Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


laie mit bisschen geld für gute stereo anlage

+A -A
Autor
Beitrag
davidoff78
Neuling
#1 erstellt: 24. Mai 2011, 15:12
hallo zusammen
mein name ist sebastian bin 33 jahre jung :-)

wie der titel schon sagt hab ich nicht wirklich viel ahnung von HiFi.
habe bischen geld angesammelt und möchte damit mir und meinen ohren eine freude schenken.
bin schon seit wochen hier bei euch im forum am lesen und informieren.aber je mehr ich lese desto mehr blick ich nicht durch.
bin durch zufall auf eure seite gestollpert :-)
nun zum thema-
hab mir viele seiten mit berichten und test durchgelesen was die boxen angeht.
und am meisten sind mir die nuvero`11 aufgefallen.schon wegen der tollen optik-einfach geil!
hören konnte ich sie leider nicht da ich im sauerland wohne und nubert weit weit weg von mir entfernt ist.
was ich mich jetzt frage welcher stereo-verstärker wäre denn angemessen für die boxen?
weiss jetzt nicht ob sowas möglich ist,würde gerne meinen pc über eine soundkarte mit dem verstärker verbinden damit ich die musik vom pc hören kann.
meine musikrichtung ist weit zerstreut.höre alles vom pop,rap,techno,klassik bis zum weiss ich nicht.
mein budget liegt etwa bei 4000 inklussive den boxen.
ich weiss ist viel text aber würde mich sehr freuen über tipps vorschläge und ratschläge
baerchen.aus.hl
Inventar
#2 erstellt: 24. Mai 2011, 15:37
Hallo,

nun, auch wenn die Nuvero 11 von der Optik her gefällt, heißt es noch lange nicht, dass sie a in deine Räumlichkeiten und b zu deinen Ohren passt. In der Preiskategorie gibt es jede Menge Alternativen

Also stellen sich zunächst die Fragen a) wie groß ist der Hörraum? b) Beschreibung der Lautsprecherstellplätze c) Art der bevorzugten Musik d) bei welchem Pegel soll Musik gehört werden d) Ungefähre Klangvorstellung (bassbetont, höhenbetont, neutral....e) optische Prämissen

Gruß
Bärchen
Ralf_Hoffmann
Inventar
#3 erstellt: 24. Mai 2011, 15:57
Ahoi Sebastian

Wenn deine Vorauswahl schon in Richtung Nubert geht (Warum auch nicht?), lass dir doch ein Paar liefern und höre bei dir zur Probe.
Wenn´s nicht gefällt, werden die Kisten kostenfrei wieder bei dir abgeholt.
Wenn sie gefallen, bleiben sie halt.

Keiner sonst hört in deinem Raum, mit deiner Musik, in deiner Stimmung etc.
Das macht Kauftipps wirklich schwer.

Musik über PC ist kein Problem. Allerdings würde dir dabei etwas entgehen (meine persönliche Meinung - muss man ja nicht teilen ). Das Auf- bzw Einlegen der Scheiben, das Sammeln von Vinyl und CD, ersetzt durch rumgetatsche auf einem Bildschirm.........................nöö

Gruß
Ralf
davidoff78
Neuling
#4 erstellt: 24. Mai 2011, 16:03

baerchen.aus.hl schrieb:
Hallo,

nun, auch wenn die Nuvero 11 von der Optik her gefällt, heißt es noch lange nicht, dass sie a in deine Räumlichkeiten und b zu deinen Ohren passt. In der Preiskategorie gibt es jede Menge Alternativen

Also stellen sich zunächst die Fragen a) wie groß ist der Hörraum? b) Beschreibung der Lautsprecherstellplätze c) Art der bevorzugten Musik d) bei welchem Pegel soll Musik gehört werden d) Ungefähre Klangvorstellung (bassbetont, höhenbetont, neutral....e) optische Prämissen

Gruß
Bärchen

a:wohnzimmer ist etwa 24m gross b:links und rechts neben fernseher c:wie schon geschrieben alles von a bis z d:meistens zimmer lautstärke aber ab und zu auch mal bischen lauter das die wände vibrieren :-) d:von allen etwas und dabei einen schönen bass haben
ich weiss optik ist nicht alles aber die werd ich ja jeden tag sehen und da muss die optik schon passen.
sollten sie mir ja vom hören nicht gefallen hab ich ja die möglichkeit sie wieder kostenlos zurück zugeben.
davidoff78
Neuling
#5 erstellt: 24. Mai 2011, 16:09
Musik über PC ist kein Problem. Allerdings würde dir dabei etwas entgehen (meine persönliche Meinung - muss man ja nicht teilen ). Das Auf- bzw Einlegen der Scheiben, das Sammeln von Vinyl und CD, ersetzt durch rumgetatsche auf einem Bildschirm.........................nöö

