Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Lautsprecher bis ca 500€

+A -A
Autor
Beitrag
Insanely
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 17. Okt 2011, 16:57
Halli hallo hallöle :-)
Da bin ich mal wieder und wie immer total hilflos *gg

Ich suche aktuell eigentl ein 5.1 System, alternative wäre auch 2.0/2.1 mit Aussicht zum aufrüsten.

Nachdem ich jetzt wirklich sehr sehr lange gelesen und gegoogelt habe, hab ich eine kleine Liste von Lautsprechern aus denen ich langsam eine engere Wahl treffen muss und genau da brauch ich eure Hilfe.
Am besten erstmal die Liste:


Klipsch RB 81
Klipsch RB 51 II
KLIPSCH RF-42 II
Elac BS 63.2
Mordaunt-Short MS-906
Diamond 8.3
Diamond 9.5
Heco Krypton 400
Infinity Primus 360
JBL ES 80
Magnat Vintage 620
Magnat Quantum 557
KEF C5 SW
Infinity Primus 250
canton gle 409
Canton GLE 470

Jamo S 606 HCS 3
Magnat Monitor Supreme 2000
Monitor Audio MR1 (evtl rear?)


Das sind so die Lautsprecher die ich unter anderem hier gefunden habe.
Ich würd mich echt sehr freuen wenn ihr ein paar Empfehlungen aussprechen könntet. Am besten welche LS euch zusagen, welche ihr als Alternative nehmen würdet(auch gerne nicht aufgelistete) damit ich auch selbst ALternativen habe die ich vielleicht noch nicht kannte.

Das würde mir schonmal sehr weiterhelfen.

Kurze Zusammenfassung der Anforderungen und Gegebenheiten:
Raum: 4m x 5m
Nutzung: 60% Musik, 40% Filme, eventuell auch mal Spiele (Alles kommt vom PC !! Kein dvd player, keine stereoanlage, NUR vom PC ;-)
Musikrichtung: House/Elektro/Techno/Hiphop/Rock/Klassik
also ziemlich alles, wobei ein großer Wert auch auf guten Bass gelegt wird
Größe der Lautsprecher spielt keine große Rolle, im Endeffekt macht der Ton die Musik

Ihr würdet mir auch sehr helfen wenn ihr von bestimmten Modellen in der Liste abraten könnt (mit Begründung bitte)


[Beitrag von Insanely am 17. Okt 2011, 19:22 bearbeitet]
Insanely
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 18. Okt 2011, 06:42
Lasst mich doch nicht hängen hier
baerchen.aus.hl
Inventar
#3 erstellt: 18. Okt 2011, 09:05
Hallo,

da du "nur" den PC als Quelle hast, gibt es zwei Möglichkeiten.

1. Stereoverstärker/Receiver + passiver Lautsprecher
2. aktive Lautsprecher

Deine Liste oben besteht aus passiven Lautsprechern mit denen du ohne Verstärker oder Receiver nichts anfangen kannst.

Ferner klingen die Lautsprecher auf deiner Liste so unterschiedlich wie Tag und Nacht.

So ist die 9er Diamond im Hochton sehr zurückhaltend (manch einer sagt sogar dumpf) während Klipsch mit seinem Hochtonhorn einen ganz eigenen, speziellen, sehr dynamischen Klang hat. Da für dich den richtigen zu finden käme einer Lotterie gleich

Daher mein Tipp, klapper einfach mal die örtlichen Händler ab und höre dir diverse Lautsprecher an. Zunächst nur um festzustellen, welche Klangauslegung dir am besten gefällt. Dann werden wir schon das passende für dich finden....


[Beitrag von baerchen.aus.hl am 18. Okt 2011, 09:17 bearbeitet]
Hifi-Tom
Inventar
#4 erstellt: 18. Okt 2011, 09:15

