Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


PM 8003 und NuVero 4 ?

+A -A
Autor
Beitrag
Teufelskerl
Stammgast
#1 erstellt: 24. Jan 2009, 14:09
Hi Leute,

Habe mir vor ein kleine Anlage für das Schlafzimmer zusammen zu stellen. Nach etwas suchen bin ich dann zu dieser zusammen stellung gekommen.

NuVero 4
Marantz PM 8003
Marantz CD 5003

Wichtig war mir das die Boxen gute Allrounder sind, ich höre gerne Techno, Trance aber auch Deutsch PoP und Rock und auch ruhige Musik zum entspannen wie zum Beispiel Sarah Brightman, Akon, Chicago, Alicia Keys.

Noch ist mir wichtig das alles nicht so spitz klingt eher warm aber doch detailreich, dazu einen doch kräftigen Bass. Später werde ich wohl noch einen Plattenspieler dazu nehemen.

Werde mir bald alles kaufen bzw. Bestellen und bei mir erstmal Testen.

Hatt jemnand schon erfahrungen mit den komponenten gemacht?

Alles zusammen kostet ja so ca. 2400 euro mit ständern und ich kann sie Optimal aufstellen habe genug Platz mind. 50 cm zu jeder Seite.

Habt ihr noch andere vorschläge in diesem Preisrahmen? Was haltet ihr von dieser zusammenstellung?

Schönen gruß aus Hannover
Eminenz
Inventar
#2 erstellt: 24. Jan 2009, 14:12
Das ist nen Riesenbudget für nen Schlafzimmer, will nicht wissen, was da dann bei dir im Wohnzimmer steht

Sag mal die Raumgröße von dem Zimmer.
Teufelskerl
Stammgast
#3 erstellt: 24. Jan 2009, 14:21
Ach bei mir im Wohnzimmer steht nur Canton GLE set mit AS 125 und Denon 3806 mehr nicht.

Schlafzimmer grösse ca. 20 qm

Gruß aus Hannover


[Beitrag von Teufelskerl am 24. Jan 2009, 14:22 bearbeitet]
Eminenz
Inventar
#4 erstellt: 24. Jan 2009, 14:26

Teufelskerl schrieb:
Ach bei mir im Wohnzimmer steht nur Canton GLE set mit AS 125 und Denon 3806 mehr nicht.

Schlafzimmer grösse ca. 20 qm

Gruß aus Hannover


Da würd ich jetzt gar nicht so ewig investieren (außer du willst das jetzt explizit ausgeben)

Reichen dir Kompakte oder würden auch Stands gehen?
Teufelskerl
Stammgast
#5 erstellt: 24. Jan 2009, 14:36
Nur Kompackt Lautsprecher wegen meiner Freundin aber eigentlich reichen ja auch Kompackte. Ja wohlte eigentlich sehr viel länger was davon haben deswegen dieser Preisrahmen.

Gruß aus Hannover
Eminenz
Inventar
#6 erstellt: 24. Jan 2009, 14:45

Teufelskerl schrieb:
Nur Kompackt Lautsprecher wegen meiner Freundin aber eigentlich reichen ja auch Kompackte. Ja wohlte eigentlich sehr viel länger was davon haben deswegen dieser Preisrahmen.

Gruß aus Hannover


Ok, soweit plausibel. Ich hab mich da bei mir durchgesetzt (gegen die Frau) und Metas 500 bestellt

Wenn du den warmen Klang bevorzugst würde ich dir mal zu folgender Kombination raten:

Denon PMA 1500AE
Denon DCD 700
Mordaunt Short Mezzo 2

wäre jetzt mal so meine direkte Alternative.

Denkbar wäre in Bezug auf deinen Musikgeschmack auch eine Kombination aus Klipsch und NAD. (wäre dann halt etwas günstiger)

Mein Insider (wäre optisch sicher auch was für deine Frau) wäre ein Paar Revox Re:sound L 34 + Cambridge Azur
Teufelskerl
Stammgast
#7 erstellt: 24. Jan 2009, 14:58
Danke für die infos wärde mir mal alles anschauen (hören) ausser die Denon kombi die kenne ich schon und gefällt mir nicht ganz so gut.

Ach noch was was ich ganz vergessen habe sorry alles muss in Schwarz sein. Einfach wegen der Optik passt es einfach am besten.

Schönen gruß aus Hannover
Eminenz
Inventar
#8 erstellt: 24. Jan 2009, 15:02

Teufelskerl schrieb:
Danke für die infos wärde mir mal alles anschauen (hören) ausser die Denon kombi die kenne ich schon und gefällt mir nicht ganz so gut.


Auch an den Mezzos?


Ach noch was was ich ganz vergessen habe sorry alles muss in Schwarz sein. Einfach wegen der Optik passt es einfach am besten.

Schönen gruß aus Hannover


Canton Vento 820 + Yamaha A-S700
Teufelskerl
Stammgast
#9 erstellt: 24. Jan 2009, 15:15
Ja auch die Mezzos wenn ich die hier in Hannover bei einem Händler finde.

Ah ja Canton Vento 820 kenne ich auch hört sich auch recht ordentlich an nich ganz was ich suche kommt aber sehr nahe.

Den Yamaha muss ich erst noch hören optisch ja ganz ansprechend.

Schönen gruß aus Hannover
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Marantz PM 8003
Buddelbaby am 24.01.2012  –  Letzte Antwort am 09.02.2012  –  13 Beiträge
marantz pm 8003 an klipsch?
psychonauter am 17.02.2009  –  Letzte Antwort am 17.02.2009  –  5 Beiträge
Marantz PM 7003 oder 8003
ClioBlack am 03.02.2010  –  Letzte Antwort am 16.02.2010  –  7 Beiträge
Marantz PM 8003 oder AA MAP 105?
Mik_62 am 19.01.2009  –  Letzte Antwort am 22.01.2009  –  16 Beiträge
Nuvero 11 oder Nuvero 4 + Sub
Toastbrod am 19.04.2012  –  Letzte Antwort am 19.04.2012  –  2 Beiträge
Welchen Verstärker für nuvero 4?
Bass88 am 04.05.2015  –  Letzte Antwort am 19.08.2015  –  35 Beiträge
Überarbeitung des Towers um Marantz PM 8003 - Studentenwohnung
Aphorism am 03.10.2009  –  Letzte Antwort am 24.10.2009  –  24 Beiträge
Ti1000 vs. nuVero 4 bzw. Alternativen?
#huch am 17.12.2013  –  Letzte Antwort am 30.12.2013  –  11 Beiträge
Welcher Verstärker zur Nubert nuVero 4?
Enjoysound am 09.02.2014  –  Letzte Antwort am 10.02.2014  –  3 Beiträge
Nuberts nuBox 681 oder nuVero 4
Benjamin_L am 05.07.2009  –  Letzte Antwort am 14.07.2009  –  28 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Nubert
  • Marantz
  • Denon
  • Canton
  • Heco
  • Mordaunt Short
  • Yamaha
  • Caliber

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 22 )
  • Neuestes MitgliedMittelalter
  • Gesamtzahl an Themen1.345.944
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.093