Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Meinung zu Yamaha-Kombi + Lautsprechertipp

+A -A
Autor
Beitrag
TS-Spider
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 31. Dez 2008, 15:48
Hey zusammen,
ich hab mich jetzt mal ne Zeit lang im Netz und auch hier umgeschaut und mittlerweile hab ich diese Kombination als Favourit:

Stereo-Receiver: Yamaha RX-497 ca. 250€
CD-Player: Yamaha CDX-497 ca. 240€

Ich hab bisher fast nur Positives darüber gelesen und sie sind auch recht billig im Vergleich zu anderen Herstellern...hat einer von euch schon damit Erfahrungen machen können?

Ne andere Frage bezieht sich auf die passenden Lautsprecher...zur Zeit wohn ich noch in nem Studentenwohnheim (recht kleines Zimmer) - da brauch man bestimmt net riesige Standboxen...aber ich will ja auch für später gewappnet sein^^. Bei der riesen Auswahl an Lautsprechern tu ich mir aber echt schwer mich auf was festzulegen....habt ihr irgendwelche guten Empfehlungen die zu der Kombination passen?

Und noch was...ich find die Kombination in Gold-Finish am schönsten...aber wird glaub in Deutschland so glaub net angeboten. Gibts Möglichkeiten trotzdem an solche zu kommen?

Vielen Dank schonmal
Gruß
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 01. Jan 2009, 10:32
Schönes Neues!

Die Yamaha Kombi ist für den Preis sicher eine gute Wahl!

Aber welche Lautsprecher sollten wir Dir empfehlen?

Wir kennen z.B. Deine Hörgewohnheiten, Musikgeschmack, Stellmöglichkeiten, Designwunsch, Größe ..... usw. nicht!
Ausserdem nennst Du uns kein Budget, aber wenn ich von der Yamahakombi ausgehend hochrechne, dürften das so ca. 500-600€ sein!?

Vielleicht gibst Du uns mal etwas mehr INPUT!

Über die Möglichkeit in Europa Deinen Goldwunsch zu befriedigen, kann ich nichts sagen, nur.....
TS-Spider
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 01. Jan 2009, 13:58
Danke schonmal für die Reaktion

ok sorry...veilleicht echt sinnvoll wenn man dazu was schreibt

alsoo...ich höre gern laut^^ - jedoch is das im wohnheim eh nur begrenzt möglich. will ja net alle nerven. Ich hab einmal in meinem Leben ne gute Anlage gehört und fands unglaublich wie klar plötzlich die Klänge kamen...seit dem will ich auch mal was gescheiteres das lässt Musik ganz neu erleben schließlich.

Ok Musikgeschmack...hauptsächlich House,Dance,Trance (also Elektro) aber auch das übliche wie Hiphop,Pop,RnB - jedoch kaum Rock^^. Klassik is bestimmt gut über ne gute Anlage aber das würd ich nur zu Testzwecken hören ;). Wichtig is mir also satter Klang mit sauberen Tönen der einfach Spaß macht...

Für riesige Standboxen hab ich keinen Platz...also wohl eher Kompaktboxen....obwohl ich so große eigentlich schöner find und denen auch mehr Potential zutrau. (Zimmergröße im moment übrigens magere 12m² ca.)

Design is schwer zu definieren...klassisch schön denk ich passt mir am ehesten - also nix verspieltes.

Budget würd ich auch so sagen zwischen 400 - 800 €

So ich hoff das machts ein bissle einfacher
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 01. Jan 2009, 14:16
Mit den Infos lässt sich doch was anfangen!

Da hätt ich doch eventuell was für Dich, hör Dir doch mal die Klipsch RB81 an, kostet ca. 500€ daas Paar!

Ein Kompaktlsp. der an der Wand stehen kann, über eine sehr gute Bassqualität verfügt und außerdem noch sehr Pegelfest ist!
Für Klassik nur bedingt geeignet, aber das ist ja nicht unbedingt Deine Musik!
Ich besitze die In-Wall Version der RB 81 und bin immer wieder erstaunt, was die zu leisten im Stande ist!

