Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Aktivsub?

+A -A
Autor
Beitrag
mik123
Stammgast
#1 erstellt: 26. Jun 2005, 17:02
Hallo an alle!

Da ich vom Heimkino weg gekommen bin und mir wieder schön langsam "Stereo" zulege, habe ich mal eine Frage?
Von den Heimkinokomponenten ist nur mehr der Sub B&W AS6 über. Vorgestern legte ich mir einen Marantz Pm 7200 zu. Bis nächstes Monat müssen noch meine alten Sharp LS herhalten, danach habe ich mich schon auf die Mission V61 festgelegt.
Nun zur Frage: Wie ist es besser den Aktivsub anzuschliessen? die Lautsprechanschlüsse durch den Sub schleifen, über Pre-out Main-in oder über die zweiten Ls Klemmen?
Bitte Antworten auch begründen, da ich von mehren Händlern unterschiedliche Antworten bekommen habe.
Danke im Voraus und mfg
Michael
Monsterdiscohell
Stammgast
#2 erstellt: 26. Jun 2005, 18:31
Ich weiss leider nicht,ob es da einen Klangunterschied giebt(kommt auf die Qualität der Endstufe in Subwoofer bzw. Vollverstärker an).Am besten probierst du es selbst aus.Ich weiss nur,dass,wenn du die LS an den Sub hängs du die LS nicht mit den tiefen Frequenzen belastest(das muss man am Sub einstellen können).

Ich Hoffe ich konnte dir weiterhelfen ,bei weiteren Fragen kontakte mich einfach
mik123
Stammgast
#3 erstellt: 26. Jun 2005, 18:53
Hallo!
Danke für Deine Antwort!
Werde es heute Nacht probieren und morgen berichten.
Mfg Michael
fehlermeldung_2000
Inventar
#4 erstellt: 30. Jun 2005, 21:51
über den sub durchschleifen würde ich auf gar keinen fall, selbst wenn der sub einen hochpassfilter hat auch nicht. Alternativ würde ich Speaker B empfehlen, so kannst du auch am Verstärker Sub an und ausschalten. Über Pre Out kannst du glaube ich nicht ohne weiteres gehen, weil das Signal doch wieder zu Main in reinmuss, oder? somit bräuchtest du ein y-Kabel. Wahrscheinlich klanglich die schlechtere Alternative. Wie mein Vorredner bereits erwähnt hat: probieren! Bitte Ergebnis hier posten danke.
mik123
Stammgast
#5 erstellt: 02. Jul 2005, 10:59
Hallo!

Habe jetzt alles durchprobiert. Pre out und wieder zurück an Main in brachten nicht den gewünschten erfolg. Es klang nicht so gut (mir kommt vor der Bass war ein bißchen hinten nach) und die Lautstärke ließ sich nicht regeln. Den besten Erfolg erzielte ich durch das Durchschleifen.

Mfg Michael
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Anschließen von Aktivsub an Behringer MS40
Eladiel am 15.05.2010  –  Letzte Antwort am 15.05.2010  –  7 Beiträge
Mission LS
Lumibär am 28.07.2005  –  Letzte Antwort am 08.05.2013  –  20 Beiträge
marantz PM-75? LS von Advent?
lionking am 05.01.2005  –  Letzte Antwort am 27.04.2010  –  5 Beiträge
mischpult -> aktivbox + aktivsub?
Aidan am 18.06.2007  –  Letzte Antwort am 19.06.2007  –  13 Beiträge
Frage zur Entkopplung (mal wieder)
Sephiroth93 am 28.10.2013  –  Letzte Antwort am 31.10.2013  –  15 Beiträge
Mission LS - oder doch nicht?!
riot am 18.01.2004  –  Letzte Antwort am 18.01.2004  –  18 Beiträge
LS zu Sub
cssblackpearl am 09.06.2007  –  Letzte Antwort am 09.06.2007  –  4 Beiträge
Hilfe gesucht: Wie schliesse ich Sub an den Stereo-Amp an?
phil3000 am 19.01.2010  –  Letzte Antwort am 20.01.2010  –  3 Beiträge
suche Erfahrungen über B&w 805s
olympias am 05.08.2006  –  Letzte Antwort am 07.08.2006  –  4 Beiträge
Sub oder LS oder was überhaupt?
NapDyna am 12.02.2005  –  Letzte Antwort am 12.02.2005  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 22 )
  • Neuestes MitgliedMittelalter
  • Gesamtzahl an Themen1.345.944
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.077