Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Ist CD Player gleich CD Player?

+A -A
Autor
Beitrag
pete309
Neuling
#1 erstellt: 04. Jan 2008, 15:45
Moin Leute,
ich suche einen schönen Cd Player für meine NAD RCL Kombi
Habe mit einem Rotel geliebäugelt, weiss aber nicht was für Vorteile haben? Alle reden halt davon.
Wo liegen die denn Unterschiede in den Playernß
Was ist, bei dieser Kombi, der sinnvollere Player, Röhre oder Transistor?
Ihr seht ich habe null PLan!
Bitte helft mir!
Viele Grüße
eddie78
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 04. Jan 2008, 15:48
Auch hier geht gleich der Glaubenskrieg los

Ich glaube, dass zwischen "normalen" Playern keine Unterscheide bestehen (sofern hochwertige DAC's im Einsatz). Hier würde ich nach Design und Laufwerksgeräusch kaufen. Transistorgeräte *sollten* m.E. alle gleich klingen. Ich hab bisher nichts gegenteiliges feststellen könenn - andere werden hier aber sicher vehement widersprechen...

Röhren-Player sind oft ein wenig gesoundet, damit sie einen wäremeren, "analogen" Klang bekommen - wer's mag...
mahakala
Neuling
#3 erstellt: 04. Jan 2008, 15:56
Bleib doch bei NAD…

Gruss aus der Schweiz
mahakala


[Beitrag von mahakala am 04. Jan 2008, 15:56 bearbeitet]
detegg
Administrator
#4 erstellt: 04. Jan 2008, 15:57

eddie78 schrieb:
... andere werden hier aber sicher vehement widersprechen... ;

... nö, ich werde Dich in Deinen "Vermutungen" unterstützen!

Gruß
Detlef


[Beitrag von detegg am 04. Jan 2008, 16:34 bearbeitet]
CarstenO
Inventar
#5 erstellt: 04. Jan 2008, 16:30
Hallo,

hast Du schon die anderen Themen gelesen, z.B. dieses hier?

http://www.hifi-foru...m_id=158&thread=2909

Oder möchtest Du auch gerne einmal Auslöser einer Mammutdiskussion sein?

Carsten
CarstenO
Inventar
#6 erstellt: 04. Jan 2008, 19:12
Hifi-Tom
Inventar
#7 erstellt: 04. Jan 2008, 19:40

ich suche einen schönen Cd Player für meine NAD RCL KombiHabe mit einem Rotel geliebäugelt, weiss aber nicht was für Vorteile haben? Alle reden halt davon. Wo liegen die denn Unterschiede in den Playern? Was ist, bei dieser Kombi, der sinnvollere Player, Röhre oder Transistor?


Hallo, zu Deiner Eingangsfrage:


gibt es Unterschiede zw. CD-Playern


Ja.


Klingen alle CD-Player gleich


Nein.

Wenn Du aber schon einen NAD-Verstärker hast, so würde ich mir dazu auch einen Passenden NAD-Player kaufen, zumindest mal anhören. Die bauen nämlich auch gute Player.
Amperlite
Inventar
#8 erstellt: 04. Jan 2008, 20:39
Kauf den Spieler, der dir in Optik, Bedienung und Laufgeräusch am besten gefällt.
Die Klangunterschiede sind (von Billigstgurken abgesehen) marginal bis nicht vorhanden.
Röhren machen in einem CD-Spieler nicht viel Sinn.


Hifi-Tom schrieb:
Wenn Du aber schon einen NAD-Verstärker hast, so würde ich mir dazu auch einen Passenden NAD-Player kaufen, zumindest mal anhören. Die bauen nämlich auch gute Player. :prost

Das wäre wegen der gemeinsamen Fernbedienung eine gute Idee.


