Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Lautsprecher bis 500 €

+A -A
Autor
Beitrag
aaaaa2445
Neuling
#1 erstellt: 30. Jul 2014, 09:53
hallo zusammen,

nach langem lesen der themen hier bin ich nun komplett verwirrt. ein paar boxen zu finden ist wohl doch nicht so einfach.

es soll ein 2.0 system werden und den verstärker habe ich schon. ich habe einfach mal den fragebogen beantwortet.

zuerst hatte ich nubert und teufel boxen im auge. durch dieses forum bin ich dann auf die jbl studio 230 und 530 aufmerksam geworden. würden die passen oder wären doch andere ein bessere lösung? bei den ganzen marken und modellen habe ich leider schnell den überblick verloren. ich frage mich vor allem welche boxen für einen raum von der größe (20 m²) geeignet sind.

Fragebogen:

-Wie viel Geld kann ausgegeben werden?
bis 500 euro, gerne auch weniger

-Wie groß ist der Raum?
ca. 20 m²

-Wie können die Lautsprecher aufgestellt werden?
an der schmalen wandseite mit 20 bis 30 cm platz zu allen seiten

-Sollen es Standlautsprecher, Kompakte, ein Sub/Sat System oder sonst was werden?
kompakte lautsprecher

-Wie groß dürfen die Lautsprecher werden?
s.o.

-Steht ein Subwoofer zur Verfügung? (wenn ja, bitte genau beschreiben)
nein es soll ein 2.0 system werden

-Welcher Verstärker wird verwendet?
Denon PMA 520 AE

-Was soll über die Lautsprecher gehört werden ?
das spektrum ist ziemlich breit. von punk über soul zu folk. kein elektro, techno etc.

-Wie laut soll es werden?
da ich in einer mietwohnung lebe wird es nicht zu laut.

-Wie tief sollen die Lautsprecher kommen (Hz)?
damit kenn ich mich leider nicht aus...

-Wird großer Wert auf Neutralität gelegt?
ja, effekte brauche ich nicht.

- Welche Lautsprecher wurden bisher gehört und was hat daran gefallen/nicht gefallen?
eine alte mini anlage, die mir insgesamt zu flach klang

-Wird auf irgend etwas Spezielles Wert gelegt (Breitbänder, Sub-Sat Kombination, geschlossene Bauweise, Anzahl der Wege, Hersteller, Aktivbox, Horn...usw.)
auch damit kenne ich mich leider nicht aus

- Standort + Radius (wg. Händler/Produktempfehlung + wie weit bist Du bereit zu fahren)
das gesamte ruhrgebiet wäre machbar

schon mal vielen dank an jeden der einen kommentar da lässt!
jo's_wumme
Inventar
#2 erstellt: 30. Jul 2014, 10:15
20 cm Wandabstand sind recht wenig, das könnte für viele größere Regallautsprecher ein Problem sein. Auf der anderen Seite solltest aber auch nicht zu kleine LS nehmen, da diese ohne aktiven Sub in einem 20 qm Raum (je nach deinem persönlichen Anspruch) etwas dünn daherkommen könnten.

Die Dali Lektor 3 ist ein LS, der für eine wandnahe Positionierung gebaut wurde und trotzdem ordentlich Membranfläche mitbringt.

Kleinere LS für eine Wandnahe Positionierung sind die Dali Zensor 1 oder die Pro-Ject Speaker Box 5.

Weiters könnte vielleicht noch eine Canton Vento 820.2 funktionieren. Letztere hat bei mir in der Wohnung mit 20cm Wandabstand tadellos funktioniert, habe sie aber mit einem aktiven Sub betrieben.

