Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


B&W cm9 oder Nubert nu- Vero 14

+A -A
Autor
Beitrag
ujohn
Neuling
#1 erstellt: 01. Jan 2011, 18:43
Hallo,
ich quäle mich schon seit langem herum und kann mich einfach nicht Entscheiden.

B&W cm9 oder Nubert nu- Vero 14
die cm9 habe ich gehört, da kann man eigentlich nichts verkehrt machen, klar und sauber und der Bass knallt auch.

Ich bin immer wieder von den Testberichten der Nubert nu Vero 14 begeistert. Wer kann mitreden und mir Tip´s geben?

...oder wer hat beide Boxen schon gehört?

Gruss Uwe
Hüb'
Inventar
#2 erstellt: 01. Jan 2011, 18:51
Hab's mal abgetrennt. Auf den ollen, reaktivierten Thread reagiert sonst wohl keiner mehr...

Grüße
Hüb'
-Moderation-
weimaraner
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 01. Jan 2011, 20:36
Hallo,

ja ,ich habe beide Lautsprecher gehört.

Erzähl doch mal was dir an der CM 9 so gut gefallen hat,
gab es auch etwas negatives zu berichten?

Wie sind deine Räumlichkeiten,
wie werden die Lautsprecher aufgestellt,
welche Elektronik ist vorhanden,
welche Musik hörst du,
versuch mal deinen Hörgeschmack zu beschreiben,
usw...

Gruss
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 01. Jan 2011, 20:41

ujohn schrieb:

die cm9 habe ich gehört, da kann man eigentlich nichts verkehrt machen, klar und sauber und der Bass knallt auch.


Wow, die B&W knallt im Bass und klingt klar, das ist für mich ja was ganz neues...


ujohn schrieb:

Ich bin immer wieder von den Testberichten der Nubert nu Vero 14 begeistert. Wer kann mitreden und mir Tip´s geben?


Ja ja, die Testberichte, schön für Leute die ihren eigenen Ohren nicht trauen und sich von den Herstellern an der Nase herumführen lassen.
Außerdem haben der Raum (Akustik), die Aufstellung, der Hörplatz und die Hörgewohnheiten noch ein gehöriges Wörtchen beim Klang mitzureden.

Saludos
Glenn
ujohn
Neuling
#5 erstellt: 01. Jan 2011, 23:02
[quote="weimaraner"]Hallo,

ja ,ich habe beide Lautsprecher gehört.

Erzähl doch mal was dir an der CM 9 so gut gefallen hat,
gab es auch etwas negatives zu berichten?

Wie sind deine Räumlichkeiten,
wie werden die Lautsprecher aufgestellt,
welche Elektronik ist vorhanden,
welche Musik hörst du,
versuch mal deinen Hörgeschmack zu beschreiben,
usw...

Gruss[/quote

ich konnte nichts negatives an der cm9 feststellen,ich höre überwiegend blues auch schon mal rock und bei blues hört man den gitarist atmen so klar bringt die cm 9 das rüber
... meine anlage steht in einem grossem raum, ca. 70qm und nichts steht vor den boxen, der klang kann sich frei entfalten,
als verstärker habe ich einen marantz, der nächste wird ein nad verstärker, mal schauen

...Uwe
weimaraner
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 01. Jan 2011, 23:13
Hallo,

70qm sind natürlich ein Wort,

und das mit der CM 9???

Ob da der Gitarrist nicht erstickt??


In diesem Raum sehe ich eine NuVero 14 dann allerdings im Vorteil,
aber der Antrieb für die Lautsprecher müsste doch recht potent ausfallen,
unter dem NAD C 375BEE brauchst du da nicht suchen.

Eine Klipsch RF 7 oder gar 7-II wäre ein Lautsprecher welcher auch mühelos mit dieser Raumgrösse zurechtkäme.

Kannst du ja mal anhören und vllt berichten was dir gefällt bzw. nicht gefällt.

Gruss
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
B&W CM9 - welcher Antrieb?
paketpacker am 17.03.2010  –  Letzte Antwort am 19.03.2010  –  2 Beiträge
Canton Vento 890 oder B&W CM9
Balu2005 am 05.01.2009  –  Letzte Antwort am 08.02.2009  –  5 Beiträge
Kaufberatung B&W CM7 oder CM9
Designer69 am 22.12.2009  –  Letzte Antwort am 17.01.2010  –  3 Beiträge
B&W CM9 an Denon oder Rotel?
Ben_1979 am 17.01.2012  –  Letzte Antwort am 25.03.2013  –  16 Beiträge
B&W 683 S2 oder CM9
bischof87 am 22.04.2015  –  Letzte Antwort am 13.07.2015  –  14 Beiträge
Canton Karat 790DC oder B&W CM9?
frey-th am 25.05.2015  –  Letzte Antwort am 25.05.2015  –  2 Beiträge
B&W CM8 S2 oder CM9 S2
sworn2112 am 28.09.2015  –  Letzte Antwort am 23.10.2015  –  5 Beiträge
KEF Q900, B&W 683 oder B&W CM9
RainerAC am 20.01.2013  –  Letzte Antwort am 22.07.2015  –  7 Beiträge
B&W CM9 - zunächst über Surround Verstärker?
Marco_84 am 16.07.2011  –  Letzte Antwort am 18.07.2011  –  5 Beiträge
B&W CM9 an Marantz M-CR610 !?
SPL_DW am 25.02.2014  –  Letzte Antwort am 26.02.2014  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Bowers&Wilkins
  • Nubert
  • Klipsch
  • NAD

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 46 )
  • Neuestes Mitgliedk3lly30
  • Gesamtzahl an Themen1.345.854
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.673.289