Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Verstärkerempfehlung zur Canton Vento 809

+A -A
Autor
Beitrag
kievG
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 02. Dez 2006, 15:44
Hallo @ all,

werde mich demnächst von meiner Canton Ergo SCL trennen und mir wohl die Vento 809 anschaffen. - Jetzt bräuchte ich noch nen geeigneten Verstärker dazu. (Preisklasse bis EUR 800,-).Hatte den Denon PMA 1500AE oder Onkyo 9555 oder Marantz 7001KI, im Visir. Probemörmöglichkeit hab ich leider keine.

Die von mir zwecks Lautsprecher kontaktierten Händler hatten widersprüchliche Emfehlungen. - Einer brachte ein neues Modell ins Rennen: den Cambridge Azur 640V. (Der hat aber keine überwältigenden Bewertungen in den Hifizeitschriften). Ein anderer meinte der Onkyo sei am besten geeignet, - der Denon würde klanglich nicht zur Vento passen. - Während der nächste genau den Denon als Idealverstärker dazu emfahl!?

Wäre Euch für ein paar Tips echt dankbar.

LG
kievG
lolking
Inventar
#2 erstellt: 02. Dez 2006, 16:16
Der 1500er in Kombination mit der Canton könnte in der Tat bei hohen Lautstärken sehr schrill klingen...

Ich würde den NAD C-372 nehmen. Evtl. könntest du dir auch mal Advance Acoustic anhören!
HighEnderik
Inventar
#3 erstellt: 02. Dez 2006, 17:21
Hi! Also ich hab die 809er mal am 1500er Denon gehört. war sehr gut, aber bei e Gitarren solos wie zB bei Money for nothing für meinen geschmack etwas zuviel des guten. ein wenig schrill. Aber wenn du nur Jazz oder ruhige Sachen hörst durchaus eine überlegung wert.


Henrik
kievG
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 02. Dez 2006, 20:46
Vielen Dank für Eure Antworten!

Werd mich mal über den Nad und Advance Acoustic informieren.
Der Denon scheint mir von meinen vorhergehenden Überlegungen der optisch schönste und wertigste zu sein. - Eigentlich mag ich analytischen und höhenbetonten Klang. - Und zur Not gibts beim Denon ja die Klangregler! - Aber vielleicht kommen ja noch andere Tipps.

LG
kievG
kievG
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 03. Dez 2006, 19:07
Hallo nachmal,

hab mich schlau gemacht: Der Nad wäre bestimmt vom Klang erste Wahl. - Leider spielt für mich die Optik auch eine Rolle und da hauen mich Nad´s nicht recht um, - auch die eigene Gehäusefarbe, passt nicht zu anderen Geräten.
In der Hinsicht ISt Advance Agoustic natürlich ein Hammer. - Übertrifft in der Preislage alles verleichbare vom Erscheinungsbild. - Aber nur Anschlüsse für 1 Paar Lautsprecher, keine Balance und Höhenregler. - Dafür gibts denn doch zu viele schlecht abgestimme Aufnahmen, wo ich denn doch mal gerne den Klang ein wenig nach "meinen Ohren" abstimmen können möchte.

LG
snowking
Frankman_koeln
Inventar
#6 erstellt: 04. Dez 2006, 02:30

Der Denon scheint mir von meinen vorhergehenden Überlegungen der optisch schönste und wertigste zu sein.


Der Nad wäre bestimmt vom Klang erste Wahl. - Leider spielt für mich die Optik auch eine Rolle und da hauen mich Nad´s nicht recht um


willst du guten klang oder einen schönheitspreis für deine anlage gewinnen ????

natürlich finde ich die denons auch schöner aber die optik ist ganz klar nach dem klang ein entscheidungskriterium für mich.

im übrigen sehen die nad´s live besser aus wie auf nem foto ....

aufgrund der klangcharakteristik könnte ich mir vorstellen dass ein nad eher mit der 809 harmoniert wie ein denon.
hab die 809 aber nie gehört .....
Observer01
Inventar
#7 erstellt: 04. Dez 2006, 03:18

kievG schrieb:


Überlegungen der optisch schönste und wertigste zu sein. - Eigentlich mag ich analytischen und höhenbetonten Klang. - Und zur Not gibts beim Denon ja die Klangregler!

LG
kievG


Hallo,

das kann aber schnell nerven. Würde ich nicht so machen.
Versuche doch mal den Marantz PM 7001. Den kannst du ja bestellen und innerhalb von 2 Wochen wieder zurückschicken, wenn er dir nicht gefällt.

Gruß
Andreas
CarstenO
Inventar
#8 erstellt: 12. Dez 2006, 19:58
Ein aktueller Rotel-Verstärker könnte auch passen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Canton Vento 809, Höhenproblem
dirtyherri am 10.04.2007  –  Letzte Antwort am 11.04.2007  –  3 Beiträge
Verstärkerempfehlung für Vento 890.2
Radler4711 am 19.10.2012  –  Letzte Antwort am 27.10.2012  –  10 Beiträge
Canton vento 809 vs. nuvero14
slipstyle am 18.12.2010  –  Letzte Antwort am 19.12.2010  –  14 Beiträge
Canton Vento Reference 7 DC - Verstärkerempfehlung
hiphi2 am 11.01.2013  –  Letzte Antwort am 13.03.2013  –  19 Beiträge
Canton Vento 809 mit NAD C 372?
vokka am 28.08.2005  –  Letzte Antwort am 07.09.2005  –  11 Beiträge
Canton Vento 809 oder B&W 703
vb_it am 08.04.2006  –  Letzte Antwort am 09.04.2006  –  15 Beiträge
Welchen Amp für Canton Vento 809?
Vosster am 28.08.2006  –  Letzte Antwort am 29.08.2006  –  28 Beiträge
Der richtige Verstärker für Canton Vento 809
Audioguru am 09.10.2007  –  Letzte Antwort am 12.10.2007  –  18 Beiträge
canton vento 809 an denon pma 700oder1500
wilbury am 12.08.2008  –  Letzte Antwort am 12.08.2008  –  6 Beiträge
Elac 305 vs. Canton Vento 809
skydragon73 am 21.04.2009  –  Letzte Antwort am 21.04.2009  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • NAD
  • Marantz
  • Denon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 57 )
  • Neuestes MitgliedOlli4Hifi
  • Gesamtzahl an Themen1.345.543
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.667.813