Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Quadral Platinum S oder KEF IQ3 oder.

+A -A
Autor
Beitrag
k0sm0naut
Neuling
#1 erstellt: 15. Sep 2008, 19:11
Hallo,

ich würde mir gerne ein paar neue Kompaktboxen zulegen (zum Stereo hören an einem PMA 500). In der engeren Wahl sind KEF IQ3 und Quadral Platinum S und NuWave 35 da sie für mich preislich OK sind. Das einzige Problem ist ich kann die Platinum S nicht Probe Hören - jetzt wollte ich mal wissen ob jemand was zu den Boxen (vor Allem Platinum S vs xy) im Vergleich sagen kann.
- ich höre hauptsächlich Jazz, Breakz und DnB

Gruß

K0sm0naut
CarstenO
Inventar
#2 erstellt: 15. Sep 2008, 19:18
Hallo,

herzlich willkommen im Forum!

Wenn ich die Wahl zwischen einer Quadral Platinum S und einer KEF iQ 3 hätte, fiele bei mir die Wahl auf das Modell aus Hannover. Das Nubert-Modell kenne ich nicht.

Aber sowohl bei der Platinum S, als auch bei der KEF iQ 3 wäre der Denon PMA-500 AE m.E. die Klangbremse, wobei er in seiner Klangabstimmung zur Quadral passen dürfte.

Zur Platinum S würde ich mir den Harman HK 970 (ab 349 EUR) oder den Pioneer A6 (ab 449 EUR) anhören. Auch der NAD C 325 wäre eine Alternative.

Die KEF iQ 3 habe ich etwa ein Jahr lang mit einem Dynavox VR 70 betrieben. Das passte prima.

Carsten
Hüb'
Inventar
#3 erstellt: 16. Sep 2008, 04:24
Hi,

ich würde mein Augenmerk vor allem auf die Nubert richten.
Innerhalb Deiner Vorauswahl verfügt sie über den größten Tieftöner, was den souveränsten Umgang mit höheren Pegeln und der von Dir favorisierten Musik verspricht.

Deinen Denon halte ich im Gegensatz zu Carsten keinesfalls für eine "Klangbremse". Ich sehe hier keinerlei Handlungsbedarf.

Lass Dir die Quadral doch einfach neben der Nubert kommen und vergleiche dann in den eigenen vier Wänden. Immer noch die beste und sicherste Methode.

Grüße

Frank
k0sm0naut
Neuling
#4 erstellt: 16. Sep 2008, 20:01
Hallo,

danke für die Antworten. Wenn ich das richtig sehe sind die hochgelobten KEFs in diesem Zusammenhang aus dem Rennen. Nach den Quadral hatte ich eigentlich gefragt, weil die Serie Platinum S m.W. bisher wenig diskutiert wurde, wogegen die vorher genannten eine Fülle von Threads aufweisen, sie mir Persönlich aber eigentlich als vergleichbar erscheinen - Gründe ??
Ich werde jetzt jedenfalls mal probehören - mal sehen was es wird.

Grüße

K0sm0naut
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
kef iq1 oder iq3
Uwe_Seeler am 05.01.2007  –  Letzte Antwort am 07.01.2007  –  12 Beiträge
Kef iq3 oder iq10
DRWATT am 06.06.2010  –  Letzte Antwort am 07.06.2010  –  3 Beiträge
Subwoofer für Quadral Platinum M4?
BertiIrmo am 03.02.2010  –  Letzte Antwort am 05.01.2013  –  4 Beiträge
KEF IQ3 oder Wharfedale 9.3
Snuckies am 03.01.2006  –  Letzte Antwort am 24.02.2007  –  7 Beiträge
KEF iq3 oder iq7 ? Kaufentscheidung
smile1210 am 19.01.2009  –  Letzte Antwort am 20.01.2009  –  20 Beiträge
Quadral Platinum - Kaufentscheidung
twoflowers am 29.11.2005  –  Letzte Antwort am 29.11.2005  –  2 Beiträge
NAD BEE + KEF iQ3
DMS am 29.01.2006  –  Letzte Antwort am 20.04.2008  –  57 Beiträge
B&W dm 603 s3 oder KEF iQ3
Argoran am 02.05.2007  –  Letzte Antwort am 04.05.2007  –  4 Beiträge
Dali Concept 2 oder Quadral Platinum 220
embee15 am 27.05.2005  –  Letzte Antwort am 30.05.2005  –  9 Beiträge
Quadral Platinum M5 oder doch etwas anderes?
ET-Foley am 02.02.2010  –  Letzte Antwort am 10.01.2012  –  16 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • KEF
  • Quadral
  • Harman-Kardon
  • Nubert
  • Pioneer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder814.208 ( Heute: 108 )
  • Neuestes MitgliedHifiEmbryo82
  • Gesamtzahl an Themen1.358.189
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.881.389