Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Qualitätiv hochwertige Standboxen hauptsächlich für TV

+A -A
Autor
Beitrag
bitjaeger
Stammgast
#1 erstellt: 30. Okt 2011, 18:50
Derzeit habe ich ein Teufel "Theater 2" 6.1 welches ich nach Umzug zur Freundin aus Platzgründen verkaufen muss. Bei Interesse bitte anschreiben!

Deshalb suche ich jetzt zwei hochwertige Stereo Standboxen, den Platz dafür habe ich links und Rechts vom TV.

Sie sollen größtenteils fürs TV-Erlebnis herhalten, gelegentlich auch fürs Musik hören. Ich würde sagen 90% TV 10% Musik.

Ich bin bereit für beide Boxen max. ca. 1000 Euro auszugeben.

Ich lege wert auf hochwertigen kristallklaren Klang vor allem auch im leisen und mittellauten Bereich.

Da es sich fast schon um Möbelstücke handelt sollten sie optisch auch was her machen, aber das ist ja geschmackssache.

Habt ihr Hersteller, bzw. Modellvorschläge?

PS: Wo kann ich das Teufel Theater 2 noch gut anbieten? Für das Bieteforum hier habe ich nicht genug Threads.
Matzeburner
Stammgast
#2 erstellt: 30. Okt 2011, 20:19
bitjaeger
Stammgast
#3 erstellt: 30. Okt 2011, 21:24
Muss ich beim Receiver etwas beachten oder einfach meinen bisherigen (Pioneer VSX 1014) weiter nutzen?
Matzeburner
Stammgast
#4 erstellt: 30. Okt 2011, 22:25
kannst du ruhig weiternutzen,einfach auf stereo stellen.
Matzeburner
Stammgast
#5 erstellt: 30. Okt 2011, 22:26
welche gefallen dir denn?
und bevor du kaufst: auf jeden fall probehören!
Achim23
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 30. Okt 2011, 22:43
Hi!

Wie groß ist den das Wohnzimmer und wie weit sitzt Du vom TV entfernt????


Gruß Achim
weimaraner
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 30. Okt 2011, 23:09
Hallo,

versuchdoch mal die KEF Q 500 zu hören,

die sollte zu den Anforderungen passen.

Gruss
bitjaeger
Stammgast
#8 erstellt: 30. Okt 2011, 23:20
Hatte heute nicht die Zeit mich über deine 3 Vorschläge genauer einzulesen, werde dir noch sagen welche mir am besten gefallen.

Ich sitze so ca. 2 1/2 Meter vom TV weg und tippe so auf 15 m2. Kann ich morgen mal genauer nachmessen.

Danke euch schonmal
Achim23
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 30. Okt 2011, 23:39
Habe selber die KEF IQ 70 oben stehen bei 18 qm

sind diese Überdimensioniert, muss sie leider wieder

zurrückschicken.

Bleiben werden die Q 300 ist aber ein Reglallautsprecher aber toller Klang(find ich persönlich)


Gruß Achim
bitjaeger
Stammgast
#10 erstellt: 31. Okt 2011, 12:45
Interessant sind die Nuberts oder die später genannten KEF Q 500. Optisch gehören alle genannten nicht ganz zu denen die mir gefallen, aber es geht ja hauptsächlich ums Klangbild.

Wie meint ihr soll ich probehören? In einen Hifiladen oder Saturn/MM gehen und dort mal probehören?

Raumgröße sind bei mir so 17 qm wobei ich aber den Wohnzimmerteil eher in der einen Hälfte des Zimmers habe. Die Boxen jetzt zu sehr an der aktuellen Wohnung auszurichten möchte ich aber auch nicht unbedingt.
Achim23
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 31. Okt 2011, 13:36
Die Nubert ist für diesen kleinen Raum nicht gemacht

Du legst Wert auf gute Höhen und Mitten, vieleicht wäre diese hier was für dich

Elac FS 67.2




Gruß Achim
bitjaeger
Stammgast
#12 erstellt: 31. Okt 2011, 23:50
Hallo Achim,

die Elac sehen optisch sehr gut aus und die Tests hören sich auch vielversprechend an. Werde ich mir mal genauer anschauen danke.