Natürlich gibt es noch eine Vielzahl anderer LS. Probehören ist also angesagt, weil Geschmäcker bekanntlich verschieden sind.
Fanta4ever
Inventar
#3 erstellt: 30. Jul 2014, 10:15
Hallo,

die könntest du dir mal anhören KEF Q300 - B-Ware, Ständer dazu Boxenständer

LG Beyla
aaaaa2445
Neuling
#4 erstellt: 30. Jul 2014, 12:02
erstmal vielen dank für die antworten. an kompakte hatte ich wegen der größe des raumes gedacht. gegen standlautsprecher habe ich auch nichts und etwas mehr abstand als 20 cm sollte auch machbar sein.
wenn die boxen nicht zu klein sein sollten sind die jbl studio 530 wohl die bessere wahl als die 220 oder?? in einem anderen thread wurden die hier empfohlen:
http://www.amazon.de...&keywords=canton+490

wären die etwas zu viel des guten? ich plane mir zwei bis drei paar zu bestellen um vergleichen zu können. möchte nur vorab schon eine kleine auswahl treffen...

quellen wären übrigens ein pc, ein plattenspieler und ein bluray player. die letzten beiden würde ich mir dann später kaufen wenn ich wieder flüssig bin
jo's_wumme
Inventar
#5 erstellt: 30. Jul 2014, 12:34
Mir gefällt die GLE 490 überhaupt nicht, obwohl sie qualitativ in Ordnung sind. und nu?

geh probe hören!
Tywin
Inventar
#6 erstellt: 30. Jul 2014, 14:15

-Wie können die Lautsprecher aufgestellt werden?
an der schmalen wandseite mit 20 bis 30 cm platz zu allen seiten


Mit Stand- und Kompaktlautsprechern bekommst Du so zumeist akustische Probleme.

Hier Infos:

http://www.audiophysic.de/aufstellung/regeln.html

Nach meiner Meinung solltest Du über echte Regal- und Wandlautsprecher nachdenken. Mein diesbezügliche Tip ist die JBL Studio 220 + Ständer.
ATC
Inventar
#7 erstellt: 30. Jul 2014, 21:06
Moin,

im Ruhrgebiet gibt es Hifi Händler en masse,
CDs einpacken und hören,
den Favoriten mit nach Hause schleppen (Ausleihen) und dann hören was er macht.

Wähle bei dem geringen Wandabstand einen kleinen Standlautsprecher wie z.B. die Phonar Ethos, Wharfedale Diamond , canton GLE (470.2)usw.

Gruß
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kompakte Lautsprecher bis 500 ?
mb2988 am 04.12.2006  –  Letzte Antwort am 04.12.2006  –  5 Beiträge
Lautsprecher bis 500? (Paar)
L.E._Phil am 24.10.2008  –  Letzte Antwort am 24.10.2008  –  3 Beiträge
Lautsprecher bis 500?
Buddelbaby am 17.07.2010  –  Letzte Antwort am 20.07.2010  –  24 Beiträge
Lautsprecher bis ca 500?
Insanely am 17.10.2011  –  Letzte Antwort am 19.10.2011  –  9 Beiträge
Lautsprecher bis 500? - Kaufberatung
mümmel84 am 18.10.2012  –  Letzte Antwort am 18.10.2012  –  12 Beiträge
Lautsprecher bis 500 ?
OLD&FAT am 23.09.2014  –  Letzte Antwort am 26.09.2014  –  10 Beiträge
Lautsprecher bis max. 500 Euro
fuchsei am 02.07.2007  –  Letzte Antwort am 23.08.2007  –  6 Beiträge
Lautsprecher bis ca. 500 Euro
Highway61 am 15.02.2008  –  Letzte Antwort am 21.02.2008  –  38 Beiträge
Kauberatung Stereo-Lautsprecher bis 500 ?
Andorni am 01.03.2011  –  Letzte Antwort am 06.03.2011  –  12 Beiträge
Suche Verstärker+Lautsprecher bis 500?
Lukas/S am 05.04.2011  –  Letzte Antwort am 08.04.2011  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Dali
  • JBL
  • Pro-Ject
  • Denon
  • KEF

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedMrRocTaX
  • Gesamtzahl an Themen1.346.067
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.202