Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Preis für die Anlage zu wenig?

+A -A
Autor
Beitrag
K3nny999
Neuling
#1 erstellt: 17. Mrz 2009, 21:06
Hey Leute...
Einer meiner Bekannten hat vor kurzer Zeit seine HIFI-Anlage + Lautsprecher bei eBay versteigert.
Sind "nur" 92 € rausgesprunngen. Er mein das ist viel zu wenig gewesen und seine Anlage wäre mehr Wert gewesen...
Ich hätte aber auch mit mehr gerechnet
Hier der Link: http://cgi.ebay.de/K...12|39%3A1|240%3A1318

Was sagt ihr dazu? Wie viel wäre die Anlage noch wert gewesen?
Preis OK oder nicht? + Bebründung

lg K3nny
jopetz
Inventar
#2 erstellt: 17. Mrz 2009, 22:50
Ziemlich schwache Präsentation mit einigen Fehlern, wenig überzeugende Bilder, hohe Versandkosten (klar bei der Anzahl von Komponenten) und alles nicht gerade 'high end' (was immer das auch sein mag) ... das ist wohl der Grund.

Was ist es wert? Das, was jemand bereit ist, zu bezahlen...


Jochen
Gelscht
Gelöscht
#3 erstellt: 17. Mrz 2009, 23:59
@ K3nny999 ,

was für eine Sinn macht es jetzt noch nach dem Wert zu fragen ? Die Anlage ist verkauft !

Und da du dich für diese Frage hier extra angemeldet hast denke ich mal das du der Käufer bist ?


@ jopetz = Was ist es wert? Das, was jemand bereit ist, zu bezahlen...


Damit ist alles gesagt !
Spreeaudio
Stammgast
#4 erstellt: 19. Mrz 2009, 22:39
Hallo,
abgesehen von dem Alter und Zustand der Anlage ist der erzielbare Preis abhängig von
- der Aufmachung des Angebotes
- der Seriösität des Anbieters
- der Länge der Einstellzeit
- dem Zeitpunkt des Auslaufens der Auktion

Ganz ehrlich, bei so vielen Schreibfehlern in diesem Angebot kann man nicht mehr erwarten. Der Zeitpunkt des Auslaufes an einem Mittwoch um 22:13h ist für viele auch schon sehr spät und 39EUR für den Versand sind auch für viele ein Hemmschuh


Grüße aus Berlin
Uwe


[Beitrag von Spreeaudio am 19. Mrz 2009, 22:40 bearbeitet]
Gelscht
Gelöscht
#5 erstellt: 19. Mrz 2009, 23:36
@ Spreeaudio ,

diese Hilfe wollte ich nun nicht anbieten , da der TE meiner Meinung nach mit falschen Karten spielt .

Was ich mit meinem Beitrag deutlich zum Ausdruck gebracht habe !
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Einstiegs-Anlage für wenig Geld?
JonasZ am 26.12.2008  –  Letzte Antwort am 02.01.2009  –  24 Beiträge
Kompaktanlage für wenig Geld
T0m93 am 22.02.2013  –  Letzte Antwort am 25.02.2013  –  20 Beiträge
250 Euro für diese Anlage - Zu wenig, zu viel, angemessen?
krutzi am 09.10.2004  –  Letzte Antwort am 09.10.2004  –  10 Beiträge
JA! Neue gebrauchte Anlage für wenig Geld!
Jua am 06.07.2008  –  Letzte Antwort am 09.07.2008  –  7 Beiträge
Komplette Anlage für "wenig" Geld - Vorschläge
Nelke am 02.09.2005  –  Letzte Antwort am 07.09.2005  –  20 Beiträge
Bass-starke anlage zu humanem preis?
Seraphim02 am 19.11.2011  –  Letzte Antwort am 20.11.2011  –  13 Beiträge
Suche Anlage für relativ wenig Geld
kanako am 23.08.2010  –  Letzte Antwort am 25.08.2010  –  10 Beiträge
Schlafzimmerboxen für wenig Geld ?
Chili_Palmer am 01.12.2007  –  Letzte Antwort am 01.12.2007  –  5 Beiträge
Einsteiger-Anlage für wenig Geld
-mace- am 23.02.2009  –  Letzte Antwort am 25.02.2009  –  7 Beiträge
Einsteiger-Anlage für wenig Geld
pyro89 am 24.04.2008  –  Letzte Antwort am 21.05.2008  –  23 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Bose
  • Yamaha
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 13 )
  • Neuestes MitgliedJVA309
  • Gesamtzahl an Themen1.345.808
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.422