Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


pa selbst zusammenstellen

+A -A
Autor
Beitrag
highQ
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 05. Aug 2005, 16:15
hallo
ich habe folgende frage:

kann ich ein topteil und einen woofer beliebig hintereinanderschalten? also ich meine zb. verschiedene firmen oder ähnliches.

vorerst möchte ich schon vorhandene boxen als PA benützen, brauche aber noch einen subwoofer dazu. (bzw zwei)

dazu möchte ich je eine box mit einem sub hintereinanderschalten. eine box hat ca. 80 watt. leider weiß ich da nicht genau, es ist auch nichtmehr rausfindbar, denn die boxen sind noch von meinem Opa (!!!) eigenbau.
was brauche ich für ein verstärker?

ich hoffe ich bin im richtigen forum.
danke im voraus
haico
Master_J
Inventar
#2 erstellt: 05. Aug 2005, 16:20

highQ schrieb:
ich hoffe ich bin im richtigen forum.

Nicht ganz.
Hier geht es um High Fidelity, nicht Public Announcement.

www.party-pa.de

Gruss
Jochen
alfa.1985
Inventar
#3 erstellt: 05. Aug 2005, 16:55
Hi,

würde davon eher abraten. PA LS brauchen EINES : SCHALLDRRRUUUCKKKK. Bei ehemaligen Hifispeaker hauts Dir ganz schnell die HT weg und dann ist meist Schluß. Relativ preiswerte und aufeinander abgestimmte PA-Kombis bekommst im Internet auch schon für wenige hundert Euros. Kleine PAs auch mal für'n Apfel undn Ei.

Für den/die Verstärker würde ich zwei Vertsärker empfehlen - einen der nur den Bassteil übernimmt und einen separaten für die Mitten/Hochtöner. Gibts je ab ca. 150 Euro ebenfalls im Web.

Wenn Du etwas mehr ausgeben kannst, dann achte bitte gerade bei den LS auf Marken und Langlebigkeit (z.B. Zeck, JBL o.ä.). Conrad hat relativ billige PA Serien - kann allerdings zur Qualität nicht viel sagen (oftmals werden bei "günstigen" PAs preiswerte Chassis verbaut, die dann umso mehr Leistung brauchen um entsprechend Schalldruck zu erzeugen).

Hope this helps
alfa.1985
alfa.1985
Inventar
#4 erstellt: 05. Aug 2005, 17:03
hab noch was vergessen : Mc Gee baut relativ preiswerte PA LS, die auch einen gewissen Qualitätsstandard erfüllen.
highQ
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 06. Aug 2005, 00:28
ja also wie gesagt des geld ist nicht soo flüssig. bin ja noch auszubildenedert...demnächst.

ich möchte möglichts klein anfangen. die boxen sollen ziemlich gut sein deshalb werde ich die erstmal benützen. mein dad hat gemeint er will sie rausschmeißen. sie stehen jetzt bei mir und wollen beützt werden... des halb wollte ich wissen ob ich 2 sub dazukaufen kann und net amp dranhänegne kann...
highQ
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 06. Aug 2005, 00:31
und sry für den doppel post;

es sind keine ehemailigen hifi speaker! es sind speaker mit denen schonnhallen beschlllt wurdn.- allerdings eben nicht mit rock sound in live
alfa.1985
Inventar
#7 erstellt: 06. Aug 2005, 13:36
Ach so, ja das wird gehen.
te
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 07. Aug 2005, 02:44
Ich würde Dir zu aktiven Subwoofern raten. Dann bist du verstärker mässig unabhängig!
Guck mal bei Thomann rein. Meine Empfehlung der Mackie 15". Da wird sicher auch einer genügen.
Gruß
te
LovelyMick
Stammgast
#9 erstellt: 07. Aug 2005, 10:58

te schrieb:
Meine Empfehlung der Mackie 15"


Schau mal:


http://www.mackie.co...SWA1501front_BIG.jpg

http://www.mackie.co.../SWA1501back_BIG.jpg


Hier gibt es weitere Informationen: www.mackie.com/products/swa1501/


[Beitrag von LovelyMick am 07. Aug 2005, 11:02 bearbeitet]
te
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 07. Aug 2005, 13:38
Genau den meinte ich, ist ein super Teil und zur Zeit ziemlich günstig zu haben. Mit so einem Grundstock lässt sich dann sogar was richtig professionelles aufbauen, wenn das Geld dafür mal da ist.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Nahfeldmonitore oder PA-Boxen!
roemoem am 03.03.2010  –  Letzte Antwort am 03.03.2010  –  3 Beiträge
Ich brauche auch neue Boxen!
maishalein am 12.01.2005  –  Letzte Antwort am 13.01.2005  –  6 Beiträge
Boxen/PA-Problem
Mo. am 06.09.2005  –  Letzte Antwort am 21.09.2005  –  35 Beiträge
Welche Art von Boxen brauche ich?
Whisperwind am 22.06.2014  –  Letzte Antwort am 23.06.2014  –  12 Beiträge
ich brauche eure hilfe
SuesseMausNRW am 25.09.2004  –  Letzte Antwort am 25.09.2004  –  6 Beiträge
Brauche neue Boxen!! Hilfe
j0sch1 am 12.01.2005  –  Letzte Antwort am 12.01.2005  –  8 Beiträge
Brauche Hilfe über PA-Anlage von KME
Light-Explosion am 18.01.2010  –  Letzte Antwort am 18.01.2010  –  3 Beiträge
Problem mit PA Boxen und Verstärker
heliweisi am 13.01.2006  –  Letzte Antwort am 23.01.2006  –  3 Beiträge
Wie viele Boxen brauche ich?
mr-barca am 12.01.2007  –  Letzte Antwort am 15.01.2007  –  15 Beiträge
Kann ich einen Lautstärkeregler an meine Boxen anschließen oder brauche ich ein Mischpult?
CarstN am 09.05.2007  –  Letzte Antwort am 10.05.2007  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 34 )
  • Neuestes Mitgliedhertli0
  • Gesamtzahl an Themen1.345.840
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.673.039