DVD Player

+A -A
Autor
Beitrag
1ikonti1
Neuling
#1 erstellt: 07. Mai 2009, 14:35
Ich spiele mit dem Gedanken mir den Verstärker NAD C 315 BEE mit Lautsprechern (B&W 685 oder Wharfdale Diamond 9.1) zuzulegen.
Vorerst muss ich dann darauf verzichten mir auch noch einen entsprechend guten CD Player zu kaufen. Deswegen suche ich einen DVD-Player (den ich auch eh brauche, ein Computermonitor ist da auf Dauer nicht so prall) der auch was die CD Wiedergabe angeht brauchbar ist. Ich denke so ein Baumarktteil für 20€ wohl eher nicht :-)
Wenn der noch eine Möglichkeit hätte MP3s von nem Speicherstick o.ä. zu spielen wäre das Klasse.


[Beitrag von 1ikonti1 am 07. Mai 2009, 14:52 bearbeitet]
marvstar
Stammgast
#2 erstellt: 07. Mai 2009, 16:14
Also ich kann dir sagen, deine Wahl ist sehr gut mit dem NAD 315 und den Lautsprechern. Bei den Lautsprechern gibt es zwar Alternativen die für andere Geschmäcker sicherlich besser sind, aber bei deiner Auswahl auf jedenfall die B&W

Ein DVD Player ist eigentlich egal, wenn du dir eh einen guten CD Player dazuholst. Ich hatte lange Jahre einen Sony hat 59 Euro gekostet und hat alles abgespielt und gab nie irgendwelche Probleme.

Vlt hilft es dir ja. Mit USB Anschluss gibt es ja genug günstige. Spezielle Marken oder wie die Dinger in der Haltbarkeit sind das weiß wohl keiner. Das schlimmste was ich mal gehört habe war Xoro.

Gruß

Marvin
1ikonti1
Neuling
#3 erstellt: 08. Mai 2009, 11:49
Ich weis noch wann ich einen CD-Player hole, evt. dauert das noch was länger deswegen dachte ich darüber nach ob es evt. eine gute Zwischenlösung gäbe mit der man auch länger leben kann.

Aber trotzdem schon mal danke
cbv
Inventar
#4 erstellt: 08. Mai 2009, 14:48
Anders herum gegengefragt: Wieviel willst/kannst/darfst Du denn ausgeben?

Etwas um die Ecke gedacht käme vielleicht eine Playstation 3 in Betracht. Die spielt DVD, CD, MP3 via USB, sowie diverse Medien via (W)Lan. Und so ganz nebenbei bekommst Du auch noch ein günstiges BluRay.

Achja, und wenn dann doch noch Langeweile aufkommt, kann man damit zur Not auch noch zocken oder im Internet surfen...


[Beitrag von cbv am 08. Mai 2009, 14:50 bearbeitet]
weimaraner
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 08. Mai 2009, 23:51
Hallo,

falls du oder ein Bekannter von dir nach England schippert lass dir doch den Cambridge mitbringen.

http://www.richersou...t&pid=CAMB-DVD89-SIL

Vllt brauchst du dann ja keinen reinen CD-Player mehr.(Je nach Anspruch)

Gruss


[Beitrag von weimaraner am 08. Mai 2009, 23:52 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
NAD L75 oder NAD C 315 BEE?
dreamquest am 22.07.2009  –  Letzte Antwort am 23.07.2009  –  7 Beiträge
CD-Player vs. DVD-Player
lukethorn am 19.08.2004  –  Letzte Antwort am 21.08.2004  –  11 Beiträge
DVD- oder CD-Player
Marlowe_ am 05.12.2003  –  Letzte Antwort am 10.12.2003  –  9 Beiträge
CD/DVD-Player
chriscolumb am 11.04.2005  –  Letzte Antwort am 11.04.2005  –  3 Beiträge
DVD-Player durch CD-Player ersetzen.
Petersilie99 am 01.12.2010  –  Letzte Antwort am 02.12.2010  –  2 Beiträge
DVD-Player oder CD-Player
miwe4 am 05.12.2004  –  Letzte Antwort am 06.12.2004  –  4 Beiträge
CD-Player, DVD-Player im Vergleich
Greenslow am 28.09.2004  –  Letzte Antwort am 29.09.2004  –  6 Beiträge
DVD oder CD Player
xxberndxx am 23.01.2004  –  Letzte Antwort am 22.01.2005  –  3 Beiträge
CD- oder DVD-Player?
spacecowboy_30 am 23.06.2008  –  Letzte Antwort am 23.06.2008  –  9 Beiträge
CD- oder DVD-Player?
maxximum am 28.12.2004  –  Letzte Antwort am 29.12.2004  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder842.275 ( Heute: 15 )
  • Neuestes MitgliedFirebrand2
  • Gesamtzahl an Themen1.404.168
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.740.245

Hersteller in diesem Thread Widget schließen