Insanely schrieb:
Lasst mich doch nicht hängen hier :Y


Wiw wärs, wenn Du Dir einfach mal einige der genannten Modelle selber anhörst, denn das ganze ist sehr stark eine Frage des persönlichen Geschmacks. Niemand kann Dir sagen, was Du persönlich für besser od. schlechter empfinden wirst.
Insanely
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 18. Okt 2011, 10:17
und genau da besteht das Problem. Es gibt in meiner Nähe keinen Händler. Ich kann lediglich die Liste so weit wie möglich verringern und dann versuchen aus den Top5/Top10 die übrig bleiben irgendwo eine Chance zu ergattern diese mal zu belauschen oder eben kaufen und Notfalls auf 14 Tage Rückgaberecht setzen.
Wie unterschiedlich der Klang der Lautsprecher sind kann ich nicht beurteilen, deshalb suche ich hier nach Erfahrungen :-)
Wenn jemand sagen kann: diesen lautsprecher würde ich empfehlen aber diesen auf keinen Fall würde mir das schonmal helfen.
Ein Receiver ist bisher vorhanden - Denon AVR-1707, möglicherweise wird dieser sich jedoch ändern wenn er nicht die gewünschte Leistung bringt. Also der genannte Preis ist nur für die Lautsprecher angedacht :-)
Danke schonmal für die Antworten
Hifi-Tom
Inventar
#6 erstellt: 18. Okt 2011, 10:25

Wenn jemand sagen kann: diesen lautsprecher würde ich empfehlen aber diesen auf keinen Fall würde mir das schonmal helfen.


Nein das hilft eben nicht da dies stark vom subjektiven Hörempfinden, Geschmack, Ansprüchen des einzelnen abhängig ist sowie der Aufstellung & Raumakustik. Ein u. derselbe Lautsprecher kann in einem anderen Raum schon ganz anders klingen. Solche Aussagen sind daher meist für die Katz!!!
Insanely
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 19. Okt 2011, 07:24
Ok dann werfe ich mal die Klipsch RB-81 in den Raum.
Von dem was ich gelesen habe sagen diese mir schon sehr zu.
Für den Fall dass diese es sein sollen stellt sich nun die Frage nach dem erweitern.
Ich Endeffekt soll es ein 5.1 System werden. Meine Frage wäre in dem Fall:
Welcher Center wäre geeignet und welche Rear? Dann natürlich auch von Klipsch. Muss ich da was beachten? Sollten die Rear weniger Leistung haben oder gleicht der Receiver das schon von selbst aus?
Hifi-Tom
Inventar
#8 erstellt: 19. Okt 2011, 14:29
Du sollst nicht lesen sondern hören u. der Center sollte zwingend aus der gleichen Serie vom gleichen Hersteller sein, wegen der Homogenität u. Sprachverständlichkeit! Im Rearbereich ist das nicht so wichtig, da können es auch Lautsprecher aus günstigeren Serien sein.
Insanely
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 19. Okt 2011, 17:52
ja das dachte ich mir schon deshalb frage ich ja welcher center es sein sollte, denn in der 80er reihe gibt es ja in der Hinsicht keinen und probehören fällt total flach weil es in meiner Umgebung keine Möglichkeit gibt. Da bleibt nur bestellen und probehören übrig...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautsprecher bis ca. 500 Euro
Highway61 am 15.02.2008  –  Letzte Antwort am 21.02.2008  –  38 Beiträge
Standlautsprecher bis ca. 500,- ?
Bartlomiej76 am 30.11.2014  –  Letzte Antwort am 07.12.2014  –  30 Beiträge
Lautsprecher bis 500? - Kaufberatung
mümmel84 am 18.10.2012  –  Letzte Antwort am 18.10.2012  –  12 Beiträge
Lautsprecher bis 500 ?
OLD&FAT am 23.09.2014  –  Letzte Antwort am 26.09.2014  –  10 Beiträge
Stereo-Lautsprecher bis ca. 500?(Paar) gesucht
homermorisson am 26.05.2006  –  Letzte Antwort am 27.05.2006  –  13 Beiträge
Aktive Stereo-Lautsprecher bis ca. 500 Euro?
chrz am 19.03.2013  –  Letzte Antwort am 20.03.2013  –  3 Beiträge
Kauberatung Stereo-Lautsprecher bis 500 ?
Andorni am 01.03.2011  –  Letzte Antwort am 06.03.2011  –  12 Beiträge
Kaufberatung Stereo Lautsprecher ca. 500?
crackling am 10.08.2012  –  Letzte Antwort am 11.08.2012  –  11 Beiträge
Lautsprecher bis ca 400?
michael_fischer2 am 18.07.2014  –  Letzte Antwort am 19.07.2014  –  11 Beiträge
Suche Lautsprecher die einen Subwoofer überflüssig machen bis ca. 500?
jaddel89 am 22.11.2016  –  Letzte Antwort am 24.11.2016  –  23 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Klipsch
  • Canton
  • JBL
  • Magnat
  • Elac
  • Wharfedale
  • Infinity
  • Jamo
  • KEF

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 13 )
  • Neuestes MitgliedF3k0
  • Gesamtzahl an Themen1.346.077
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.372