Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Dynaudio contra Kef

+A -A
Autor
Beitrag
Michaela_Harfe
Neuling
#1 erstellt: 22. Jan 2006, 16:14
Hallo,
als Neuling hatte ich bereits eine Umfrage gestartet, bin mir aber nicht sicher, ob's unter der "richtigen" Rubrik war: Jedenfalls danke für die beiden Antworten!
Jetzt versuche ich's hier: Ich wünsche mir für einen schmalen 20qm-Raum eine kleine Anlage; vor allem CD's aus den Bereichen Klassik (Orchester,Kammermusik, moderne E-Musik, auch Stimmen), "ECM"-Musik und Jazz in kleiner Besetzung werden gehört. Als Musikerin bin ich ziemlich hörkritisch, was leider nicht ganz mit meinem Budget für die Anlage harmoniert... Ich besitze bereits Marantz in Verbindung mit Dynaudio Audience 8, die passen aber nicht in o.g. Raum. Beim Probehören konnte ich die Denon F101 mit den Kef iQ3 hören (war klasse, war wirklich überrascht wie fein und stark diese preiswerten LS klingen!) und einige Tage später die Yamaha Pianocraft 400 mit Dynaudio Audience 42 - auch wirklich gut. Vielleicht war die Kef in den Höhen brillanter? Direkter Vergleich ist leider nicht möglich, da's verschiedene Händler sind. Ein Tipp von hier war, noch die Monitor Audio zu hören, die kenne ich nun gar nicht.Tja, was tun? Mich vielleicht bei dem schmalen Budget nicht so anstellen? (-; Oder bei welchem "Preissprung" beginnt denn eine hörenswerte Verbesserung? Jetzt freu mich mich aber erst mal über Tipps und bedanke mich jetzt schon dafür! Grüße, Michaela
hammermeister55
Stammgast
#2 erstellt: 22. Jan 2006, 16:27
Hallo Michela,

wie ist die Anlage bzw die Lautsprecher in deinem schmalen Raum positioniert,

Hörst du längs oder quer, manchmal bringt eine Umgestaltung mehr als ein

Neukauf.

Die Audience 8 und der Marantz sind bestimmt nicht schlecht.

Die Akustik spielt eine große Rolle.

Was für ein Marantz ist es denn es könnte auch sein das dein Verstärker zu

wenig Leistung für die Dynaudios hat.

MfG

Rüdiger
Michaela_Harfe
Neuling
#3 erstellt: 22. Jan 2006, 16:47
Hallo Rüdiger,

danke für deine schnelle Antwort! Die Audience 8 "hängen" am Marantz PM 68. Diese Anlage brauche ich zum Arbeiten und merke aber nach o.g. "Probehören" der anderen LS, dass ich den Sound fast zu breiig finde. Die Anlage ist acht Jahre alt; ich muss da mal was an Kabel und Aufstellung machen.

In o.g. 20 qm-Raum höre ich quer, d.h. der Abstand zu den LS beträgt gute 2 m, mehr nicht. Und dafür wurden mir eben die Denon- oder Yamaha-Anlage mit Kef oder den kleinen Dynaudio Audience 42 empfohlen. Ich kann mich schlichtweg nicht entscheiden - wie gesagt, der Höranspruch ist ziemlich hoch...

Gruß, M.
hammermeister55
Stammgast
#4 erstellt: 22. Jan 2006, 17:16
Hallo Michael,

ja dein Problem egibt sich aus der Kombination,

die Dynaudios sind recht weich im Klang, dazu ein "warmer weicher" Verstarker

der vielleicht sogar ein bischen ungenau ist.

Vielleicht hast du ja die Möglichkeit die mal einen anderen Versärker

auszuleihen, z.B. NAD 352, oder einen Vincent die Kosten zwar soviel wie dein

gesamtes Budget aber bringen aufjedenfall mehr Straffheit und Details in deine

Dynaudios. Das Alter der LS ist echt nebensache.

Rüdiger
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Anlage für´s Wohnzimmer
Holly96 am 07.08.2007  –  Letzte Antwort am 08.08.2007  –  4 Beiträge
Suche Anlage für 20qm
Joony am 06.01.2012  –  Letzte Antwort am 24.04.2012  –  28 Beiträge
Anlage für Neuling
srappp am 28.07.2006  –  Letzte Antwort am 28.07.2006  –  2 Beiträge
Suche SUB - kleiner Raum - für Musik: Elac Sub 111.2 ?
maximilian66 am 21.01.2016  –  Letzte Antwort am 27.01.2016  –  7 Beiträge
suche kleine boxen für 20qm raum
NashEQ am 23.03.2011  –  Letzte Antwort am 26.03.2011  –  22 Beiträge
Hilfe für einen Neuling
jeho30 am 02.04.2010  –  Letzte Antwort am 04.04.2010  –  17 Beiträge
Dynaudio Contour S 1.4
vgapsycho am 25.10.2003  –  Letzte Antwort am 28.10.2003  –  5 Beiträge
Hilfe für einen Neuling
40_cris am 03.04.2011  –  Letzte Antwort am 03.04.2011  –  3 Beiträge
Kaufempfehlung CD Player vor allem für klassische Musik
soundmed am 11.01.2011  –  Letzte Antwort am 12.01.2011  –  7 Beiträge
Suche Anlage für´s Zimmer
Quattrofreak#1 am 31.05.2011  –  Letzte Antwort am 31.05.2011  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Marantz
  • KEF

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 85 )
  • Neuestes Mitgliedohww
  • Gesamtzahl an Themen1.345.993
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.187