Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Hilfe bei Verstärkerkauf

+A -A
Autor
Beitrag
Zelig
Neuling
#1 erstellt: 31. Mai 2009, 15:21
Ich muss leider meinen in die Jahre gekommenen Yamaha AX 700 ersetzen (brummt).
Vor lauter Bäumen sprich Testberichten sehe ich den Wald nicht Mehr.
In die engere Wahl gekommen (Budget bedingt) sind:
Yamaha A-S 700
Onkyo A9555 und vielleicht noch der Marantz 7001.
Oder reicht vielleicht auch ein Denon PMA-700AE?
Für Anregungen bin ich dankbar.
Markus_P.²
Gesperrt
#2 erstellt: 31. Mai 2009, 15:29
Hallo,

welcher von den Probanden hat dir im Hörvergleich denn am Besten gefallen?

Markus
Zelig
Neuling
#3 erstellt: 31. Mai 2009, 15:37
Hallo,
das Ergebnis war nicht so Eindeutig, sonst hätte ich mich vermutlich schon entschieden.
Die Tendenz ging in Richtung Yamaha (2. Onkyo..)
Da mein Musikgeschmack ziemlich breit ist (von Kammermusik bis zu schräger Rockmusik) klang mal der eine mal der ander Kanditat "besser".
wasusi
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 31. Mai 2009, 15:37

Zelig schrieb:
Ich muss leider meinen in die Jahre gekommenen Yamaha AX 700 ersetzen (brummt).
Vor lauter Bäumen sprich Testberichten sehe ich den Wald nicht Mehr.
In die engere Wahl gekommen (Budget bedingt) sind:
Yamaha A-S 700
Onkyo A9555 und vielleicht noch der Marantz 7001.
Oder reicht vielleicht auch ein Denon PMA-700AE?
Für Anregungen bin ich dankbar.



Hi,
was soll der Yamaha denn kosten?
Ich kann dir den ASR Emitter empfehlen, auch schon etwas in die Jahre gekommenen Geräte sind immer noch gut

Gruß Walter
OliNrOne
Inventar
#5 erstellt: 31. Mai 2009, 15:39
Alle 4 sind solide Geräte.....

Hör dir möglichst viele davon an wenn möglich...


Wenn die Optik nicht allzu wichtig ist werf ich mal noch den Nad 325 in die Waagschale.

Es wird hier im Biete-Bereich auch ein Music Hall 25.2 verkauft, den hab ich auch schon mal gehört. Ein super Verstärker....
Zelig
Neuling
#6 erstellt: 31. Mai 2009, 15:41

wasusi schrieb:

Zelig schrieb:
Ich muss leider meinen in die Jahre gekommenen Yamaha AX 700 ersetzen (brummt).
Vor lauter Bäumen sprich Testberichten sehe ich den Wald nicht Mehr.
In die engere Wahl gekommen (Budget bedingt) sind:
Yamaha A-S 700
Onkyo A9555 und vielleicht noch der Marantz 7001.
Oder reicht vielleicht auch ein Denon PMA-700AE?
Für Anregungen bin ich dankbar.



Hi,
was soll der Yamaha denn kosten?
Ich kann dir den ASR Emitter empfehlen, auch schon etwas in die Jahre gekommenen Geräte sind immer noch gut

Gruß Walter


Max. 470€
wasusi
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 31. Mai 2009, 15:43
Ok,

dann war mein Vorschlag doch zu hoch gegriffen....
OliNrOne
Inventar
#8 erstellt: 31. Mai 2009, 15:59
Welche LS hast denn ???

Gruß
Zelig
Neuling
#9 erstellt: 31. Mai 2009, 16:00

OliNrOne schrieb:
Welche LS hast denn ???

Gruß


Heco Interior 505 PLus
Markus_P.²
Gesperrt
#10 erstellt: 31. Mai 2009, 17:19
Hallo,
sind die nicht noch älter als der sehr gute Yamaha Verstärker?
Markus
Zelig
Neuling
#11 erstellt: 31. Mai 2009, 17:29

Markus_P.² schrieb:
Hallo,
sind die nicht noch älter als der sehr gute Yamaha Verstärker?
Markus


Das nicht, soweit ich mich erinnere wurden sie einige Jahre später gekauft.
Reicht der Denon PMA 700AE nicht für diese Boxen? Gibt es mit den aufgeführten anderen Verstärkern wirklich hörbare Unterschiede?
Markus_P.²
Gesperrt
#12 erstellt: 31. Mai 2009, 17:31
Hallo,

es gibt schon untereinander Unterschiede. Aber in wie weit du diese an deiner Konfiguration wirklich hörst kann dir hier keiner beantworten. Wir können dieses aber natürlich autosuggestiv einimpfen, was du eigentlich für eine Veränderung hören sollst.

