Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Lautsprecher bis 500€ (Paar)

+A -A
Autor
Beitrag
L.E._Phil
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 24. Okt 2008, 09:15
Wie schon oben geschrieben, suche ich für einen Freund ein Paar Standlautsprecher, diese sollten den gesamten Frequenzbereich abdecken, da es keinen zusätzlichen Sub geben wird.
Farbe möglichst Buche, aber auch andere sind nach Absprache möglich (sollte halt schon zum Wohnzimmer passen).

Derzeit stehen zur Auswahl:

Pipe Six (Bausatz 99€, günstig, klanglich nicht verkehrt)
Live Time L (Bausatz 189€, schon am Preislichen Limit (kommt ja noch gehäuse dazu), sollte klanglich sehr ansprechend sein)

ich möchte mich nicht auf selbstbau festlegen, denke aber, dass preis/leistung stimmt.

im Bereich der feriglautsprecher kenn ich mich leider fast garnicht aus, da meine heimanlage bereits über 10jahre auf dem buckel hat..

kurz zu den räumlichen begebenheiten, der raum ist etwa 4x7m, tür und fenster befinden sich jeweils an den kurzen seiten, an den langen steht eine anbauwand und auf der gegenüberliegenden seite das sofa.

da die boxen neben der anbauwand stehen, kommt es wohl zu einer relativ nahen wandaufstellung.

ich würde mich über eure Erfahrungen freuen.

Phil
UltimateDom
Stammgast
#2 erstellt: 24. Okt 2008, 12:59
mahlzeit.

hab letztens mal die gelegenheit gehabt, ne handvoll visaton-lautsprecher zu hören. auf deren webseite gibts jede menge bauvorschläge; abgefahren (und in deinem preislichen rahmen) sind die fontana/fontanella, klingen völlig anders als andere lautsprecher, ist aber sicherlich geschmacksache.

gruß dom
promocore
Inventar
#3 erstellt: 24. Okt 2008, 13:31
Hy Phil,

es ist schwer dir da was zu empfehlen, da jeder einen anderen "Klang" bevorzugt. Der große Nachteil beim Selbstbau ist auch, das man ehr selten vor dem Kauf den LS im Laden hören kann.
Ich persöhnlich würde einen "fertigen" LS kaufen.

In der Preislage würde ich die
ASW Cantius 4
bevorzugen.
Die kommt mit fast jedem Verstärker zurecht und zickt nicht rum.


Vielleicht solltet ihr euch im Laden verschiedene LS anhören. Dann wird euch sicherlich bewußt, wie groß die klanglichen Unterschiede in ein und der selben Preisklasse sind und in welche "Richtung" ihr tendiert.


gruß promocore


[Beitrag von promocore am 24. Okt 2008, 13:36 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Standboxen bis 500?/Paar
BananaDealer am 18.01.2016  –  Letzte Antwort am 23.01.2016  –  43 Beiträge
Standlautsprecher bis 500 ? paar
Ost23 am 16.12.2008  –  Letzte Antwort am 17.12.2008  –  13 Beiträge
Lautsprecher bis 500?
Buddelbaby am 17.07.2010  –  Letzte Antwort am 20.07.2010  –  24 Beiträge
Lautsprecher bis 500? - Kaufberatung
mümmel84 am 18.10.2012  –  Letzte Antwort am 18.10.2012  –  12 Beiträge
Lautsprecher bis 500 ?
aaaaa2445 am 30.07.2014  –  Letzte Antwort am 30.07.2014  –  7 Beiträge
Stereo-Lautsprecher bis ca. 500?(Paar) gesucht
homermorisson am 26.05.2006  –  Letzte Antwort am 27.05.2006  –  13 Beiträge
Suche Lautsprecher bis 500 Euro das Paar
Gruftlord am 08.03.2015  –  Letzte Antwort am 09.03.2015  –  29 Beiträge
Lautsprecher bis ca. 500 Euro
Highway61 am 15.02.2008  –  Letzte Antwort am 21.02.2008  –  38 Beiträge
Lautsprecher bis 400? (paar)?
flow2 am 24.02.2008  –  Letzte Antwort am 03.03.2008  –  28 Beiträge
(Stand-)Lautsprecher bis 500? (Paar) + Verstärker/AV-Receiver bis 300?
BeQuiet! am 05.04.2015  –  Letzte Antwort am 12.04.2015  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Bose
  • Yamaha
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 64 )
  • Neuestes Mitgliedchchlo
  • Gesamtzahl an Themen1.346.145
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.678.434