Gruß
Ralf [/quote]
entgehen wird mir nix da ich doch so ungefähr 350 cd´s habe.
aber ab und zu soll die mucke auch vom pc kommen.
baerchen.aus.hl
Inventar
#6 erstellt: 24. Mai 2011, 16:43
Nun, für dein Zimmer halte ich die 11er für überdimensioniert. Die 10er wäre ok..... Mein Tipp für die Elektronik.

Audiolab 8200 CDQ (CD-Player, Digital-Analog-Wandler und Vorverstärker in einem. Als Endstufe die Audiolab 8000P die es günstig als Auslaufmodell gibt...

http://www.justhifi.de/Audiolab_8200-CDQ_a5781.html?r=ggshp5781


Alternative Lautsprecher, imho besser als die NuVero und dazu noch günstiger:

Dynaudio DM 3/7, Dynaudio Excite X-32
weimaraner
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 24. Mai 2011, 17:13
Hallo,

vllt solltest du versuchen erst mal ein paar Lautsprecher in deiner Nähe zu hören bevor du die NuVero bestellst,
sonst hast du ja nicht den geringsten Anhaltspunkt.

Ganz umsonst ist das Probehören bei Nubert nämlich nicht,
die Versandkosten sind knapp 50 Tacken.

Wenn du beim Probehören anderer Lautsprecher herausfindest das du eher auf warm abgestimmte Lautsprecher stehst kannst du dir das nämlich sparen.

Welche optischen Vorgaben hast du denn,
auf was kommt es dir da an.

Noch zwei Fragen,
wie weit stehen die Lautsprecher auseinander?
Welchen Abstand haben die Lautsprecher bis zur Wand?

Gruss
davidoff78
Neuling
#8 erstellt: 24. Mai 2011, 17:38
die dynaudio gefallen mir absolutt garnicht von der optik.

das zimmer ist 6m x 4m .die boxen werden an der 6m wand stehen.zwischen ihnen wird nur der fernseher stehen.den abstand zur wand kann ich varririeren.

wameinst du (weimaraner) mit optischen vorgaben?
weimaraner
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 24. Mai 2011, 17:52
Hallo,

nur der Fernseher zwischen den Lautsprechern,
also der Abstand der Lautsprecher zueinander 1,2m??

Zum richtigen Hören solltest du in der Aufstellung versuchen das sogenannte Stereodreieck zumindest in etwa einzuhalten ,
sonst machen solch hochwertige Lautsprecher eigentlich kaum Sinn.
http://www.google.de...qi=2&ved=0CCsQ9QEwAg

Optische Vorgaben,
naja die Farbe,
die Grösse/Abmessungen,
die Form (gerundet,kantig,...)
usw...

Schau mal an z.B. Monitor Audio RX 8,Monitor Audio GS 20,Canton Chrono SL 580/590 oder ne Canton Reference 7.2,Heco Celan XT 701,
oder schau mal bei Swans,ne Diva 5.2 in walnuss/rosewood,
oder eine B&W CM 8/9,
oder bei ASW,Piega,Tannoy,uvm...

Gruss
EWU
Inventar
#10 erstellt: 24. Mai 2011, 17:58
Hallo Sebastian,

das ganze hin-und her-geschreibe bringt gar nichts. Gehe erst mal zu einem Händler, schau dir einige Anlagen an, und.. vor allen Dingen...höre dir einige Musikstücke, wie du sie sonst auch hörst, an. Verschiedene Anlagen, verschiedene Komponenten. Dann gehe nach Hause und lass alles erst mal sacken. Dann hast du einen kleinen Überblick.Denn eins wurde schon richtig gesagt, was nützt dir eine Anlage, die mir gefällt? Gar nichts.Und wenn du dann einige Komponenten in deiner engeren Wahl hast, dann melde dich hier noch mal, teile das mit, und dann kann man dir vielleicht noch Vorschläge unterbreiten, einzelne Komponenten zu wechseln.Und dann gehst du noch mal hören.Und die Anlage, die übrig bleibt, lässt du dir nach Hause bringen und hörst da nochmal.