[Beitrag von Amperlite am 04. Jan 2008, 20:50 bearbeitet]
CarstenO
Inventar
#9 erstellt: 04. Jan 2008, 20:46

mahakala schrieb:
Bleib doch bei NAD…



HiFi-Tom schrieb:
Wenn Du aber schon einen NAD-Verstärker hast, so würde ich mir dazu auch einen Passenden NAD-Player kaufen, zumindest mal anhören.


Hallo pete309,

dem schließe ich mich an.

Carsten
eddie78
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 04. Jan 2008, 21:15
Hm, hätte schreiben sollen "gleich gut" statt nur "gleich". Denn in der Klnagqualität geben sich aktuelle Player mit 24-Bit-DACs nichts mehr, aber man kann natürlich den Klang schon noch beeinflussen.

Dann ist man aber wieder am Punkt, ob einem der SOund persönlich gefällt - an der objektiven Qualität ist da kein klanglicher Unterschied zwischen einem ordentlichen player für 100 Öre und einem für das 20-fache...

Aber wozu gibt es noble Materialien, tolle Verarbeitung, gelungenes Design...

wenn es Dir am Ende gefällt, hat die Übung ihr Ziel erfüllt.

Nur nach klanglich "besser" oder "schlechter" kann man Player nciht kategorisieren...
pete309
Neuling
#11 erstellt: 07. Jan 2008, 11:50
Moin Leute,
ja erstmal herzlichen Dank für die Tipps, Hinweise und Anregungen.
Nachdem ich mich durch die anderen Threads gewühlt habe, bin ich zu dem Entschluß gekommen, dass es wohl doch nicht sooo wichtig ist, was für eine Art CDP ich nehme.
Hauptsache er gefällt!!
Werde jetzt mal wieder einige probehör-Sessions durchziehen und schauen was bei rauskommt.
Ich glaube der Tipp mit NAD weiter zu machen ist ganz gut.
Hifi-Tom
Inventar
#12 erstellt: 07. Jan 2008, 12:19

Nachdem ich mich durch die anderen Threads gewühlt habe, bin ich zu dem Entschluß gekommen, dass es wohl doch nicht sooo wichtig ist, was für eine Art CDP ich nehme.


Hallo,

wichtig ist nicht was andere schreiben, sondern daß Du Deine eigenen Erfahrungen machst, die können zuweilen recht unterschiedl. sein von dem, was da so alles geschrieben wird.



Werde jetzt mal wieder einige probehör-Sessions durchziehen und schauen was bei rauskommt. Ich glaube der Tipp mit NAD weiter zu machen ist ganz gut.


Eben, mach Deine eigenen Erfahrungen u. hör Dir die, den Probanden selber an.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
CD-Player
Elcrian am 02.07.2010  –  Letzte Antwort am 08.07.2010  –  11 Beiträge
CD-Player
KaplanMurat am 19.06.2009  –  Letzte Antwort am 22.06.2009  –  3 Beiträge
CD-Player
hifi4me am 19.01.2005  –  Letzte Antwort am 21.01.2005  –  5 Beiträge
CD Player
Mason1 am 02.10.2006  –  Letzte Antwort am 02.10.2006  –  15 Beiträge
CD Player
DerOlli am 14.01.2004  –  Letzte Antwort am 19.02.2004  –  21 Beiträge
CD player?
dodo82 am 10.07.2008  –  Letzte Antwort am 13.07.2008  –  19 Beiträge
CD-Player
Odie am 13.06.2004  –  Letzte Antwort am 14.06.2004  –  11 Beiträge
CD-Player
BenCologne am 12.08.2005  –  Letzte Antwort am 13.08.2005  –  13 Beiträge
CD-Player
Steve_Howe am 20.08.2005  –  Letzte Antwort am 10.09.2005  –  30 Beiträge
CD-Player
quizzmaster am 25.12.2005  –  Letzte Antwort am 25.12.2005  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Bose
  • Yamaha
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 32 )
  • Neuestes Mitgliedfl00my
  • Gesamtzahl an Themen1.345.950
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.301