Ich persönlich finde den Yamaha optisch schnuckelig, wobei ich klanglich zu meist eher Richtung marantz tendiere.

Markus
wasusi
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 31. Mai 2009, 17:36
Hi,
der Tendenz zu Marantz kann ich nur beipflichten....
rebel4life
Inventar
#14 erstellt: 31. Mai 2009, 17:43
Marantz PM6002 oder NAD C326BEE wäre auch noch zu empfehlen, aber letztendlich ist der Verstärkerklang zu vernachlässigen, also hör lieber selber einfach Probe und entscheide dann.


MFG Johannes
Zelig
Neuling
#15 erstellt: 31. Mai 2009, 17:47

Markus_P.² schrieb:
Hallo,

es gibt schon untereinander Unterschiede. Aber in wie weit du diese an deiner Konfiguration wirklich hörst kann dir hier keiner beantworten. Wir können dieses aber natürlich autosuggestiv einimpfen, was du eigentlich für eine Veränderung hören sollst.

Ich persönlich finde den Yamaha optisch schnuckelig, wobei ich klanglich zu meist eher Richtung marantz tendiere.

Markus

Hallo,
so ist es leider. (Bei einem Vergleichtest - vor allem beim Kauf von Boxen kann man nahe an einen Nervenzusammenbruch kommen).
Tja soll ich mich jetzt für die günstigere Lösung (Denon)oder eher für mein Bauchgefühl (Yamaha)entscheiden das ist hier die Frage.
wasusi
Hat sich gelöscht
#16 erstellt: 31. Mai 2009, 17:54
Mein Tipp, wenn auch sehr subjektiv,hör auf dein Bauchgefühl
OliNrOne
Inventar
#17 erstellt: 31. Mai 2009, 18:20
Wie gesagt, meine Tips

- Nad 325/326
- Music Hall
- Marantz gefällt mir persönlich auch sehr gut.

Überstürze nichts wenn möglich......

Der A-S 700 ist,auch wenn er mir persönlich nicht gefällt, ein sehr guter Amp.

Ich persönlich würde zu den 3 o.g. greifen....

Optisch sind die NAD natürlich keine Offenbahrungen....
LaVeguero
Inventar
#18 erstellt: 31. Mai 2009, 22:08
Hi,

...kommt für Dich auch ein Gebrauchtkauf in Frage? Dann hättest Du in Deinem Budget schon deutlich mehr, als einen "soliden Einstieg".
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärkerkauf
Azimuth am 25.03.2004  –  Letzte Antwort am 25.03.2004  –  3 Beiträge
Denon PMA 700 oder Marantz PM 7001
ainzi am 08.09.2007  –  Letzte Antwort am 08.09.2007  –  14 Beiträge
Denon PMA-700 AE
gerardsmi am 02.08.2006  –  Letzte Antwort am 02.08.2006  –  2 Beiträge
Denon AVR 2308 oder Yamaha A-S 700?
onstore am 22.02.2011  –  Letzte Antwort am 22.02.2011  –  2 Beiträge
Yamaha A-S 700 vs AX-892
silvaner123 am 02.04.2010  –  Letzte Antwort am 05.04.2016  –  17 Beiträge
Denon PMA 700ae, Onkyo A9377 oder Marantz PM6003
muscapee am 03.10.2012  –  Letzte Antwort am 04.10.2012  –  7 Beiträge
Alternative für YAMAHA AX-700
hugoboos am 20.10.2013  –  Letzte Antwort am 23.10.2013  –  12 Beiträge
Denon DCD-700 AE oder Yamaha CDX-497 oder Onkyo?
Killiburny am 22.03.2008  –  Letzte Antwort am 02.04.2008  –  12 Beiträge
Yamaha A-S 700 mit Heco Celan 700
alex1611 am 15.08.2009  –  Letzte Antwort am 16.08.2009  –  20 Beiträge
Denon PMA 1055R oder PMA 700AE
Loserfish am 28.09.2007  –  Letzte Antwort am 01.10.2007  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • NAD
  • Denon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 151 )
  • Neuestes MitgliedKüstenkind
  • Gesamtzahl an Themen1.344.954
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.508