltest du noch die KEF Q5 und besonders die hervorragende Monitor Audio Silver RS6 dir anhören. Ist für den Preis ein echtes Highlight.
Händler findest du in den Händlerverzeichnissen unter
www.monitoraudio.de
www.kefaudio.de

Halte uns von deinen Hörerfahrungen auf dem laufenden.
gush
Neuling
#5 erstellt: 22. Jun 2005, 15:37
Vielen lieben Dank für die schnelle Info.
Was haltet Ihr von der NuWave von Nubert ?
JanHH
Inventar
#6 erstellt: 22. Jun 2005, 15:52
Canton Karat würde ich bei solchen Musikvorlieben nun nicht grad empfehlen, klingen ja eher warm und weich. Bei trocken und präzise fällt mir natürlich spontan wieder Elac ein ;). z.B. die 512 die grad bei ebay sind.

Gruß
Jan
meinkino
Inventar
#7 erstellt: 22. Jun 2005, 16:07

gush schrieb:
Vielen lieben Dank für die schnelle Info.
Was haltet Ihr von der NuWave von Nubert ?


wichtig ist was du davon hälst. Also bestellen und gegen die oben genannten dir anhören. Und was DIR gefällt behälst du. So einfach ist das.
lens2310
Inventar
#8 erstellt: 22. Jun 2005, 17:14
Gibt aber auch jede Menge andere Lösungen, die man bei relativ geringem Aufwand und Spaß an der Sache selbst herstellen kann.
meinkino
Inventar
#9 erstellt: 22. Jun 2005, 17:23
Neben dem Spass sollte man auch die Fähigkeiten dazu nicht ausser acht lassen.
gush
Neuling
#10 erstellt: 23. Jun 2005, 08:15
Habe mir gestern Monitor Audio angehört. Das passte nicht. Der
freundliche Händler hörte meine mitgebrachte CD in meiner bevorzugten
Lautstärke :-) und meinte ich bräuchte LS mit härterer Aufhängung, weil das sonst der Tod der LS wäre.
meinkino
Inventar
#11 erstellt: 23. Jun 2005, 10:22
So schnell gehen die nicht tod. Aber was hörst du und vor allen Dingen wie?
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 23. Jun 2005, 11:10
wie währe es mit

http://www.gute-anla...atz=3&kat=b06&nav=bw

oder mit

http://www.gute-anla...atz=4&kat=b05&nav=bw

oder der neuen quantum serie von magnat?
meinkino
Inventar
#13 erstellt: 23. Jun 2005, 11:23
Ich würde schon Monitor Audio pegelfester als B&W einstufen. Vielleicht sollte es auch eher Richtung Raveland gehen
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 23. Jun 2005, 11:29
die für mich interessanten pegel schafft meine bw ohne probleme....

wenns richtig laut werden soll: magnat...die boxen haben teilweise nen wirkungsgrad von 95 db...

gut, raveland ist natürlich ein anderes kaliber...


[Beitrag von MusikGurke am 23. Jun 2005, 11:30 bearbeitet]
meinkino
Inventar
#15 erstellt: 23. Jun 2005, 11:55
Also B&W würde ich nicht als pegelfester gegenüber Monitor Audio bezeichnen. Bezogen auf den maximalen verzerrungsfreien Pegel.
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#16 erstellt: 23. Jun 2005, 11:56
die tür schwingt mit einer amplitude von ca 2 cm.... mir reicht das

die 604 scheint noch um einiges mehr zu schaffen... dann noch nen sub...

ich glaube aber nicht, dass ich noch mehr pegel brauche...


[Beitrag von MusikGurke am 23. Jun 2005, 11:57 bearbeitet]
meinkino
Inventar
#17 erstellt: 23. Jun 2005, 12:02
Geht es um dich oder um gush? Habe ich was verpasst?
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#18 erstellt: 23. Jun 2005, 12:03
um gush, aber das bw keine pegel schafft, wollte ich nicht so im raum stehen lassen
meinkino
Inventar
#19 erstellt: 23. Jun 2005, 12:04
Ich sprach auch nicht von "kein Pegel" sondern weniger Pegel als.... Erkennst du den Unterschied?
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#20 erstellt: 23. Jun 2005, 12:06
jaja, hast ja recht

so, jetzt ziehen wir beide kurz an der friedenspfeife, ich lob kurz MA, du lobst kurz BW, und gut ist
meinkino
Inventar
#21 erstellt: 23. Jun 2005, 12:11
B&W ein hervorrages Produkt, das richtig Spass machen kann. Jetzt du!
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#22 erstellt: 23. Jun 2005, 12:17
monitor audio mach optisch sehr ansprechende boxen, desweiteren haben sie durch ihren hervorragenden klang eine breite fangemeinde aufgebaut.

so, dass reicht.

*anderpfeifesaug*
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
ASW Cantius Frage
horstf am 18.08.2005  –  Letzte Antwort am 19.08.2005  –  6 Beiträge
ASW Cantius V und VI
wolle76 am 08.12.2003  –  Letzte Antwort am 26.11.2009  –  16 Beiträge
Die Qual der Wahl
Onix1987 am 22.12.2008  –  Letzte Antwort am 24.12.2008  –  3 Beiträge
Wieder mal Qual der Wahl
cembe am 26.08.2003  –  Letzte Antwort am 19.10.2003  –  4 Beiträge
ASW Cantius 404 0der 504
knopfler66 am 19.06.2009  –  Letzte Antwort am 19.06.2009  –  2 Beiträge
Brauche mal euren Rat
Moni01 am 21.12.2005  –  Letzte Antwort am 26.12.2005  –  3 Beiträge
ASW Cantius 2
Meikel75 am 10.03.2007  –  Letzte Antwort am 12.03.2007  –  2 Beiträge
Qual der Wahl der LS!
no.sugar am 23.04.2004  –  Letzte Antwort am 23.04.2004  –  5 Beiträge
ASW Cantius 1 und 2
Monsterdiscohell am 14.05.2005  –  Letzte Antwort am 15.05.2005  –  4 Beiträge
Brauche einen Rat zu meinen Canton Ergo DC 102 Lautsprechern
Refused am 11.08.2005  –  Letzte Antwort am 11.08.2005  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • KEF

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 60 )
  • Neuestes Mitgliedimap
  • Gesamtzahl an Themen1.345.864
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.673.543