Wieso sind manche Boxen eigentlich nicht für kleinere Räume geeignet? Sind sie nur überdemsioniert, also quasi zu schade für einen kleinen Raum, oder gibt es klanglich wirklich einbußen?

Ich bin mir einfach nicht sicher wie lange wir noch in dieser Wohnung wohnen, die nächste könnte ja wieder ein größeres Wohnzimmer haben.

Ich frag mich ausserdem wie und wo ich die ganzen interessanten Modelle eigentlich alle probehören soll.... sie müssten ja auch eigentlich im eigenen Raum probegehört werden oder?

Gruß


[Beitrag von bitjaeger am 31. Okt 2011, 23:51 bearbeitet]
DerTao
Inventar
#13 erstellt: 01. Nov 2011, 00:21
Das Thema Überdimensioniert hat mMn was mit der Aufstellung zu tun und weniger mit der Raumgröße an sich. Große Standlautsprecher sind in der Regel so abgestimmt, dass sie nicht Wandnahe aufgestellt werden sollten da der Bass dann zu mächtig wird. Mit Schaumstoff-Stopfen (wie sie auch bei den vorgeschlagenen Elacs anscheinend dabei sind) kann man da ein bisschen helfen, aber das sollte man dann wirklich zu Hause testen können.
dr.dimitri
Stammgast
#14 erstellt: 01. Nov 2011, 09:11
Hi,

wenn Du etwas von Nubert probehören möchtest, dann ist die nuLine 32 einen Blick wert. Allerdings fehlt ihr etwas der Bassbereich (vor allem im Vergleich mit der 681). Falls Du dich auch auf dem Gebrauchtmarkt umsehen möchtest, dann solltest auch mal Ausschau nach der nuJubilee35 halten. Meiner Meinung nach der Regallautsprecher mit dem besten Preis-/Leistungsverhältnis, den Nubert in letzter Zeit (wieder) gebaut hat.

Dim
DerTao
Inventar
#15 erstellt: 01. Nov 2011, 09:17
@ TE: hast du irgendwelche LS im Auge die dir optisch gefallen? Können auch viel zu teuer sein, aber dann wüßten wir wohin dein Geschmack geht und könnten vielleicht auch das Optische mit einbeziehen, da du es ja doch immer wieder erwähnst.
Auch wäre vielleicht interessant, ob du Lack oder Holz willst und so weiter...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Standboxen + Receiver für TV + PC ~600?
=Blobber= am 12.08.2012  –  Letzte Antwort am 14.08.2012  –  8 Beiträge
Standboxen für Rock/Metal
Digitalo79 am 30.01.2009  –  Letzte Antwort am 30.01.2009  –  2 Beiträge
Standboxen
phil_the_grill am 22.10.2004  –  Letzte Antwort am 22.10.2004  –  7 Beiträge
Hochwertige Stereo Anlage bis 1500?
-Dezibel- am 11.05.2015  –  Letzte Antwort am 12.05.2015  –  16 Beiträge
Bausatz Standboxen!!!!
SV650 am 22.05.2003  –  Letzte Antwort am 28.05.2003  –  6 Beiträge
Kaufempfehlung Standboxen ?
*Aljoscha* am 28.01.2014  –  Letzte Antwort am 29.01.2014  –  9 Beiträge
Kaufberatung Standboxen
spot1976 am 04.06.2004  –  Letzte Antwort am 05.06.2004  –  6 Beiträge
Suche: Simplen Stereo Verstärker für Standboxen an TV
sw2222 am 06.03.2015  –  Letzte Antwort am 06.03.2015  –  2 Beiträge
Standboxen für ca 600 Euro?
Pitscho999 am 26.09.2005  –  Letzte Antwort am 28.09.2005  –  8 Beiträge
Standboxen für Pioneer A-66X
danieloverhaus am 01.02.2007  –  Letzte Antwort am 03.02.2007  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Teufel
  • Elac
  • Pioneer
  • Nubert

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 12 )
  • Neuestes MitgliedThomson83
  • Gesamtzahl an Themen1.345.355
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.832