Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Lautsprecher, Verstärker bis 800E

+A -A
Autor
Beitrag
majoma
Neuling
#1 erstellt: 20. Jan 2010, 20:58
Hallo Leute,

ich habe mich jetzt die letzten Stunden damit beschäftigt mich über eine Anlage zu informieren. Dabei stellen sich mir trotzdem noch grundlegende Fragen.

Ich bin auf der Suche nach einer Anlage welche wie schon im Betreff um 800 - maximal aber 1000 Euro kosten darf (gerne auch günstiger natürlich).

Meine Musikgewohnheiten sind HipHop, Funk und Soul. Die Anlage ist an meinen Rechner angeschlossen und gibt auch den Sound von Spielen wieder, ebenso vom Fernseher (Film).

Ich wohne in einer WG, mein Zimmer ist 20qm groß. Holzboden - somit dürfte ein Subwoofer wahrscheinlich nicht nach unten den Bass abstrahlen, oder?

Nachdem also die grundlegenden Dinge geklärt sind würde mich interessieren welche Kombination ihr empfehlen würdet was den Verstärker und die Boxen betrifft. Auch die Kombination eine oder zwei Boxen, mit oder ohne zusätzlichen Sub usw.

Ich verzichte auf Raumklang - bevorzuge also Stereo.

Über Beiträge die etwas Licht in meine Gedanken bringen könnten würde ich mich freuen =)

Grüße
majoma

edit: Standlautsprecher sind mir lieber als Aktivboxen, allein schon der Optik wegen


[Beitrag von majoma am 20. Jan 2010, 21:00 bearbeitet]
Pilotcutter
Administrator
#2 erstellt: 20. Jan 2010, 21:10
Nubert nuBox 511

Dazu ein Verstärker Deiner Wahl - vielleicht gebraucht?
majoma
Neuling
#3 erstellt: 20. Jan 2010, 21:21
Alle Achtung die Box hat ja nur überragende Kritiken bekommen. Auf diese bin ich bislang noch nicht gestoßen =)

Benötige ich davon 1 oder 2 Stück. Da vor allem der Bass gelobt wird kann ja getrost auf ein Sub verzichtet werden.

Vieviel Leistung müsste/sollte der Vollverstärker denn haben? Und vor allem welches Modell?
Bei ebay bin ich auf den Sony TA-1150 gestoßen, allerdings kann ich leider schlecht beurteilen ob das Gerät dafür das richtige ist. LinkLink
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 20. Jan 2010, 21:36
Hi

Wenn Du auf Dynamik, Explosivität und einen trockenen Bass stehst, dann kann ich Dir folgende Box zum Probehören empfehlen:
http://www.idealo.de..._-rf-62-klipsch.html

Der Verstärker darf gerne auch etwas kleiner ausfallen, da der Lsp. einen hervorragenden Wirkungsgrad besitzt und absolut unkritisch ist.

http://www.idealo.de...8_-a-9377-onkyo.html

Falls Dein Computer einen digitalen Ausgang hat, wäre der Onkyo A5VL eventuell intressant für Dich, er besitzt einen integrierten D/A-Wandler.

http://www.hifi-regl...=27614#DETAILS_27614

Saludos
Glenn
Pilotcutter
Administrator
#5 erstellt: 20. Jan 2010, 21:38

majoma schrieb:

Benötige ich davon 1 oder 2 Stück.

Für Stereo 2 Stück. Eine rechts eine links


Da vor allem der Bass gelobt wird kann ja getrost auf ein Sub verzichtet werden.

Richtig.


Vieviel Leistung müsste/sollte der Vollverstärker denn haben? Und vor allem welches Modell?


Kuck hier mal - bei Hirsch und Ille und such Dir einen aus. Dann hast Du kein Gebraucht Risiko. Der Denon für 199,00 zB.


Bei ebay bin ich auf den Sony TA-1150 gestoßen, allerdings kann ich leider schlecht beurteilen ob das Gerät dafür das richtige ist.


Bist Du des Wahsinns fette Beute? Das ist ein Klassiker - quasi zum Sammlerpreis.
majoma
Neuling
#6 erstellt: 20. Jan 2010, 21:43
Ok dann hab ich ja nochmal Glück gehabt nach dem Sony gefragt zu haben =)

Digital ist doch das optische Teil mit der Klappe an der Soundkarte, oder? Ich hab onboard so einen Ausgang, lohnt es sich da lieber eine extra Soundkarte z.B. von Creative zu holen oder merkt bzw. hört man den Unterschied garnicht?

Herzlichen Dank schonmal für die hilfreichen Tipps!
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 20. Jan 2010, 21:48
Ja, das Teil mit der Klappe ist ein optischer Digitalausgang und liefert mit Sicherheit die bessere Klangqualität als die analoge Verbindung.
Im Falle des Onkyo A5VL benötigst Du keine extra Soundkarte, Du verbindest den Computer digital mit dem Amp und hast garantiert besten Sound!

majoma
Neuling
#8 erstellt: 20. Jan 2010, 21:52
perfekt prima dann hab ich alle Infos die ich benötige. Der Digitale Verstärker übersteigt momentan zwar mein Budget aber dann muss ich mich wohl noch einen Monat länger gedulden, es lohnt sich mit Sicherheit! =)

Nochmals vielen Dank!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
System für 600-800E ?
Gonrgo420 am 07.06.2016  –  Letzte Antwort am 19.06.2016  –  17 Beiträge
Lautsprecher & Verstärker bis 1000?
crusher143 am 04.11.2010  –  Letzte Antwort am 07.11.2010  –  37 Beiträge
Lautsprecher & Verstärker bis 400?
Dani222 am 10.07.2011  –  Letzte Antwort am 29.07.2011  –  19 Beiträge
Lautsprecher + Verstärker bis 1500?
LeoFischel am 08.08.2014  –  Letzte Antwort am 30.08.2014  –  63 Beiträge
Lautsprecher bis
Peter.1997 am 15.12.2012  –  Letzte Antwort am 15.12.2012  –  7 Beiträge
Suche Verstärker+Lautsprecher bis 500?
Lukas/S am 05.04.2011  –  Letzte Antwort am 08.04.2011  –  12 Beiträge
(Stereo) Lautsprecher + Verstärker bis 1500?
Avara am 25.11.2011  –  Letzte Antwort am 26.11.2011  –  12 Beiträge
Verstärker und Lautsprecher bis 1000?
Rotten67 am 25.12.2011  –  Letzte Antwort am 27.12.2011  –  15 Beiträge
Verstärker & Lautsprecher
Throne am 05.03.2005  –  Letzte Antwort am 05.03.2005  –  2 Beiträge
Stereo Verstärker und Lautsprecher bis ca. ?550.-
scytheman am 09.01.2008  –  Letzte Antwort am 10.01.2008  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Onkyo
  • Nubert
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedDeja-Vu81
  • Gesamtzahl an Themen1.345.353
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.751