Gruß Uwe
davidoff78
Neuling
#11 erstellt: 24. Mai 2011, 18:02
die boxen werden einen abstand von 3-4 m zueinander haben.
die boxen sollten schon gross sein also von der höhe.farbe wäre sehr gerne schwarz(da meine lieblings farbe)oder auch weiss.
ob jetzt gerundet oder kantig ist nebensächlich hauptsache die gesammte optik passt einfach zu der box.denn wenn ich auf der couch sitzen werde hab ich sie immer vor den augen.

habe das gefühl das ihr von den nuvero´s nicht besonders gutes haltet?oder täusche ich mich da?
RocknRollCowboy
Inventar
#12 erstellt: 24. Mai 2011, 18:13
Hallo sebastian

4000€ sind eine Menge Geld. Da muß ich lang dafür Arbeiten, bis ich mir das weggespart habe.

Niemand will Dir die Nuvero´s ausreden.
Es geht nur darum, wenn man soviel Geld ausgibt, kauft man nicht die Katze im Sack.
Hier ist Probehören angesagt!!!!!!!!!!

Also hör auf den Rat der Experten hier und geh mal in einige HiFi-Studios (mit eigenen Cd´s, die Du gut kennst) und schildere Deine Erfahrungen.

Dann kann man weitersehen.

Schönen Gruß
Georg
weimaraner
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 24. Mai 2011, 18:15

davidoff78 schrieb:
habe das gefühl das ihr von den nuvero´s nicht besonders gutes haltet?oder täusche ich mich da?


Hallo,

es sind ein Paar Lautsprecher unter vielen,
nicht mehr,nicht weniger.

Ob sie deinen persönlichen Geschmack treffen ist jedoch ungewiss,
besser gesagt wenn sie mal bei dir stehen bleiben sie vermutlich auch da,
du hast ja in diesem Moment keinen Vergleich ob dir ein anderer Lautsprecher noch besser gefallen würde,
und schlecht sind die Nuvero nicht,
nur ob sie zum eigenen Geschmack passen,das ist eben fraglich.
Wenn du z.B. einen Geschmack hast welchem warm abgestimmte Lautsprecher gefallen,
dann ist das halt ne verkehrte Richtung.

Um dies einfach vorab zu sondieren ist es wichtig verschiedenes zu hören.

Das ist der Weg wenn man möglichst viel aus seinem Budget machen möchte,

wenn das egal sein sollte,
dann bestell den Lautsprecher der dir am besten gefällt,
denn Musik kommt in der Preisklasse aus jedem Lautsprecher.

Gruss


[Beitrag von weimaraner am 24. Mai 2011, 18:16 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Gute Anlage für kleines Geld?
essidge am 24.04.2004  –  Letzte Antwort am 24.04.2004  –  7 Beiträge
Einstiegs-Anlage für wenig Geld?
JonasZ am 26.12.2008  –  Letzte Antwort am 02.01.2009  –  24 Beiträge
Suche gute HIFI Anlage gebraucht Kaufberatung - Laie
momamo am 24.09.2009  –  Letzte Antwort am 25.09.2009  –  4 Beiträge
Stereo anlage
partykingz am 29.10.2005  –  Letzte Antwort am 09.03.2008  –  6 Beiträge
HiFi Anlage (Stereo, 800 ?)
havat am 30.04.2012  –  Letzte Antwort am 01.05.2012  –  5 Beiträge
gute stereo anlage ??
opi_lol am 05.12.2005  –  Letzte Antwort am 05.12.2005  –  2 Beiträge
Suche gute Stereo Anlage
shuremini am 28.03.2006  –  Letzte Antwort am 29.03.2006  –  17 Beiträge
Einsteiger-Anlage für wenig Geld
-mace- am 23.02.2009  –  Letzte Antwort am 25.02.2009  –  7 Beiträge
Stereo Komponenten Anlage mit LS für max.1500?
_030_kompetent am 25.01.2010  –  Letzte Antwort am 05.03.2010  –  17 Beiträge
Einsteiger-Anlage für wenig Geld
pyro89 am 24.04.2008  –  Letzte Antwort am 21.05.2008  –  23 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Dynaudio
  • Nubert
  • Audiolab
  • Heco
  • Monitor Audio
  • Bowers&Wilkins

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 86 )
  • Neuestes Mitgliedegozocker
  • Gesamtzahl an Themen1.345.603
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.481