Mehr Info gibts unter: www.klipsch.de

Allerdings vorher anhören, wie immer gilt Geschmäcker sind verschieden!
TS-Spider
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 01. Jan 2009, 15:28
Ok vielen Dank...hab mir den jetzt mal gut angeschaut :). Also meinungen usw. durchgelesen...wird größtenteils ja gelobt aber einmal hab ich gelesen dass die für weitere Hörabstände geeignet sind (eher schlecht für meinen Raum) und einer hat gemeint dass er nicht das richtige is wenn man richtig satten bass will (wundert mich die Meinung weil der ja da grad so gut sein soll).

Was meinst du dazu?
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 01. Jan 2009, 15:44
Das mit den großen Hörabständen ist relativ, kommt auch auf den Abstand der beiden Lsp. an, sprich Stereodreieck!

Ausserdem kann man mit dem Standort immer etwas experimentieren (Zum Höhren drehen, etc.), das muss man ausprobieren!

Wenn Du auf einen brummigen und wabbeligen Blähbass stehst, dann ist Klipsch sicher nichts für Dich! Der Bass ist schnell, knackig und trotzdem tief, aber nicht übermächtig!
Wie alles im Leben, ist das eben Geschmacksache!

Hör Dir die Lsp. doch mal an und bilde Dir Dein eigenes Urteil über die Klangqualität!
TS-Spider
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 01. Jan 2009, 16:23
ne brummigen wabbligen bass will ich nicht ;). Ja ich werd se mir mal anhören..bin grad auf der Suche nach nem Händler der die hat...die RF-62 werden ja auch brutal gelobt...da is ma ja fast verführt doch die großen zu kaufen..muss mal schaun ob die überhaupt in das Zimmer passen würden^^. Also danke dir für die Hilfe....

bin froh dass du mich auf Klipsch gebracht hast...ich glaub das entspricht auch mehr meinem Hörgeschmack als das "langweilige" von den anderen üblichen Verdächtigen...aber muss ich mal hören.

Also Danke nochmal und gutes neues Jahr!!!
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 01. Jan 2009, 16:31
Freut mich Dir wohl einen guten Tipp gegeben zu haben! Klipsch ist halt kein Lsp. von der Stange, aber wenn er zu Deinen Hörgewohnheiten und Deinem Geschmack passt, dann wirst Du viel Freude damit haben!

Ich wünsche Dir viel Spaß beim Probehören und ebenfalls ein gutes neues Jahr 2009!

Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Meinung NuBox 311 - Yamaha Kombi
Juls88 am 08.12.2012  –  Letzte Antwort am 10.12.2012  –  16 Beiträge
Yamaha Kombi
pma am 26.11.2008  –  Letzte Antwort am 27.11.2008  –  2 Beiträge
Lautsprechertipp
eisensepp am 14.03.2005  –  Letzte Antwort am 19.03.2005  –  12 Beiträge
Nubert kombi oder vergleichbares ???
DJLarsS am 22.05.2006  –  Letzte Antwort am 24.05.2006  –  19 Beiträge
Welche Kombi passt Eurer Meinung nach?
bambooonly am 12.02.2012  –  Letzte Antwort am 12.02.2012  –  4 Beiträge
HiFi-Kombi: Yamaha+Quadral - Ja oder Nein?
bepeess am 16.08.2006  –  Letzte Antwort am 17.08.2006  –  3 Beiträge
Lautsprecher für Yamaha A-S 2000 Kombi
alex1611 am 09.01.2011  –  Letzte Antwort am 18.11.2012  –  22 Beiträge
Kaufberatung zu Monitor, Altea Kombi
Denon_Fan_5 am 28.02.2008  –  Letzte Antwort am 10.03.2008  –  2 Beiträge
Yamaha Kombi vs. Onkyo Kombi
Xyros am 12.12.2011  –  Letzte Antwort am 12.12.2011  –  2 Beiträge
Was haltet ihr von dieser Kombi?
Rossi.T am 23.09.2004  –  Letzte Antwort am 23.09.2004  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2008
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 87 )
  • Neuestes MitgliedShoen_
  • Gesamtzahl an Themen1.345.288
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.541